Prof. Dr. Tobias Chilla



Organisationseinheit


Professur für Geographie



Projektleitung

Go to first page Go to previous page 1 von 3 Go to next page Go to last page

ReProLa: Regionalproduktspezifisches Landmanagement in Stadt-Land-Partnerschaften am Beispiel der Metropolregion Nürnberg
Manuela Burkert; Prof. Dr. Tobias Chilla
(01.10.2018 - 28.09.2023)

(The Alps2050 Common spatial perspectives for the Alpine area. Towards a common vision.):
Alps 2050: The Alps2050 Common spatial perspectives for the Alpine area. Towards a common vision.
Prof. Dr. Tobias Chilla; Anna Heugel
(21.11.2017 - 21.11.2018)

Verbesserungsantrag: Nachhaltige Regionalentwicklung
Prof. Dr. Tobias Chilla
(01.11.2017 - 31.03.2018)

Potenzialanalyse Obstanbau: Potenzialanalyse/Strategieentwicklung für das Kompetenzzentrum für Ernährung im Bereich Obstanbau
Prof. Dr. Tobias Chilla
(01.12.2016 - 01.10.2017)

Flächenmanagemant Fürth: Flächenmanagement im Landkreis Fürth
Prof. Dr. Tobias Chilla
(01.10.2016 - 30.04.2017)


Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 2 von 7 Go to next page Go to last page

Neufeld, M., & Chilla, T. (2015). Ambient Assisted Living in Arzberg. In Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (Eds.), Chance! Demografischer Wandel vor Ort. Ideen, Konzepte, Beispiele (pp. 73).
Chilla, T., & Neufeld, M. (2015). Cohesion as a multi-scalar challenge: The EU-wide perspective. In Lang, T., Henn, S., Sgibnev, W., Ehrlich, K. (Eds.), New Geographies of Eastern and Central Europe (pp. 199 - 216). Basingstoke: Palgrave Macmillan.
Chilla, T., & Neufeld, M. (2015). Einzelhandel im ländlichen Raum – Einführung in das Thema. In Institut für Entwicklungsforschung im Ländlichen Raum Ober- und Mittelfrankens (Eds.), Einzelhandel im ländlichen Raum (pp. 3-7). Heiligenstadt.
Chilla, T., Neufeld, M., & Heugel, A. (2015). ERH 2030 – Den demografischen Wandel aktiv gestalten Dokumentation der vier Regionalkonferenzen zum demografischen Wandel im Landkreis Erlangen-Höchstadt.
Chilla, T., & Sielker, F. (2015). Europeanisation and macro-regional cooperation – Nine points for discussion. In Sielker, F., Vonhoff, K. (Eds.), Proceedings – Conference on the EU Strategy for the Danube Region: Challenges and Chances 2014 – 2020 (pp. 21-28).
Chilla, T. (2015). Grenzüberschreitende Verflechtung – ein Fall von postsouveränder Raumentwicklung? In Jureit, U., Tietze, N. (Eds.), Postsouverände Territorialität. Die Europäische Union und ihr Raum (pp. 191 - 209). Hamburg.
Chilla, T., Kühne, O., Weber, F., & Weber, F. (2015). ‚Neopragmatische‘ Argumente zur Vereinbarkeit von konzeptioneller Diskussion und Praxis der Regionalentwicklung. In Kühne, O., Weber, F. (Eds.), Bausteine der Regionalentwicklung (pp. 13 - 22). Wiesbaden: Springer Spektrum.
Sielker, F., & Chilla, T. (2015). Regionen als Soft Spaces? Das neue EU-Instrument der makroregionalen Strategien. In Kühne, O., Weber, F. (Eds.), Bausteine der Regionalentwicklung. Wiesbaden (pp. 41 - 54). Wiesbaden: Springer Spektrum.
Evrard, E., & Chilla, T. (2014). Asymétries institutionnelles et territoriales. Quelles conséquences pour la gouvernance transfrontalière ? In Beck, J., Wassenberg, B. (Eds.), Vivre et penser la coopération transfrontalière (pp. 63 - 78). Stuttgart.
Chilla, T., & Neufeld, M. (2014). Breitband und der ländliche Raum. In: Institut für Entwicklungsforschung im Ländlichen Raum Ober- und Mittelfrankens. In Chilla, T., Neufeld, M. (Eds.), Breitband im ländlichen Raum - angeschlossen oder abgehängt? (pp. 3 - 8). Heiligenstadt.

Zuletzt aktualisiert 2016-17-07 um 05:16