Hardware-Software-Co-Design kamerabasierter Fahrerassistenzsysteme

Eigenmittelfinanziertes Projekt


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Teich

Projektbeteiligte:
Rainer Kiesel
Martin Streubühr
Prof. Dr.-Ing. Christian Haubelt

Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Lehrstuhl für Informatik 12 (Hardware-Software-Co-Design)
Technische Fakultät

Mittelgeber: Industrie
Projektstart: 01.10.2008
Projektende: 30.11.2011


Abstract (fachliche Beschreibung):


Ziel des Projekts ist der Modell-basierte Entwurf zukünftiger kamerabasierter Fahrerassistenzsysteme. Dies beinhaltet die Modellierung der Funktionalität als Aktor-orientiertes SystemC-Modell. Ausgehend von diesem Modell sollen verschieden Implementierungsalternativen in Hard- und Software untersucht und für den Einsatz im Automobil analysiert werden.



Zuletzt aktualisiert 2018-22-11 um 18:21