Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Kultur und ästhetische Bildung


Beschreibung:Lehrstuhl für Pädagogik II
Adresse:
Bismarckstraße 1
91054 Erlangen



Untergeordnete Organisationseinheiten

Lehrprofessur für Schulpädagogik - Umwidmung / Auflösung


Forschungsbereiche

Allgemeine Pädagogik und pädagogische Anthropologie
Ästhetische Bildung in der post-digitalen Kultur
Internationale und UNESCO-bezogene Forschung zur kulturellen und ästhetischen Bildung
Transformationsdynamiken und Gelingensbedingungen kulturpädagogischer Praxis


Forschungsprojekt(e)

Go to first page Go to previous page 1 von 2 Go to next page Go to last page

(Musikalische Interface-Designs: Augmentierte Kreativität und Konnektivität.):
MIDAKuK: Musikalische Interface-Designs: Augmentierte Kreativität und Konnektivität.
Martin Donner; Prof. Dr. Benjamin Jörissen
(01.10.2017 - 30.09.2021)


DiKuBi-Meta: Digitalisierung in der Kulturellen Bildung - ein Metaprojekt
Prof. Dr. Benjamin Jörissen; Prof. Dr. Stephan Kröner
(01.09.2017 - 31.08.2022)


(Kondensiertes Glück? Mehrtägige musikpädagogische Interventionen: Determinanten der Teilnahme, wirksame Gestaltungsmerkmale und Effekte auf Kompetenzen und Persönlichkeitsentwicklung):
MEMU-IN TP2: Durchführung einer Serie musikpädagogischer Feldexperimente zu Determinanten und Effekten musikpädagogischer Interventionen.
Prof. Dr. Benjamin Jörissen; Prof. Dr. Stephan Kröner
(01.12.2016 - 30.11.2019)


DiKuJu: Postdigitale kulturelle Jugendwelten - Entwicklung neuer Methodeninstrumente zur Weiterentwicklung der Forschung zur Kulturellen Bildung in der digitalen und postdigitalen Welt
Prof. Dr. Benjamin Jörissen
(01.11.2016 - 31.10.2019)


Wissenschaftliche Evaluation des Projekts "Mehr Schulerfolg an den Realschulen und Gymnasien der Stadt Nürnberg (MSRG)"
Prof. Dr. Michael Göhlich; Prof. Dr. Eckart Liebau
(01.11.2009 - 31.03.2014)



Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 12 von 13 Go to next page Go to last page

