Advanced Optical Laser Technologies for Life Sciences and personalized Medicine (ADVENDO-LIFE)

FAU own research funding: EFI / ETI / ...


Project Details

Project leader:
Prof. Dr. Dr. Oliver Friedrich

Project members:
Prof. Dr.-Ing. Alfred Leipertz
Prof. Dr. Gerhard Leuchs
Prof. Dr. Markus Neurath
Prof. Dr. Vahid Sandoghdar
Prof. Dr.-Ing. Michael Schmidt
Dr. rer. nat. Sebastian Schürmann
Prof. Dr. Stefan Schwab

Contributing FAU Organisations:
Lehrstuhl für Experimentalphysik (Alexander-von-Humboldt-Professur)
Lehrstuhl für Experimentalphysik (Optik)
Lehrstuhl für Innere Medizin I
Lehrstuhl für Medizinische Biotechnologie
Lehrstuhl für Neurologie
Lehrstuhl für Photonische Technologien
Lehrstuhl für Technische Thermodynamik

Acronym: ADVENDO-LIFE
Start date: 01/01/2014
End date: 31/12/2015


Abstract (technical / expert description):

Die Erkennung von Gewebe-Erkrankungen, insbesondere Tumoren und Entzündungen zu einem frühestmöglichen Zeitpunkt für eine adäquate, personalisierte und minimalinvasive Therapie ist eines der größten Herausforderungen der modernen Medizin. Insbesondere die spezifische und hochaufgelöste Darstellung kranker Zellen und Zellverbände erfordert die Entwicklung neuer optischer Technologien an den Grenzen der Auflösung von Licht, um das für das Auge Unsichtbare sichtbar zu machen. Laser-Anwendungen erlauben schon heute die endoskopische Darstellung von Tumor-Erkrankungen, z.B. des Darmes. Dennoch sind diese noch in ihrer Spezifität eingeschränkt und erfordern den Einsatz extern zuzuführender Farbstoffe zur Visualisierung. Multiphotonen-Anregung spezieller Marker-Moleküle in Geweben kommt mitunter ohne die Notwendigkeit solcher Farbstoffe aus. Ziel des ADVENDO-LIFE Projektes soll daher die Miniaturisierung modernster Multiphotonen-Bildgebung in eine neue Generation optischer Endoskopie-Technologien sein, welche sich zur zellbasierten Darstellung erkrankter Gewebszellen und Gewebearchitektur in vivo, zunächst im Tiermodell und später für die Anwendung am Menschen in die Klinik, translatieren lässt. Hierzu wird unser interdisziplinäres Team aus Laser-Physikern, optischen Ingenieuren, Biotechnologen und Medizinern gemeinsam einen derartigen Prototyp entwickeln und validieren. Die Bildinformationen aus diesen neuen Technologien sollen die Grundlage einer morphometrischen Diagnostik-Datenbank zur „Ultrastruktur spezifischer Gewebeerkrankungen" liefern und damit künftig dem Kliniker ein neuartiges diagnostisches Tool zur Früherkennung und Verlaufskontrolle von z.B. Tumoren und chronische entzündlichen Erkrankungen an die Hand geben. Informationen zur Seite


Publications

Dilipkumar, A., Al-Shemmary, A., Kreiß, L., Cvecek, K., Carlé, B.-E., Knieling, F.,... Schürmann, S. (2019). Label-Free Multiphoton Endomicroscopy for Minimally Invasive In Vivo Imaging. Advanced Science, 6(8). https://dx.doi.org/10.1002/advs.201801735
Friedrich, O., Diermeier, S., & Larsson, L. (2018). Weak by the machines: muscle motor protein dysfunction - a side effect of intensive care unit treatment. Acta Physiologica, 222(1). https://dx.doi.org/10.1111/apha.12885
Diermeier, S., Iberl, J., Vetter, K., Haug, M., Pollmann, C., Reischl, B.,... Friedrich, O. (2017). Early signs of architectural and biomechanical failure in isolated myofibers and immortalized myoblasts from desmin-mutant knock-in mice. Scientific Reports, 7(1), 1391. https://dx.doi.org/10.1038/s41598-017-01485-x
Waldner, M., Rath, T., Schürmann, S., Bojarski, C., & Atreya, R. (2017). Imaging of Mucosal Inflammation: Current Technological Developments, Clinical Implications, and Future Perspectives. Frontiers in Immunology, 8. https://dx.doi.org/10.3389/fimmu.2017.01256
Diermeier, S., Buttgereit, A., Schürmann, S., Winter, L., Xu, H., Murphy, R.M.,... Friedrich, O. (2017). Preaged remodeling of myofibrillar cytoarchitecture in skeletal muscle expressing R349P mutant desmin. Neurobiology of Aging, 58, 77-87. https://dx.doi.org/10.1016/j.neurobiolaging.2017.06.001
Diermeier, S., Buttgereit, A., Clemen, C., Schröder, R., & Friedrich, O. (2016). Aging-related progressive skeletal muscle weakness in mutant DesR349P muscles: a matter of compromised cytoarchitecture. Acta Physiologica, 216.
Diermeier, S., Haug, M., Reischl, B., Buttgereit, A., Schürmann, S., Spörrer, M.,... Friedrich, O. (2016, February). DesR349P Mutation Results in Ultrastructural Disruptions and Compromise of Skeletal Muscle Biomechanics Already at Preclinical Stages in Young Mice before the Onset of Protein Aggregation. Poster presentation.
Diermeier, S., Buttgereit, A., Winter, L., Clemen, C.S., Schröder, R., & Friedrich, O. (2015, March). Structure-related force deficit predicted by quantitative multiphoton microscopy of single skeletal muscle fibers from an animal model of human desminopathy. Poster presentation.

Last updated on 2019-10-07 at 13:54