Prof. Dr. Gerhard Ernst



Organisationseinheit


Lehrstuhl für Philosophie


Preise / Auszeichnungen

Go to first page Go to previous page 1 von 2 Go to next page Go to last page

2010 : 2010 - 2012 Vertrauensdozent der Studienstiftung des deutschen Volkes (Universität Stuttgart)
2009 : Ruf auf eine Lehrkanzel für Ethik und philosophische Methodologie (Universität Innsbruck)
2005 : 2005 - 2010 Mitglied der Jungen Akademie an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina
2003 : Wolfgang-Stegmüller-Preis
1999 : Sonderförderung eines Forschungsaufenthaltes in Oxford durch die Konrad-Adenauer-Stiftung



Projektleitung


Philosophie als Lebenskunst
Prof. Dr. Gerhard Ernst
(01.01.2014 - 31.12.2018)

Praktische und theoretische Gründe
Prof. Dr. Gerhard Ernst
(01.10.2013 - 31.12.2019)


Mitarbeit in Forschungsprojekten


Ethics of Mind (Dissertation zur Erlangung des Doktorgrades)
Sebastian Schmidt
(31.10.2015 - 30.09.2019)

ELINAS: ELINAS - Erlangen Center for Literature and Natural Science
Dr. Aura Heydenreich; Prof. Dr. Christine Lubkoll-Klotz; Prof. Dr. Klaus Mecke
(01.01.2014 - 31.12.2017)


Weitere Forschungsaktivitäten

Go to first page Go to previous page 1 von 7 Go to next page Go to last page

Gremienmitgliedschaften / Funktionen (FAU-intern)
Prof. Dr. Gerhard Ernst
Fakultätsrat (Mitglied)
(01.10.2015 - 30.09.2017)
Gremienmitgliedschaften / Funktionen (FAU-intern)
Prof. Dr. Gerhard Ernst
Sonderbeauftragte/r
(01.01.2013)
Gremienmitgliedschaften / Funktionen (FAU-intern)
Prof. Dr. Gerhard Ernst
Departmentleitung (Mitglied)
(01.10.2015 - 30.09.2017)
Gremienmitgliedschaften / Funktionen (FAU-intern)
Prof. Dr. Gerhard Ernst
Zentrales Gremium Verwendung Studienbeiträge
(01.04.2012)
Gremienmitgliedschaften / Funktionen (FAU-intern)
Prof. Dr. Gerhard Ernst
Fachbereichsleitung
(01.04.2012)


Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 von 9 Go to next page Go to last page

Ernst, G. (2017). Ist die Einheit der Philosophie in Gefahr? Stellungnahmen von Gerhard Ernst, Anton Leist und Walter Schweidler.
Ernst, G. (2017). Kommentar zu "The Normativity of Rationality". Zeitschrift für philosophische Forschung, 71(4), 565 - 570.
Ernst, G. (2017). Parfit über epistemische Rationalität. In Hoesch, Matthias; Muders, Sebastian; Rüther, Markus (Eds.), Worauf es ankommt. Zur Philosophie Derek Parfits (pp. 223 - 243). Hamburg: Meiner.
Ernst, G. (2017). Review of The Wisdom of Frugality. Why Less Is More – More or Less, by Emrys Westacott. Zeitschrift für philosophische Forschung, 71, 2.
Ernst, G. (2017). Zuerst die Moral? Zuerst die Methode! In Hoffmann, Martin; Schmücker, Reinold; Wittwer, Héctor; (Eds.), Vorrang der Moral? Eine metaethische Kontroverse (pp. 258-271). Frankfurt a. Main: Klostermann.
Ernst, G. (2016). Einleitung. In Ernst, Gerhardt (Eds.), Philosophie als Lebenskunst. Antike Vorbilder, moderne Perspektiven (pp. 13-30). Berlin: Suhrkamp.
Ernst, G. (2016). Erkenntnistheorie und Wissenschaftstheorie. In Neues Handbuch des Philosophieunterrichts, Bern: Haupt (UTB).
Ernst, G. (2016). Kritik an der Kritik. Zwei Anmerkungen zu Die Lehren der Philosophie. In Michael Hampe (Eds.), Die Lehren der Philosophie. Eine Kritik. Erweiterte Ausgabe (pp. 410-416). Berlin: Suhrkamp.
Ernst, G. (Ed.) (2016). Philosophie als Lebenskunst. Antike Vorbilder, moderne Perspektiven. Berlin: Suhrkamp.
Ernst, G. (2016). Philosophie als Wissenschaft oder als Lebenskunst? Einige zeitgenössische Betrachtungen. In Ernst, Gerhardt (Eds.), Philosophie als Lebenskunst. Antike Vorbilder, moderne Perspektiven (pp. 300-321). Berlin: Suhrkamp.

Zuletzt aktualisiert 2016-05-05 um 05:37