Prof. Dr. Karl Wilbers



  • Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Assistenzprofessor der Universität St. Gallen
  • Privatdozent der Universität St. Gallen, Venia legendi „Wirtschaftspädagogik“
  • Nachwuchsdozent am Institut für Wirtschaftspädagogik der Universität St. Gallen
  • Gründungspartner der E-Learning-Agentur Qualitus GmbH
  • Promotion zum Dr. rer. pol. der Universität zu Köln
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpädagogik der Universität Köln
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut für Berufsbildung im Handwerk
  • Diverse Lehrtätigkeiten in der beruflichen Bildung
  • Universität zu Köln: Studium der Wirtschaftspädagogik (Abschluss: Diplom-Handelslehrer)





Organisationseinheit


Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Gesundheitsmanagement
Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung


Mitarbeit in Forschungsprojekten


SSI: Sustainable Smart Industry
Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt
(01.01.2017 - 31.12.2019)


Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 von 27 Go to next page Go to last page

Wilbers, K., Heister, M., & Hemkes, B. (Eds.) (2019). Durchlässigkeit zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung. Leverkusen: Verlag Barbara Budrich.
Wilbers, K., & Hemkes, B. (2019). Einführung: Herausforderung Durchlässigkeit – Versuch einer Näherung. In Hemkes, Barbara; Wilbers, Karl; Heister, Michael (Eds.), Durchlässigkeit zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung. (pp. 11-33). Leverkusen: Verlag Barbara Budrich.
Wilbers, K., & Klose, J. (2019). Strategien der digitalen Transformation beruflicher Schulen. berufsbildung, Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, 73(175), 15-16.
Wilbers, K., & Euler, D. (2018). Berufsbildung in digitalen Lernumgebungen. In Arnold, Rolf Lipsmeier, Antonius Rohs, Matthias (Eds.), Handbuch Berufsbildung. (pp. 1-13). Wiesbaden: Springer VS.
Wilbers, K. (2018). Digitale Transformation beruflicher Schulen: Gestaltungsbereiche, Transformationskonzepte und Leitfragen. Wirtschaft und Erziehung, 1, 4-8.
Wilbers, K. (2018). Durchlässigkeit von akademischer und beruflicher Bildung durch bereichsübergreifende Bildungsangebote auf der DQR-Stufe 5: Einige Erkenntnisse aus dem Projekt DQR-brigde5. berufsbildung, Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, 72(169), 12-14.
Wilbers, K. (2018). Industrie 4.0: Digitalisierung als Herausforderung der kaufmännischen Berufsbildung. In Buschfeld, Detlef; Cleef, Maria (Eds.), Vielfalt des Lernens im Rahmen berufsbezogener Standards (pp. 29-41). Münster: Waxmann.
Wilbers, K., & Gerholz, K.-H. (2018). Mehr als Transfer: Universitätsschulen als Kooperationsraum zur Verbindung von Wissenschaft und schulischer Praxis. berufsbildung, Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, 170, 9-12.
Wilbers, K. (2018). Sprachförderung als Handlungsfeld beruflicher Schulen. VLB Akzente, 27(3-4), 21.
Wilbers, K., & Kirchhöfer, F. (2018). Sprachliche Förderung in der Dualen Ausbildung. Sprache im Beruf, 1(2), 175-192.

Zuletzt aktualisiert 2019-08-01 um 10:09