Christian Albrecht



Organisationseinheit


Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur


Mitarbeit in Forschungsprojekten


ÄSKIL: Ästhetische Kommunikation im Literaturunterricht
Prof. Dr. Volker Frederking
(01.10.2011 - 30.09.2013)


Weitere Forschungsaktivitäten

Go to first page Go to previous page 1 von 7 Go to next page Go to last page

Vortragstätigkeit
Christian Albrecht
Hörspielproduktionen zur Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund. Workshop
Vortragstätigkeit
Christian Albrecht
Comics und Graphic Novels im Deutschunterricht
Vortragstätigkeit
Christian Albrecht; Jana Heim
Ästhetische Kommunikation im Literaturunterricht
Vortragstätigkeit
Christian Albrecht
Ästhetische Erfahrung und literarisches Verstehen im literarischen Gespräch. Postersession
(01.12.2016)
Vortragstätigkeit
Christian Albrecht
Schulische Filmbildung im Deutsch- und Englischunterricht
(25.01.2016)


Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 von 3 Go to next page Go to last page

Seegerer, S., Albrecht, C., & Romeike, R. (2019). Digi4All – Kompetenzen für das Unterrichten in einer digitalisierten Welt. In Workshop: Digitale Innovationen und Kompetenzen in der Lehramtsausbildung #la-digital2019 (pp. 107-108). Essen.
Frederking, V., & Albrecht, C. (2016). Ästhetische Kommunikation im Literaturunterricht. Theoretische Modellierung und empirische Erforschung unter besonderer Berücksichtigung 'emotionaler Aktivierung'. In Krelle M, Senn W (Eds.), Qualitäten von Deutschunterricht. Stuttgart. (pp. 57-81). Stuttgart: Fillibach bei Klett.
Frederking, V., & Albrecht, C. (2016). Digitale Medien. Theoretische Grundlagen und Begriffserklärungen. In Knopf J, Abraham U (Hrg.), Deutsch Digital. Band 1: Theorie. (pp. 9-31). Baltmannsweiler: Schneider.
Albrecht, C., & Frederking, V. (2015). Der Film im Deutschunterricht. Grundlagen, Rahmenbedingungen, Konzeptionen. Informationen zur Deutschdidaktik, 39, 20-31.
Frederking, V., Brüggemann, J., Albrecht, C., Henschel, S., & Gölitz, D. (2015). Emotionale Facetten literarischen Verstehens und ästhetischer Erfahrung. Empirische Befunde literaturdidaktischer Grundlagen- und Anwendungsforschung. In Jörn Brüggemann, Mark-Georg Dehrmann, Jan Standke (Hrg.), Literarizität. Herausforderungen für Theoriebildung, empirische Forschung und Vermittlung. Fachdidaktische und literaturwissenschaftliche Perspektiven. (pp. 87-132). Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.
Brüggemann, J., Frederking, V., Albrecht, C., Drewes, J., Henschel, S., & Gölitz, D. (2015). Literarische Interpretations- und Kommunikationskulturen im Blick empirischer Forschung. In Marie Lessing- Sattari, Maike Löhden, Almuth Meissner, Dorothee Wieser (Hrg.), Interpretationskulturen. Literaturdidaktik und Literaturwissenschaft im Dialog über Theorie und Praxis des Interpretierens. (pp. 219-242). Frankfurt am Main: Peter Lang.
Drewes, J., & Albrecht, C. (2014). ÄSKIL. Ein Projekt zur empirischen Erforschung literarischer Gespräche im Deutschunterricht. In Eckart Liebau, Leopold Klepacki, Benjamin Jörissen (Hrg.), Erforschung kultureller und ästhetischer Bildung. Metatheorien und Methodologien. (pp. 101-107). München: KoPäd.
Albrecht, C. (2014). Bühneninszenierung eines dramatischen Textes. In Peter Bekes, Volker Frederking (Hrg.), Texte.Medien plus. Individuelles Arbeitsbuch Deutsch II. (pp. 250-252). Braunschweig: Schroedel.
Frederking, V., & Albrecht, C. (2014). Dramatische Texte II. In Peter Bekes, Volker Frederking (Hrg.), Texte.Medien plus. Individuelles Arbeitsbuch Deutsch II. (pp. 143-166). Braunschweig: Schroedel.
Albrecht, C., & Hornberger, J. (2014). Empirische Zugänge zu ästhetischer Erfahrung. In Oliver Jahraus, Eckart Liebau, Ernst Pöppel, Ernst Wagner (Hrg.), Gestalten und Erkennen. Ästhetische Bildung und Kompetenz. (pp. 49-61). Münster/New York: Waxmann.

Zuletzt aktualisiert 2016-05-05 um 05:27

Link teilen