European Qualified Assistance Illustrated

Drittmittelfinanzierte Gruppenförderung - Teilprojekt

Details zum übergeordneten Gesamtprojekt

Titel des Gesamtprojektes: European Qualified Assistance Illustrated


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
Marion Meyerolbersleben


Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Zentrum für Lehr-/Lernforschung, -innovation und Transfer, Abteilung ILI

Mittelgeber: Programm für Lebenslanges Lernen / Leonardo da Vinci
Akronym: EQUAI
Projektstart: 01.10.2006
Projektende: 30.09.2008


Abstract (fachliche Beschreibung):


Lernbeeinträchtigten Jugendlichen fällt die Berufsorientierung besonders schwer. Oftmals fehlen bei diesen Jugendlichen konkrete Vorstellungen von den Berufen. Die Berufs- und Arbeitswelt erscheint intransparent und fern der eigenen Lebensrealität. Zum anderen ist der Abgleich eigener Kompetenzen mit den Anforderungen der beruflichen Ausbildung schwierig, da die eigene Leistungsfähigkeit nicht adäquat eingeschätzt werden kann. Die allgemeinen berufsorientierenden Angebote sind für diese Jugendlichen nicht angemessen, da sie ein reflektiertes und sprachlich vermitteltes Herangehen voraussetzen. Innerhalb des Projektes EQUAI entwickeln Teilnehmer/innen aus 8 europäischen Ländern Materialien zu Berufen im Lager/und Transportbereich zum Einsatz in Unterricht und Berufsorientierung. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Produktion verschiedener kurzer Videos zu diesen Berufen, die entweder in der Ausbildung oder zur Information über diese Berufsbereiche Einsatz finden können.



Externe Partner

Noorderpoort College (ROC)
TÜV Akademie GmbH
Institute of Adult Education in Helsinki
EVREMATHIA S.A.
CONFORM - Consulenza, Formazione e Management S.c.a.r.l.
VTL hoofdkantoor
Otley College

Zuletzt aktualisiert 2018-22-11 um 19:00

Link teilen