Gemischt ganzzahlig-kontinuierlich dynamische Systeme mit partiellen Differentialgleichungen (A03)

Drittmittelfinanzierte Gruppenförderung - Teilprojekt

Details zum übergeordneten Gesamtprojekt

Titel des Gesamtprojektes: TRR 154: Mathematische Modellierung, Simulation und Optimierung am Beispiel von Gasnetzwerken

Sprecher/in des Gesamtprojekts:
Prof. Dr. Alexander Martin (Lehrstuhl für Angewandte Mathematik (Gemischt-ganzzahlige lineare und nichtlineare Optimierung))


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
Prof. Dr. Günter Leugering
PD Dr. Falk Hante


Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Lehrstuhl für Angewandte Mathematik
SFB/TRR 154: Mathematische Modellierung, Simulation und Optimierung am Beispiel von Gasnetzwerken, TP A03

Mittelgeber: DFG / Sonderforschungsbereich / Transregio (SFB / TRR)
Projektstart: 01.07.2014


Abstract (fachliche Beschreibung):


Ziel des Projekts ist die Entwicklung einer Theorie für gemischt ganzzahlig-kontinuierliche (hybride) dynamische Systeme unter Berücksichtigung partieller Differentialgleichungen mit Anwendung zur optimalen Ventilsteuerung für Gasnetzwerke. Der Fokus liegt auf der Untersuchung theoretischer Grundlagen zur Regularität und Sensitivität von Lösungen hyperbolischer partieller Differentialgleichungen unter dem Einfluss ganzzahliger Entscheidungen.


Zuletzt aktualisiert 2018-22-11 um 19:01