Klepacki, L. (2008). Die Dinge und die Texte. Thesen über den (Nicht-)Zusammenhang von Spielobjekten und Erzählungen im Theater. Fokus Schultheater, 59-61.
Klepacki, T. (2008). Wie Theater bildt. Eine vergleichende Studie im Theatergrundkurs an Gymnasien. In V. Jurké, D. Linck, J. Reiss (Eds.), Zukunft Schultheater. Das Fach Theater in der Bildungsdebatte. (pp. 61-68). Hamburg: edition Körber-Stiftung.
Göhlich, M., Tröhler, D., & Hopf, C. (2008). Persistenz pädagogischer Institutionen. Eine Einführung. Persistence of Educational Organizations. An Introduction. In Göhlich M, Tröhler D, Hopf C (Eds.), Persistenz und Verschwinden. Persistence and Disappearance. (pp. 9 - 14). Wiesbaden: Springer.
Jörissen, B., Fromme, J., & Unger, A. (2008). Bildungspotenziale digitaler Spiele und Spielkulturen. MedienPädagogik, 15(16), 2008.
Li, X., Örtel, A., Hutter, A., & Kaup, A. (2007). Extended lagrange multiplier selection for hybrid video coding using interframe correlation. In Proceedings of the 26th Picture Coding Symposium, PCS 2007. Lisbon, PT.
Klepacki, L. (2007). Die Ästhetik des Schultheaters. Zeitschrift für Theaterpädagogik : Korrespondenzen, 51, 8-11.
Jörissen, B., & Mattig, R. (2007). Die rituelle Gestaltung techno-sozialer Lernarrangements. Computerunterricht in der Schule und im Kinderclub. In Wulf C (Eds.), Lernkulturen im Umbruch. Rituelle Praktiken in Schule, Medien, Familie und Jugend. (pp. 146--183). VS Verlag.
Zirfas, J., & Jörissen, B. (2007). Phänomenologien der Identität. Human-, sozial- und kulturwissenschaftliche Analysen. Wiesbaden: VS Verlag.
Klepacki, T., & Marquard, K. (2007). Theatrale Bildung - Eine vergleichende ethnographische Studie im Grundkurs Dramatsiches Gestalten an Gymnasien. Zeitschrift für Theaterpädagogik : Korrespondenzen, 19-20.
Klepacki, L. (2007). Die Ästhetik des Schultheaters. Weinheim und München: Juventa.
Göhlich, M., Wulf, C., Althans, B., Zirfas, J., Jörissen, B., Wagner-Willi, M.,... Tervooren, A. (2007). Lernkulturen im Umbruch. Rituelle Praktiken in Schule, Medien, Familie und Jugend. Wiesbaden: VS Verlag.
Jörissen, B. (2007). Beobachtungen der Realität. Die Frage nach der Wirklichkeit im Zeitalter der Neuen Medien. transcript.
Göhlich, M., Liebau, E., Leonhard, H.-W., & Zirfas, J. (2006). Transkulturalität und Pädagogik. Thesen zur Einführung. In Göhlich M. u.a. (Eds.), Transkulturalität und Pädagogik. (pp. 7-29). Weinheim.
Liebau, E., Göhlich, M., Leonhard, H.-W., & Zirfas, J. (2006). Transkulturalität und Pädagogik. Weinheim/München: Juventa.
Göhlich, M., Liebau, E., & Zirfas, J. (2006). Transkulturalität und Pädagogik - Ergebnisse und Fragen. In Göhlich M. u.a. (Eds.), Transkulturalität und Pädagogik. (pp. 185-194). Weinheim.
Jörissen, B., & Marotzki, W. (2006). Bildungstheorie und Neue Medien. Reader zum Fernstudium "Medien und Bildung". Universität Rostock.
Jörissen, B., & Bausch, C. (2005). Das Spiel mit dem Bild. Zur Ikonologie von Action-Computerspielen. In Wulf C, Zirfas J (Eds.), Ikonologie des Performativen. (pp. 345--364). München: Fink.
Liebau, E., Klepacki, L., Zirfas, J., Linck, D., & Schröer, A. (2005). Die bildungspolitische Bedeutung des Schultheaters. In Liebau, Eckart/Klepacki, Leopold/Linck, Dieter/Schröer, Andreas/Zirfas, Jörg (Hrg.), Grundrisse des Schultheaters. Pädagogische und ästhetische Grundlegung des Darstellenden Spiels in der Schule. (pp. 277-284). Weinheim/München: Juventa.
Klepacki, L., & Liebau, E. (2005). Spielräume des Schultheaters. In Liebau, Eckart/Klepacki, Leopold/Linck, Dieter/Schröer, Andreas/Zirfas, Jörg (Hrg.), Grundrisse des Schultheaters. Pädagogische und ästhetische Grundlegung des Darstellenden Spiels in der Schule. (pp. 121-130). Weinheim/München: Juventa.
Klepacki, L. (2005). Die Geschichte des Schultheaters in Deutschland. In Liebau, Eckart/Klepacki, Leopold/Linck, Dieter/Schröer, Andreas/Zirfas, Jörg (Hrg.), Grundrisse des Schultheaters. (pp. 9-30). Weinheim/München: Juventa.


Zusätzliche Publikationen (Download BibTeX)


Lamprecht, J. (2014). ErzieherInnen und LehrerInnen im Austausch. Videoanalysen zur Sinnkomplexität interaktiver Körperlichkeit. In Bohnsack R, Fritzsche B, Wagner-Willi M (Hrg.), Dokumentarische Video- und Filminterpretation: Methodologie und Forschungspraxis. Opladen: Budrich.
Althans, B., & Lamprecht, J. (2013). Praxis, Praktiken und Praktikum – forschungsmethodische Zugänge zu Feldern der Sozialpädagogik und Pädagogik der frühen Kindheit. In Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (Hrg.), Konsens und Kontroversen - Sozialpädagogik und Pädagogik der frühen Kindheit im Dialog. (pp. 201-220). Weinheim: Beltz Juventa.
Kubisch, S., & Lamprecht, J. (2013). Rekonstruktive Responsivität - Zum Begriff des Wissens in der dokumentarischen Evaluationsforschung. In Loos P, Nohl A, Przyborski A, Schäffer B (Hrg.), Dokumentarische Methode. Grundlagen - Entwicklungen - Anwendungen. (pp. 301-320). Opladen: Budrich.

Zuletzt aktualisiert 2019-12-05 um 18:39