Farzaneh Ahmadloo

Lebenslauf

Farzaneh Amadloo begann im Juni 2018 ihre Arbeit als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Technologiemanagement. Gleichzeitig kooperiert sie auf der Ingenieursseite mit einem start-up EcoWa Unternehmen.

Sie konnte als Junior Ingenieur in der Arak Oil Refinery im Iran Arbeitserfahrungen sammeln. Bevor sie nach Deutschland kam, war sie für drei Jahre als Forschungsassistent im Nanostructures and Nanostructured Devices Lab (NSDL) angestellt. Während ihres Masterstudiums an der FAU, hatte sie die Möglichkeit im Institute Materials for Electronics and Energy Technology (IMMET) und Institute for Surface Science and Corrosion (LKO) zu arbeiten.

Forschungsinteresse

Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf Solarenergie und sie ist spezialisiert auf die Synthese von TiO2 and NiO zur Herstellung und Charakterisierung von Dye-Sensitized Solar Cells (DSSCs) des Typs n-p. Zusätzlich hat sie praktische Erfahrungen in der Membran-Technologie und der Modifikation durch den Gebrauch von TiO2 Nanopartikeln.




Organisationseinheit


Lehrstuhl für Thermische Verfahrenstechnik
Lehrstuhl für Werkstoffwissenschaften (Korrosion und Oberflächentechnik)


Publikationen (Download BibTeX)


Soltani, R., Katbab, A.A., Sytnyk, M., Amin, A.Y., Killilea, N.A., Berlinghof, M.,... Ameri, T. (2017). Morphology-Controlled Organic Solar Cells Improved by a Nanohybrid System of Single Wall Carbon Nanotubes Sensitized by PbS Core/Perovskite Epitaxial Ligand Shell Quantum Dots. Solar RRL, 1, 1700043. https://dx.doi.org/10.1002/solr.201700043

Zuletzt aktualisiert 2019-23-01 um 23:52