Prof. Dr. Jörg Krämer



Organisationseinheit


Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie


Preise / Auszeichnungen


2000 : Habilitationspreis
1991 : Friedrich-Baur-Preis
1990 : Bayerischer Kunstförderpreis
1987 : Wolfram-von-Eschenbach-Förderpreis



Projektleitung


(OPERA - Spektrum des europäischen Musiktheaters in Einzeleditionen, hg. von der Mainzer Akademie der Wissenschaften, Bd. 3):
Friedrich Wilhelm Gotter, Georg Benda: Medea. Fassung 1784. Kritische Edition von Libretto und Partitur. Kassel: Bärenreiter 2018 (OPERA – Spektrum des europäischen Musiktheaters in Einzeleditionen Bd. 3).
Prof. Dr. Jörg Krämer
(01.07.2013 - 31.07.2018)


Weitere Forschungsaktivitäten


Organisation einer Tagung / Konferenz
Prof. Dr. Jörg Krämer
"Der Accord des Ganzen". Francesco Algarottis "Saggio sopra l'opera in musica" im europäischen Kontext.
(18.09.2014 - 19.09.2014)
Gutachtertätigkeit für wissenschaftliche Zeitschrift
Prof. Dr. Jörg Krämer

(01.01.2003)


Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 von 4 Go to next page Go to last page

Krämer, J. (2019). Die Darstellung von Musik und Musikern im barocken Roman. In Bernhard Jahn (Eds.), Die Musik in der Kultur des Barock. Laaber: Laaber 2019 (Handbuch der Musik des Barock, Bd. 7). (pp. 170-184). Laaber: Laaber-Verlag.
Krämer, J. (2019). Johann Friedrich Schink und das Melodram. In Bernhard Jahn, Alexander Košenina (Eds.), Johann Friedrich Schink (1755–1835). Dramaturg – Bühnendichter – Theaterkritiker. (pp. 9-35). Berlin: Peter Lang.
Krämer, J. (2019). Musik in der Emblematik und in anderen Text-Bild-Kombinationen. In Bernhard Jahn (Eds.), Die Musik in der Kultur des Barock. Laaber: Laaber 2019 (Handbuch der Musik des Barock, Bd. 7). (pp. 240-255). Laaber: Laaber-Verlag.
Krämer, J. (2018). Klassikerkult. Wallenstein in der Musik. In Birgit Emich, Dirk Niefanger, Dominik Sauerer, Georg Seiderer (Eds.), Wallenstein. Mensch – Mythos – Memoria. Berlin: Duncker & Humblot 2018 (Historische Forschungen 117). (pp. 339-372). Berlin: Duncker & Humblot.
Krämer, J. (2017). Francesco Algarottis "Saggio sopra l’opera in musica" und die europäische Operntheorie in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. In Frieder von Ammon, Jörg Krämer, Florian Mehltretter (Eds.), Oper der Aufklärung – Aufklärung der Oper. Francesco Algarottis "Saggio sopra l’opera in musica" im Kontext. Mit einer kommentierter Edition der 5. Fassung des "Saggio" und deren deutscher Übersetzung durch R. E. Raspe. (pp. 11-38). Berlin. Boston: De Gruyter.
Krämer, J., von Ammon, F., & Mehltretter, F. (Eds.) (2017). Oper der Aufklärung – Aufklärung der Oper. Francesco Algarottis "Saggio sopra l’opera in musica" im Kontext. Mit einer kommentierter Edition der 5. Fassung des "Saggio" und deren deutscher Übersetzung durch R. E. Raspe. Berlin, Boston: De Gruyter.
Krämer, J. (2017). Regionalität und Literatur. Novellistisches Erzählen bei Grimmelshausen und Christian Weise. In Dirk Niefanger, Werner Wilhelm Schnabel (Eds.), Positionierungen. Pragmatische Perspektiven auf Literatur und Musik der Frühneuzeit. (pp. 337-351). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Krämer, J. (2017). Sara Springfeld, Norbert Greiner, Silke Leopold (Hg.): Das Sonett und die Musik. Poetiken, Konjunkturen, Transformationen, Reflexionen.
Krämer, J. (2016). „è più difficile il deformar la natura che l'imitarla.” Aristoteles als Provokation der Aristoteliker: Pier Jacopo Martellos Dialog "Della tragedia antica e moderna". Morgen-Glantz : Zeitschrift der Christian-Knorr-von-Rosenroth-Gesellschaft, 26, 253-275.
Krämer, J. (2016). „Frommer Betrug“ am Leser? Unterhaltung und Klugheitslehre in Christian Weises Politischem Näscher (1678). In Jan Mohr, Carolin Struwe, Michael Waltenberger (Eds.), Pikarische Erzählverfahren. Zum Roman des 17. und 18. Jahrhunderts. (pp. 225-243). Berlin, Boston: De Gruyter.

Zuletzt aktualisiert 2016-05-05 um 05:38