Dr. Jessica Pflüger



Organisationseinheit


Lehrstuhl für Soziologie mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Organisationssoziologie


Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 von 2 Go to next page Go to last page

Artus, I., Herrmann, C., & Pflüger, J. (2016). Arbeit in Europa. Buchbesprechung. WSI-Mitteilungen, 6, 477-478.
Pflüger, J. (2015). Book review: Holding the Shop Together. German Industrial Relations in the Postwar Era (by Stephen J. Silvia). Work and Occupations, 42(3), 384-386.
Pflüger, J., & Artus, I. (2015). Deutsche Gewerkschaften aus internationaler Perspektive. Industrielle Beziehungen - Zeitschrift für Arbeit, Organisation und Management, 22(2), 167-177.
Pflüger, J., Pongratz, H.J., & Trinczek, R. (2015). Fallstudien. In Diaz-Bone Rainer, Weischer Christoph (Hrg.), Methoden-Lexikon für die Sozialwissenschaften. (pp. 133-134). Wiesbaden: Springer VS.
Artus, I., & Pflüger, J. (2015). Feminisierung von Arbeitskonflikten. Überlegungen zur gendersensiblen Analyse von Streiks. Arbeits- und Industriesoziologische Studien, 8(2), 92-108.
Pflüger, J. (2013). Arbeitssoziologische Forschungspraxis im internationalen Vergleich – Vielfalt oder Standardisierung? Arbeits- und Industriesoziologische Studien, 6(1), 95-104.
Pflüger, J., & Holland, J. (2013). International and Comparative Industrial Relations. Industrielle Beziehungen - Zeitschrift für Arbeit, Organisation und Management, 20(4), 418-421.
Pflüger, J. (2013). Qualitative Sozialforschung und ihr Kontext. Wissenschaftliche Teamarbeit im internationalen Vergleich. Wiesbaden: Springer VS.
Pflüger, J. (2012). Triangulation in der arbeits- und industriesoziologischen Fallstudienforschung. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 64(1), 155-173. https://dx.doi.org/10.1007/s11577-012-0159-4
Pflüger, J., Pongratz, H.J., & Trinczek, R. (2010). Fallstudien in der deutschen Arbeits- und Industriesoziologie. Eine Bestandsaufnahme. In Pongratz Hans, Trinczek Rainer (Hrg.), Industriesoziologische Fallstudien. Entwicklungspotenziale einer Forschungsstrategie. (pp. 23-70). Berlin: Sigma.

Zuletzt aktualisiert 2016-05-05 um 05:16