Prof. Dr. Gholam Reza Hajatpour



Organisationseinheit


Lehrstuhl für Islamisch-Religiöse Studien mit systematischem Schwerpunkt



Projektleitung

Go to first page Go to previous page 1 von 2 Go to next page Go to last page

Reformierte Diasporatheologie versus salafistisch-radikale Diasporatheologie
Prof. Dr. Gholam Reza Hajatpour
(08.12.2015)

Suhrawardī und Ǧīllī im Gespräch mit der Moderne. Zur Frage der Begründbarkeit islamischer Theologie aus einer mystischen Tradition
Prof. Dr. Gholam Reza Hajatpour
(01.10.2014)

Grundriss der Geschichte der Philosophie
Prof. Dr. Gholam Reza Hajatpour
(09.09.2012)

Suhrawardī und Ǧīllī im Gespräch mit der Moderne. Zur Frage der Begründbarkeit islamischer Theologie aus einer mystischen Tradition
Prof. Dr. Gholam Reza Hajatpour
(01.02.2012)

Hermeneutik normativer Texte bei den muʿtazilītischen Gelehrten, eine analytische Studie anhand ausgewählter Beispiele
Prof. Dr. Gholam Reza Hajatpour
(01.02.2012)


Weitere Forschungsaktivitäten

Go to first page Go to previous page 1 von 12 Go to next page Go to last page

Gremienmitgliedschaften / Funktionen (FAU-intern)
Prof. Dr. Gholam Reza Hajatpour

Gremienmitgliedschaften / Funktionen (FAU-intern)
Prof. Dr. Gholam Reza Hajatpour
Kommission Lehre / Studium (Vorsitz)
Gremienmitgliedschaften / Funktionen (FAU-intern)
Prof. Dr. Gholam Reza Hajatpour

Gremienmitgliedschaften / Funktionen (FAU-intern)
Prof. Dr. Gholam Reza Hajatpour

Gremienmitgliedschaften / Funktionen (FAU-intern)
Prof. Dr. Gholam Reza Hajatpour
Departmentleitung (Mitglied)
(01.10.2015)


Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 von 5 Go to next page Go to last page

el Kaisy-Friemuth, M., Hajatpour, G.R., & Abdelrehem, M. (2017). Rationalität in der islamischen Theologie zwischen Tradition und Moderne. De Gruyter.
Hajatpour, G.R. (2017). Sufismus und Theologie. Grenze und Grenzüberschreitung in der islamischen Glaubensdeutung. Freiburg: Karl Alber.
Hajatpour, G.R. (2017). The The Twelver Shia – Theological Characteristics. In Abbas Poya and Farid Sulaeiman (Hrsg.) (Eds.), In: Unity and Diversity in Contemporary Muslim Thought. Cambridge Scholars Publishing, Newcastle upon Tyne, United Kingdom 2017 (pp. S. 134-150.).
el Kaisy-Friemuth, M., & Hajatpour, G.R. (2017). Tradition and Innovation: Ibn Sina and Mulla Sadra in Dialogue. De Gruyter.
Hajatpour, G.R. (2016). Kritik der westlichen Philosophie in Iran. Zum geistesgeschichtlichen Selbstverständnis von Muhammad Husayn Tabataba‘i und Murtaza Mutahhari.
Hajatpour, G.R. (2016). Monismus und monistische Positionen im Islam. In Bernhard Nitsche/Klaus von Stosch/Muna Tatari (Hrsg.) (Eds.), Gott - jenseits von Monismus und Theismus? (pp. S. 137-152). Paderborn: Ferdinand Schöningh.
Hajatpour, G.R. (2015). „Alles auf Anfang“. Spiegel Wissen.
Hajatpour, G.R. (2015). Schönheits- und Vollkommenheitsbegriff. Der Versuch einer ästhetischen Theorie aus religionsphilosophischer Sicht im Islam. In in: Andreas Feldtkeller, Notger Slenczka: Deutung des Wortes - Deutung der Welt im Gespräch zwischen Islam und Christentum (pp. S. 73-98).
Hajatpour, G.R. (2014). Die höchste Instanz. Ralf Grötker im Interview mit Prof. Dr. Reza Hajatpour zum Thema „Metaphysik des Lichts im Denken des Islam“.
Hajatpour, G.R. (2014). Die Vorgeschichte der Arabischen Revolte: Die Grüne Revolution im Iran. In Georges Tamer (Hrsg.): (Eds.), Arabischer Aufbruch. Interdisziplinäre Studien zur Einordnung eines zeitgeschichtlichen Phänomens. (pp. S.247-262.). Baden-Baden.

Zuletzt aktualisiert 2016-05-05 um 05:14