Prof. Dr. Markus Beckmann

Wissenschaftliche und berufliche Laufbahn


  • seit 11/2012: Inhaber des Lehrstuhls für Corporate Sustainability Management an der FAU Erlangen-Nürnberg
  • seit 10/2017: Forschungsdekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften
  • seit 2016: Kollegiale Leitung des Center for Management, Technology and Society (CMTS) der FAU
  • 07/2011-07/2012: Leiter des Instituts Centre for Sustainability Management (CSM) der Leuphana Universität Lüneburg
  • 11/2009-10/2012: Juniorprofessor für Social Entrepreneurship am
    Centre for Sustainability Management, Leuphana Universität Lüneburg
    & Leiter des Social Change Hub SCHub
  • 07/2009-11/2009: Forschungsstipendiat am Lehrstuhl für Wirtschaftsethik, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 07/2009: Promotion (Dr. rer. pol.) am Lehrstuhl für Wirtschaftsethik, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 06/2003-12/2005: Projektarbeit am Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik, Lutherstadt Wittenberg
  • 10/1997-04/2003: Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien an der
    Universität Passau, der Universidad de Málaga sowie der University of
    Washington (Seattle, USA) mit Abschluss Diplom-Kulturwirt (Universität
    Passau)

Auszeichnungen


  • 07/2012: Auszeichnung mit dem Wissenstransferpreis der Leuphana
    Universität Lüneburg für die „SCHub Live Case Study“ (mit Anica Zeyen)
  • 01/2012: Auszeichnung des Social Change Hubs (SCHub) als einer von „365 Orten im Land der Ideen“ durch „Deutschland. Land der Ideen“
  • 07/2011: Auszeichnung mit dem Lehrpreis der Leuphana Universität Lüneburg (mit Anica Zeyen)
  • 06/2010: Auszeichnung mit dem Kantorovic-Preis der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 05/2010: Auszeichnung mit dem Max-Weber-Preis für Wirtschaftsethik vom Institut der Deutschen Wirtschaft Köln

Lehrveranstaltungen an der FAU Erlangen-Nürnberg


  • Branchen- und themenspezifisches Nachhaltigkeitsmanagement
  • Business Ethics & Corporate Social Responsibility
  • Die Welt, in der wir leben (wollen?)
  • Current Issues in Sustainability Management
  • Einführung in das Nachhaltigkeitsmanagement
  • Grundlagen der Wirtschafts- und Unternehmensethik
  • Management and organization theories through the lens of social business
  • Nachhaltigkeitsmanagement in klein- und mittelständischen Unternehmen
  • Social Entrepreneurship in Theorie und Praxis
  • Sustainability Management: Concepts & Tools
  • Sustainability Management & Corporate Functions

Laufende &  abgeschlossene Promotionen


  • Roya Akhavan
  • Michael Garkisch (extern)
  • Jens Heidingsfelder
  • Jasper Meyer (extern)
  • Rüdiger Hein
  • Peter Wehnert
  • Anica Zeyen (Leuphana Universität Lüneburg)

    „Scaling Strategies of Social Entrepreneurship Organizations: An Actor-Motivation Perspective“ (kumulativ)
  • Heike Schirmer (Zweitbetreuer, Freie Universität Berlin; Abschluss: 2013)

    „Combined Forces for Social Impact: Investigating Partnership Dynamics between Social Ventures and Corporations“ (Monographie)



Organisationseinheit


Lehrstuhl für Corporate Sustainability Management


Mitarbeit in Forschungsprojekten


SSI: Sustainable Smart Industry
Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt
(01.01.2017 - 31.12.2019)


Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 2 von 8 Go to next page Go to last page

Akhavan, R., & Beckmann, M. (2017). A configuration of sustainable sourcing and supply management strategies. Journal of Purchasing and Supply Management, 23(2), 137-151. https://dx.doi.org/10.1016/j.pursup.2016.07.006
Wehnert, P., Baccarella, C., & Beckmann, M. (2017). Crowdfunding Sustainability-Oriented Innovations. Leuven.
Holtbrügge, D., & Beckmann, M. (2017). Nachhaltigkeitsinnovationen durch länder- und sektorübergreifende Partnerschaften. In Burr, Wolfgang und Michael Stephan (Eds.), Technologie, Strategie und Organisation (pp. 239-260). Wiesbaden: Springer Gabler.
Garkisch, M., Heidingsfelder, J., & Beckmann, M. (2017). Third Sector Organizations and Migration: A Systematic Literature Review on the Contribution of Third Sector Organizations in View of Flight, Migration and Refugee Crises. Voluntas, 1839-1880. https://dx.doi.org/10.1007/s11266-017-9895-4
Zeyen, A., Beckmann, M., & Wolters, S. (2016). Actor and Institutional Dynamics in the Development of Multi-Stakeholder Initiatives. Journal of business ethics, 135, 341-360. https://dx.doi.org/10.1007/s10551-014-2468-1
Beckmann, M. (2016). Bauch versus Kopf? Michael Sandels Ökonomik-Kritik und die Perspektive der empirischen Moralforschung. In Ingo Pies (Eds.), Die moralischen Grenzen des Marktes. Diskussionsmaterial zu einem Aufsatz von Michael J. Sandel (pp. 246-260). Freiburg und München.
Wehnert, P., & Beckmann, M. (2016). Partizipative Entwicklung nachhaltigkeits-orientierter Innovationen. In R. Luzsa, S. Schmitt-Rüth, F. Danzinger (Eds.), E-Mobilität gemeinsam gestalten. Erkenntnisse zur offenen und nutzerintegrierenden Dienstleistungsentwicklung aus dem Verbundprojekt CODIFeY (pp. 66-85). Stuttgart: Fraunhofer Verlag.
Beckmann, M. (2016). Sustainability from an Order Ethics Perspective. In Christoph Lütge und Nikil Mukerji (Eds.), Handbook Order Ethics. An Ethical Framework for the Social Market Economy (pp. 291-310). Springer.
Beckmann, M., & Pies, I. (2016). The Constitution of Responsibility: Toward an Ordonomic Framework for Interpreting (Corporate Social) Responsibility in Different Social Settings. In Christoph Lütge und Nikil Mukerji (Eds.), Handbook Order Ethics. An Ethical Framework for the Social Market Economy (pp. 221-250). Springer.
Beckmann, M. (2016). Wollen - Können - Sollen: Normativer Pluralismus und Michael Sandels Kritik der Ökonomik im Spiegel des praktischen Syllogismus. In Pies, Ingo (Eds.), Die moralischen Grenzen des Marktes. Diskussionsmaterial zu einem Aufsatz von Michael J. Sandel (pp. 183-195). Freiburg und München.

Zuletzt aktualisiert 2018-19-09 um 10:00