Christliche Konversionsdiskurse in der Spätantike. Augustinus, Paulinus von Nola und ihre Kreise

Eigenmittelfinanziertes Projekt


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
Prof. Dr. Charlotte Köckert


Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Lehrstuhl für Kirchengeschichte I (Ältere Kirchengeschichte)

Projektstart: 01.10.2013
Projektende: 30.09.2019


Forschungsbereiche

Christliche Theologie und Frömmigkeit im Kontext kaiserzeitlicher und spätantiker Philosophie
Lehrstuhl für Kirchengeschichte I (Ältere Kirchengeschichte)


Publikationen

Köckert, C. (2017). Augustine and Nebridius (Augustine, epp. 3–14). Two Christian Intellectuals and Their Project of a Philosophical Life. Revue d Etudes Augustiniennes et Patristiques, 62(2), 235-262. https://dx.doi.org/10.1484/J.REA.4.2017034
Köckert, C. (2016). Therapie der Affekte. Augustins Confessiones als Dokument christlich-philosophischer Seelsorge. Zeitschrift für Kirchengeschichte, 127(3), 293-314.
Köckert, C. (2013). The Rhetoric of Conversion in Ancient Philosophy and Christianity. Studia Patristica, 62, 2005-2012.

Zuletzt aktualisiert 2019-19-08 um 16:24