Prof. Dr. Helga de Wall



Organisationseinheit


Professur für Tektonik



Projektleitung

Go to first page Go to previous page 1 von 2 Go to next page Go to last page

Störungsflächenanalyse an Bohrkern- und Aufschlussdaten, Gebiet Obernsees, Fränkisches Becken und in situ-Spannungsanalyse (RACOS® Methode)
Prof. Dr. Helga de Wall
(01.02.2018 - 31.12.2019)

Lithologische und strukturelle Untersuchungen im ostbayerischen Grundgebirge
Prof. Dr. Helga de Wall; Prof. Dr. Harald Stollhofen
(01.03.2017 - 28.02.2019)

Die tektonomagmatische Entwicklungsgeschichte des Sindreth Beckens im Ostteil der Malani Igneous Province und Implikationen für die Neoproterozische (Cryogenian) geodynamische Entwicklungsgeschichte von NW-Indien
Prof. Dr. Helga de Wall
(01.01.2015 - 01.08.2017)

Erkundung des geologischen Untergrundes in Nordost-Bayern als Grundlage zur Bewertung des geothermischen Potenzials
Prof. Dr. Helga de Wall; Prof. Dr. Harald Stollhofen
(01.09.2013 - 28.02.2017)

Bestimmung der Umgebungsbedingungen während coseismischer Deformation mittels Ti-in-Quarz Thermometrie und Ar-Ar Datierung von Pseudotachylyten
Dr. Michel Bestmann; Prof. Dr. Helga de Wall; Prof. Dr. Mathias Göken
(01.02.2011 - 31.01.2012)


Mitarbeit in Forschungsprojekten


Störungsflächenanalyse an Bohrkern- und Aufschlussdaten, Gebiet Obernsees, Fränkisches Becken und in situ-Spannungsanalyse (RACOS® Methode)
Prof. Dr. Helga de Wall
(01.02.2018 - 31.12.2019)

(Geothermie-Allianz Bayern (GAB)):
PetroTherm
Prof. Dr. Harald Stollhofen
(01.01.2016 - 31.12.2019)

(Geothermie-Allianz Bayern (GAB)):
GeoT/GeoE: Masterstudiengang "GeoThermie/GeoEnergie"
Prof. Dr. Harald Stollhofen
(01.01.2016 - 31.12.2020)

Die tektonomagmatische Entwicklungsgeschichte des Sindreth Beckens im Ostteil der Malani Igneous Province und Implikationen für die Neoproterozische (Cryogenian) geodynamische Entwicklungsgeschichte von NW-Indien
Prof. Dr. Helga de Wall
(01.01.2015 - 01.08.2017)


Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 8 von 8 Go to next page Go to last page

de Wall, H. (1995). Tectonic implications for the German Continental Deep Drilling Program (KTB) derived from paleomagnetic studies on lamprophyres. Zentralblatt für Geologie und Paläontologie, Teil I, Geologie, 5/6, 523-527.
de Wall, H. (1994). KTB Oberpfalz - einige Ergebnisse der geowissenschaftlichen Bearbeitung. Zentralblatt für Geologie und Paläontologie, Teil I, Geologie.
de Wall, H. (1993). Field dependence of magnetic anisotropy in pyrrhotite: effects of texture and grain shape. Physics of the Earth and Planetary Interiors, 76, 137-149. https://dx.doi.org/10.1016/0031-9201(93)90063-F

Zuletzt aktualisiert 2017-06-08 um 05:19