Prof. Dr. Bettina Brandl-Risi



Organisationseinheit


Professur für Theaterwissenschaft mit Schwerpunkt Performance und Gegenwartstheater



Projektleitung


Probenprozesse in der Oper. Szenarien der Hervorbringung von Wissen über zukünftige Aufführungen
Prof. Dr. Bettina Brandl-Risi; Prof. Dr. Clemens Risi
(02.05.2018)

Literatur und Performance
Prof. Dr. Bettina Brandl-Risi
(23.09.2016)

Prozesse der Aushandlung in Opernpublika des 19. Jahrhunderts
Prof. Dr. Bettina Brandl-Risi
(01.09.2014)

Konzepte von Wissen und Forschung zwischen Kunst und Wissenschaft
Prof. Dr. Bettina Brandl-Risi; Prof. Dr. Clemens Risi
(01.01.2012)


Mitarbeit in Forschungsprojekten


Keywords for Critical Futures Studies
Prof. Dr. Heike Paul
(01.04.2017)


Weitere Forschungsaktivitäten

Go to first page Go to previous page 1 von 3 Go to next page Go to last page

Gremienmitgliedschaften / Funktionen (FAU-intern)
Prof. Dr. Bettina Brandl-Risi
Frauenbeautragte/r der FAU
Gremienmitgliedschaften / Funktionen (FAU-intern)
Prof. Dr. Bettina Brandl-Risi
Interdisziplinäres Zentrum (Vorstandsmitglied)
Organisation einer Tagung / Konferenz
Prof. Dr. Bettina Brandl-Risi; Prof. Dr. Clemens Risi
Round Table zum Dialog von Kunst und Wissenschaft in Kooperation mit der University of Chicago, 29.2.2016 (gemeinsam mit David Levin) unter Beteiligung von u.a. Kay Kirchmann, Antje Kley, Mitgliedern des Staatstheaters Nürnberg, der Tafelhalle Nürnberg, des Theaters Erlangen, der Abteilung Festivals der Stadt Erlangen.
(29.02.2016 - 29.02.2016)
Organisation einer Tagung / Konferenz
Prof. Dr. Bettina Brandl-Risi; Prof. Dr. Clemens Risi
Konzeption der Matinee „Fäden aufgreifen: Kleist. Vorträge – Szenischer Dialog – Installation“ im Foyer des Markgraftentheaters Erlangen am 15.3.2015.
(15.03.2015 - 15.03.2015)
Organisation einer Tagung / Konferenz
Prof. Dr. Bettina Brandl-Risi; Prof. Dr. Clemens Risi; Kai Weßler
Konzeption und Leitung des Symposions „Giacomo Meyerbeer. Dramen der Eskalation“ in Kooperation mit dem Staatstheater Nürnberg, 16.11.2014.
(16.11.2014 - 16.11.2014)


Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 von 5 Go to next page Go to last page

Brandl-Risi, B., & Niefanger, D. (Eds.) (2019). Das Gastmahl. Medien, Dispositive, Strukturen. Sechs Modellstudien. Hannover: Wehrhahn.
Brandl-Risi, B. (2019). Fest(-Essen) als Aufführung. Zur Materialität ästhetischer Erfahrung in der partizipativen Gastmahl-Performance "The Class Club" (2006/07). In Bettina Brandl-Risi, Dirk Niefanger (Eds.), Das Gastmahl. Medien, Dispositive, Strukturen. Sechs Modellstudien. (pp. 97-116). Hannover: Wehrhahn.
Brandl-Risi, B. (2019). In many hands – Berühren im Publikum. In Sandra Fluhrer, Alexander Waszynski (Hrg.), Tangieren – Praktiken und Arrangements des Berührens in den performativen Künsten. Freiburg i. Br.: Rombach.
Brandl-Risi, B. (2018). Den Knopf drücken, damit der Saal tobt… oder Die hohe Kunst der Partizipation. In Komische Oper Berlin (Hrg.), Oper Jung! Musiktheater für Kinder zwischen Bühne und Bildung. (pp. 122-126). Henschel: Leipzig.
Brandl-Risi, B., & Niefanger, D. (2018). Einführung. In Bettina Brandl-Risi, Dirk Niefanger (Hrg.), Das Gastmahl. Medien, Dispositive, Strukturen. Sechs Modellstudien. (pp. 7-14). Hannover: Wehrhahn.
Brandl-Risi, B. (2018). Von der Kraft der Geschichte auf dem Theater. Überlegungen zu "Wallenstein" im Theater der Gegenwart. In Birgit Emich, Dirk Niefanger, Dominik Sauerer, Georg Seiderer (Hrg.), Wallenstein. Mensch – Mythos – Memoria. (pp. 391-404). Berlin: Duncker & Humblot.
Brandstetter, G., Brandl-Risi, B., & van Eikels, K. (2017). Szenen des Virtuosen. Bielefeld: Transcript.
Brandl-Risi, B. (2017). Was sollen Theaterbesucher können? Überlegungen zur Kompetenz des Publikums. Schultheater : Wahrnehmung, Gestaltung, Spiel, 28, 33-35.
Brandl-Risi, B. (2015). Bild/Gemälde/Zeichnung. In Lubkoll Christine, Neumeyer Harald (Eds.), E.T.A. Hoffmann-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung (pp. 356-362). Stuttgart/Weimar: Metzler.
Brandl-Risi, B. (2015). Die Affekte des Publikums. In Emmert Claudia, Ullrich Jessica, Kunstpalais Erlangen (Eds.), Affekte (pp. 232-245). Berlin: Neofelis.

Zuletzt aktualisiert 2017-31-01 um 23:13