Alexander Weber



Organisationseinheit


Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur mit systematischem Schwerpunkt


Mitarbeit in Forschungsprojekten


(Lese-)Drama der Frühen Neuzeit (1500-1775)
Prof. Dr. Dirk Niefanger
(01.01.2013 - 30.09.2017)


Weitere Forschungsaktivitäten

Go to first page Go to previous page 1 von 3 Go to next page Go to last page

Organisation einer Tagung / Konferenz
Alexander Weber
Zur Druckgeschichte und Intermedialität frühneuzeitlicher Dramendrucke
(26.11.2015 - 27.11.2015)
Vortragstätigkeit
Alexander Weber
Szene und Schrift. Lesedrama der Frühen Neuzeit
Vortragstätigkeit
Alexander Weber
Die Nürnberger Pegnitzschäfer. Der Pegnesische Blumenorden als Beispiel frühneuzeitlicher Sprachgesellschaften
Vortragstätigkeit
Alexander Weber
Klajs Lesedramen
Vortragstätigkeit
Alexander Weber
Drama und Narratologie


Publikationen (Download BibTeX)


Weber, A. (2017). Episierung im Drama. Ein Beitrag zur transgenerischen Narratologie. Berlin/Boston: De Gruyter.
Weber, A. (2015). Rezension zu: Bunke Simon; Antonio Roselli: Kleines Lexikon der Auf- richtigkeit im 18. Jahrhundert. Texte – Autoren – Begriffe.
Weber, A. (2014). Nach der Postdramatik. Roland Schimmelpfennigs "Der goldene Drache" als paradigmatisches Drama einer Neodramatik. In Birgitta Krumrey; Ingo Vogler; Katharina Derlin (Eds.), Realitätseffekte in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Schreibweisen nach der Postmoderne? (pp. 179-200). Heidelberg: Universitätsverlag Winter.
Weber, A. (2012). Mehrere biographische Beiträge. In Werner Wilhelm Schnabel (Eds.), Athena Norica. Bilder und Daten zur Geschichte der Universität Altdorf Nürnberg: Gesellschaft für Familienforschung in Franken.
Weber, A., & Beck, M.G. (2010). Rührstück. In Enzyklopädie der Neuzeit, Vol. 11(col. 419-421), Stuttgart: Metzler.
Weber, A., & Beck, M.G. (2009). Puppenspiel. In Enzyklopädie der Frühen Neuzeit, Vol. 10(col. 557-560), Stuttgart: Metzler.

Zuletzt aktualisiert 2019-02-01 um 22:51