Dr. Lutz Eichler



Organisation


Lehrstuhl für Soziologie mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Organisationssoziologie


Publications (Download BibTeX)


Fischer, A., & Eichler, L. (2015). Distinktive Selbstverwirklichung. Soziale Welt - Zeitschrift für sozialwissenschaftliche Forschung und Praxis, 66(4), 389-409. https://dx.doi.org/10.5771/0038-6073-2015-4-389
Eichler, L. (2013). System und Selbst; Arbeit und Subjektivität im Zeitalter ihrer strategischen Anerkennung. Bielefeld: Transcript.
Trinczek, R., Böhler, D., Eichler, L., Hallerstede, S., Krämer, K., Renken, U.,... Möslein, K. (Eds.) (2013). Working knowledge : Arbeit gestalten in der Innovationsgesellschaft. Erlangen: FAU University Press.
Möslein, K., Bullinger-Hoffmann, A., Eichler, L., & Trinczek, R. (Eds.) (2012). Flexibel, stabil, innovativ: Arbeit im 21. Jahrhundert. Nürnberg: Kathrin M. Möslein , Angelika C. Bullinger , Lutz Eichler , Rainer Trinczek.
Eichler, L. (2012). Soziologie und Sozialpsychologie subjektivierter Arbeit. Psychosozial, 129(3), 71-84.
Dravenau, D., & Eichler, L. (2012). Subjektivierung Distinktion Narzissmus. Österreichische Zeitschrift für Soziologie, 37(4), 421-438. https://dx.doi.org/10.1007/s11614-012-0065-z
Eichler, L. (2012). Von der Kritik der Akkumulation zur Akkumulation der Kritik. Reichweite und Grenzen der drei Jenenser Modelle kapitalismuskritischer Soziologie. In Gruhlich Julia, Weber Lena, Binner Kristina, Dammayr Maria (Eds.), In: Julia Gruhlich, Lena Weber, Kristina Binner, Maria Dammayr (Hg.): Soziologie im Dialog. Kritische Denkanstöße von Nachwuchs-wissenschaftler_innen (pp. 61-82). Berlin: LIT.
Eichler, L. (2010). Gesellschaftstheoretischer Anspruch und die Beharrlichkeit des Besonderen – Theorie und Empirie in den industriesoziologischen Arbeiten des Instituts für Sozialforschung. In Pongratz Hans J., Trinczek Rainer (Eds.), Industriesoziologische Fallstudien. Entwicklungspotenziale einer Forschungsstrategie (pp. 163-201). Berlin: edition sigma.
Eichler, L. (2009). Dialektik der flexiblen Subjektivität. Beitrag zur Sozialcharakterologie des Postfordismus. In Müller Stefan (Eds.), Probleme der Dialektik heute (pp. 85-112). Wiesbaden: VS-Verl. für Sozialwissenschaften.
Eichler, L. (2005). Seelenlose Unternehmer ihrer Selbst? Über die psychische Wirkung subjektivierter Arbeit. In Arbeitsgruppe SubArO (Eds.), Ökonomie der Subjektivität – Subjektivität der Ökonomie Berlin: edition sigma.

Last updated on 2016-05-05 at 05:36