Philipp Runge

Philipp Runge ist seit 2017 Doktorand und wissenschaftlicher
Mitarbeiter am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb.
Wirtschaftstheorie an der Friedrich-Alexander-Universität
Erlangen-Nürnberg (FAU) und am Energie Campus Nürnberg (EnCN).  Er hat
Wirtschaftsingenieurwesen mit den Schwerpunkten Maschinenbau und
Management an der FAU studiert. Sein Forschungsinteresse gilt der
Sektorenkopplung mittels synthetischer Kraftstoffe. Dabei legt er einen
besonderen Fokus auf den Einfluss verschiedener Strommarktdesigns auf
die Produktionskosten dieser Kraftstoffe.




Organisationseinheit


Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftstheorie


Preise / Auszeichnungen


2018 : EnCN-Energiepreis


Mitarbeit in Forschungsprojekten


(Energie Campus Nürnberg (EnCN2)):
Speicher B - Effiziente Wasserstofflogistik
Prof. Dr. Veronika Grimm; Prof. Dr. Gregor Zöttl
(01.01.2017 - 31.12.2021)

(Energie Campus 2 (EnCN 2) - Speicher, Projektteil B - Speicher mit Marktreife bis 2022):
EnCN 2 - Wasserstoffspeicherung
Prof. Dr. Peter Wasserscheid
(01.01.2017 - 31.12.2021)


Weitere Forschungsaktivitäten


Gutachtertätigkeit für wissenschaftliche Zeitschrift
Philipp Runge

(01.03.2019)
Vortragstätigkeit
Philipp Runge
Economic comparison of different electric fuels for energy scenarios in 2035
Vortragstätigkeit
Philipp Runge
Economic comparison of different electric fuels for energy scenarios in 2035
Vortragstätigkeit
Philipp Runge
Economic comparison of different electric fuels for energy scenarios in 2035
Vortragstätigkeit
Philipp Runge
Economic comparison of different electric fuels for energy scenarios in 2035


Publikationen (Download BibTeX)


Runge, P., Sölch, C., Albert, J., Wasserscheid, P., Zöttl, G., & Grimm, V. (2019). Economic comparison of different electric fuels for energy scenarios in 2035. Applied Energy, 233-234, 1078 - 1093. https://dx.doi.org/10.1016/j.apenergy.2018.10.023

Zuletzt aktualisiert 2019-08-04 um 10:17