Dr. Sebastian Schuol



Organisationseinheit


Zentralinstitut für Wissenschaftsreflexion und Schlüsselqualifikationen (ZIWIS)


Preise / Auszeichnungen


2009 : EvE-Förderpreis für Evolutionsbiologie der Volkswagen
2009 : Stipendiat des Graduiertenkollegs Bioethik – Zu Selbstgestaltung des Menschen durch Biotechniken (DFG GRK 889) am Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) Tübingen



Projektleitung


Geniale Wissenschaften - selbst erleben. Vermittlung von Wissenschaft an Schülerinnen und Schüler von Mittelschulen in der Metropolregion Nürnberg-Erlangen
Dr. Mathias Rösch; Dr. Sebastian Schuol
(01.04.2019 - 31.03.2020)

Geniale Wissenschaft - selbst erleben. Vermittlung von Wissenschaft an Schülerinnen und Schüler von Mittelschulen in der Metropolregion Nürnberg-Erlangen
Dr. Mathias Rösch; Dr. Sebastian Schuol
(01.11.2018 - 31.01.2020)


Mitarbeit in Forschungsprojekten


Ethikberatung in der Demokratie zwischen Wissenschaft und Politik
Dr. phil. Eva Odzuck
(01.04.2019 - 30.09.2019)

Geniale Wissenschaften - selbst erleben. Vermittlung von Wissenschaft an Schülerinnen und Schüler von Mittelschulen in der Metropolregion Nürnberg-Erlangen
Dr. Mathias Rösch; Dr. Sebastian Schuol
(01.04.2019 - 31.03.2020)


Weitere Forschungsaktivitäten

Go to first page Go to previous page 1 von 2 Go to next page Go to last page

Organisation einer Tagung / Konferenz
Dr. Jon Leefmann; Dr. Sebastian Schuol
Das Ende der Theorie? Big Data in der Forschungspraxis
(10.10.2017 - 11.12.2018)
Organisation einer Tagung / Konferenz
Dr. Sebastian Schuol
Das Ende der Theorie? Big Data in der Forschungspraxis
(10.07.2017 - 11.07.2017)
Organisation einer Tagung / Konferenz
Dr. Sebastian Schuol
Thementag Demenz
(22.09.2018)
Organisation einer Tagung / Konferenz
Dr. Sebastian Schuol
Vortragsreihe: Zur Zukunft der Forschung - Highlights aus den fünf Fakultäten
(14.11.2018 - 12.12.2018)
Organisation einer Tagung / Konferenz
Dr. Sebastian Schuol
Vortragsreihe: Vom Reiz des Wissens
(23.01.2018 - 06.03.2018)


Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 von 3 Go to next page Go to last page

Schuol, S. (2017). Das regulierte Gen. Implikationen der Epigenetik für Biophilosophie und Bioethik. Freiburg / München: Verlag Karl Alber.
Schuol, S. (2017). Epigenetics and Genetic Determinism. In Epigenetics: Ethical, Legal and Social Aspects.
Schuol, S. (2017). Misleading debate – incidental findings in genomic research. In Proceedings of the Perspectives on scientific errors. TILPS - Tilburg University, NL.
Schuol, S. (2017). State of the Public Discourse on Epigenetics. In Epigenetics: Ethical, Legal and Social Aspects.
Schuol, S. (Ed.) (2016). Cornerstones for an ethically and legally informed practice of Whole Genome Sequencing, 2nd updated Edition. .
Schuol, S. (2016). Sensible Genomdaten – EURAT beantwortet ethische und rechtliche Fragen in der Genomforschung.
Schuol, S. (2016). Sensitive Genome Data - EURAT is addressing ethical and legal issues in genome research.
Schuol, S. (2016). Stand des öffentlichen Diskurses zur Epigenetik. In Epigenetik: Ethische, rechtliche und soziale Aspekte.
Schuol, S., & Winkler, E. (2016). Umgang mit genomischen Daten aus ethischer Sicht.
Schuol, S. (2016). Widerlegt die Epigenetik den Gendeterminismus? Es kommt darauf an... In Epigenetik: Ethische, rechtliche und soziale Aspekte.

Zuletzt aktualisiert 2019-27-03 um 22:51