PD Dr. Victoria Gutsche



Organisation


Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur mit systematischem Schwerpunkt


Awards / Honours


2014 : Lilli-Bechmann-Rahn-Preis
2009 : Promotionsstipendium
2008 : Stipendium



Project lead


Arbeitsgruppe Diversität historisch
Prof. Dr. Fritz Dross; Dr. Moritz Florin; PD Dr. Victoria Gutsche; Prof. Dr. Annette Keilhauer; Dr. Natalie Krentz; Prof. Dr. Dirk Niefanger; Prof. Dr. Julia Obertreis
(01/01/2013)


Project member


Critical Edition and Commentary of Julius Wilhelm Zincgref's Works, Vol. V/2: Political Publications in German
Prof. Dr. Dirk Niefanger
(01/01/2015)


Other Research Activities

Go to first page Go to previous page 1 of 3 Go to next page Go to last page

Memberships in representative bodies / functions (FAU-internal)
PD Dr. Victoria Gutsche

(01/10/2015 - 01/01/2019)
Memberships in representative bodies / functions (FAU-internal)
PD Dr. Victoria Gutsche
Interdisziplinary Center (Member)
Organisation of a congress / conference
Dr. Moritz Florin; PD Dr. Victoria Gutsche; Dr. Natalie Krentz
Konstellationen historischer Diversität. Europa, Russisches Reich und islamische Welt vom 16. bis zum 19. Jahrhundert
(04/10/2016 - 05/10/2016)
Speech / Talk
PD Dr. Victoria Gutsche
Die Form des Zyklus
Speech / Talk
PD Dr. Victoria Gutsche
Die Briefe von Luise Adelgunde Victorie Gottsched in der Edition von Dorothea Henriette von Runckel


Publications (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 of 3 Go to next page Go to last page

Gutsche, V. (2019). „Ein Werk von ganz besonderer Eigenart“. Karl Itzingers Romantrilogie ‚Ein Volk steht auf!‘ (1933–1937). In Fabian Lampart, Dieter Martin, Christoph Schmitt-Maaß (Eds.), Der Zweite Dreißigjährige Krieg. Deutungskämpfe in Literatur und Literaturwissenschaft der Moderne. (pp. 167–184). Baden-Baden: Ergon.
Gutsche, V. (2018). Die Dramen von L.A.V. Gottsched in der Briefedition von Dorothea Henriette von Runckel. In Alexander Weber (Eds.), Zur Druckgeschichte und Intermedialität frühneuzeitlicher Dramen. (pp. 59-77). Berlin: LIT.
Gutsche, V., Florin, M., & Krentz, N. (Eds.) (2018). Diversität historisch. Repräsentationen und Praktiken gesellschaftlicher Differenzierung im Wandel. Bielefeld: transcript.
Gutsche, V., Florin, M., & Krentz, N. (2018). Diversity – Gender – Intersektionalität. Überlegungen zu Begriffen und Konzepten historischer Diversitätsforschung. In Moritz Florin, Victoria Gutsche, Natalie Krentz (Eds.), Diversität historisch. Repräsentationen und Praktiken gesellschaftlicher Differenzierung im Wandel. (pp. 9–31). Bielefeld: transcript.
Gutsche, V. (2018). Kleiderwechsel. Vestimentäre Differenzierung im Roman des 17. Jahrhunderts. In Moritz Florin, Victoria Gutsche, Natalie Krentz (Eds.), Diversität historisch. Repräsentationen und Praktiken gesellschaftlicher Differenzierung im Wandel. (pp. 35-53). Bielefeld: Transcript.
Gutsche, V. (2018). Wallenstein auf der Leinwand - Stratege, Politiker, Egomane, Bürgerlicher. In Birgit Emich; Dirk Niefanger; Dominik Sauerer; Georg Seiderer (Eds.), Wallenstein. Mensch - Mythos - Memoria. (pp. 431-458). Berlin: Duncker & Humblot.
Gutsche, V. (2017). Faust und das ausgerissene Bein. Transformationen einer Faust-Episode. In Dirk Niefanger und Werner Wilhelm Schnabel (Eds.), Positionierungen. Pragmatische Perspektiven auf Literatur und Musik der Frühneuzeit. (pp. 31-50). Göttingen: V&R unipress.
Gutsche, V. (2017). Johann Ludwig Betulius: Bußpredigt nach einer Hungersnot in Böhmen 1617. Kommentierte Edition. Hg. v. Klaus Knothe. Mit einem Vorwort von Ralf Schuster. Passau 2016. [Review of the book Johann Ludwig Betulius: Bußpredigt nach einer Hungersnot in Böhmen 1617. Kommentierte Edition., by Klaus Knothe].
Gutsche, V. (2017). Mobilität in den Künsten. Literatur. In Enzyklopädie der Neuzeit Online, Leiden, Boston: Brill.
Gutsche, V. (2017). Nike Thurn, „Falsche Juden“. Performative Identitäten in der deutschsprachigen Literatur von Lessing bis Walser. Wallstein, Göttingen 2015. [Review of the book „Falsche Juden“. Performative Identitäten in der deutschsprachigen Literatur von Lessing bis Walser, by Nike Thurn].

Last updated on 2019-22-07 at 23:52

Share link