apl. Prof. Dr. Werner Wilhelm Schnabel



Organisation


Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie
Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur mit systematischem Schwerpunkt


Awards / Honours


1993 : Preis des Kulturfonds der Familie von Tucher



Project lead


Athena Norica - Altdorfer Universitätsgeschichte
apl. Prof. Dr. Werner Wilhelm Schnabel
(01/01/2007 - 31/12/2027)

Literarischer Untergrund. Schriftstellerische Produktion in nichtakademischen Milieus des 17. bis 19. Jahrhunderts
apl. Prof. Dr. Werner Wilhelm Schnabel
(01/01/2005 - 31/12/2025)

Alba Amicorum - Erforschung und Dokumentation
apl. Prof. Dr. Werner Wilhelm Schnabel
(01/03/1995 - 31/12/2027)


Project member


Critical Edition and Commentary of Julius Wilhelm Zincgref's Works, Vol. V/2: Political Publications in German
Prof. Dr. Dirk Niefanger
(01/01/2015)


Other Research Activities

Go to first page Go to previous page 1 of 3 Go to next page Go to last page

Memberships in representative bodies / functions (FAU-internal)
apl. Prof. Dr. Werner Wilhelm Schnabel

(05/03/1996)
Memberships in representative bodies / functions (FAU-internal)
apl. Prof. Dr. Werner Wilhelm Schnabel
Interdisziplinary Center (Member)
(17/12/2012)
Organisation of a congress / conference
Prof. Dr. Dirk Niefanger; apl. Prof. Dr. Werner Wilhelm Schnabel
Johann Klaj (1616–1656) Friedensdichter – Poet – Theologe
(22/09/2016 - 24/09/2016)
Organisation of a congress / conference
Prof. Dr. Dirk Niefanger; apl. Prof. Dr. Werner Wilhelm Schnabel
Barock international. Literatur des 17. Jahrhunderts in ihren räumlichen Kontexten. Zum 75. Geburtstag von Theodor Verweyen
(08/12/2012 - 08/12/2012)
Organisation of a congress / conference
Prof. Dr. Dirk Niefanger; apl. Prof. Dr. Werner Wilhelm Schnabel
Akademie und Universität Altdorf Begründung und Fortleben der Hochschultradition in der Region Nürnberg
(08/10/2009 - 10/10/2009)


Publications (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 of 11 Go to next page Go to last page

Schnabel, W.W. (2018). Carl Joachim Classen / Roswitha Classen (Hg.): Die Stammbücher von Johann Georg Krünitz (1728–1796). Stuttgart 2017.
Schnabel, W.W. (2018). Distanzierte Nähe. Patriziat und Exulantenadel im Nürnberg des 17. Jahrhunderts. In Wolfgang Wüst (Eds.), Patrizier – Wege zur städtischen Oligarchie und zum Landadel. Süddeutschland im Städtevergleich. Referate der internationalen und interdisziplinären Tagung, Egloffstein’sches Palais zu Erlangen, 7.–8. Oktober 2016 (pp. 57–80). Berlin u.a.: Peter Lang.
Schnabel, W.W. (2018). Eberhard Krauß zum Gedenken. Blätter für fränkische Familienkunde, 41, 9-12.
Schnabel, W.W. (2018). Gesellschaft für Familienforschung in Franken. In Historisches Lexikon Bayerns, München: Bayerische Staatsbibliothek.
Schnabel, W. (2018). Hopfers Majoliken. Von Artefakten, Akteuren und Funktionalisierungen. In Sabine Wüst (Eds.), Schätze der Welt aus landeshistorischer Perspektive. Festschrift zum 65. Geburtstag von Wolfgang Wüst (pp. 219-239). St. Ottilien.
Schnabel, W.W. (2018). RAA - Repertorium Alborum Amicorum. Internationales Verzeichnis von Stammbüchern und Stammbuchfragmenten in öffentlichen und privaten Sammlungen.
Schnabel, W.W. (2018). Rezension: Anke Berghaus-Sprengel (Hg.): Nicht zum Fressen, nicht zum Saufen, sondern Weisheit einzukaufen ... Hallische Universitätsgeschichte in Stammbüchern. Wettin-Löbejün 2017.
Schnabel, W.W. (2018). Rezension: Nicola Kaminski / Robert Schütze (Hg.): Gryphius-Handbuch. Berlin, Boston 2016.
Schnabel, W.W. (2017). Geschichtserzählung oder Nachschlagewerk? Savonarola und die Schwierigkeit stoffgeschichtlicher Materialbewältigung.
Schnabel, W.W. (2017). Kriegspanorama. Literarische Imaginationen und ihre Positionierungsfunktion am Beispiel nichtkanonisierter Literatur. In Dirk Niefanger / Werner Wilhelm Schnabel (Eds.), Positionierungen. Pragmatische Perspektiven auf Literatur und Musik der Frühneuzeit (pp. 223-263). Göttingen: V&R unipress.

Last updated on 2018-31-07 at 04:30