Lehrstuhl für Altes Testament (Geschichte und Literaturgeschichte)


Beschreibung:


Am Lehrstuhl werden zur Zeit besonders die Theologien der literarischen Schichten des Pentateuch (Mose-Bücher) und des sogenannten "Deuteronomistischen Geschichtswerks" (5. Mose, Josua, Richter, I/II Samuel, I/II Könige) untersucht. Gleichzeitig wird - vor allem auch im Gespräch mit Systematischer Theologie und Philosophie - die Gegenwartsbedeutung der theologischen Aussagen des Alten Testaments (u. a. im Hinblick auf ethische Fragen) bearbeitet.



Forschungsschwerpunkte



(aus dem Berichtszeitraum 1.1.1999 - 31.12.2001)



Theologie und Religionsgeschichte des Pentateuch und des Deuteronomistischen Geschichtswerks; Gegenwartsbedeutung der alttestamentlichen Theologie



Forschungsrelevante apparative Ausstattung



Umfangreiche Bibliothek



Veröffentlichungsreihen



Herausgabe der Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft


Adresse:
Kochstraße 6
91054 Erlangen


Forschungsbereiche

Literatur und Literaturgeschichte des Alten Testaments
Religionsgeschichte Israels


Forschungsprojekt(e)


Die Transformation der Simsonerzählungen. Kompositions- und rezeptionsgeschichtliche Studien zu Ri 13-16
Manuel Schäfer
(01.10.2013)


Zwischen Protosacharja und Maleachi: Eine kompositionsgeschichtliche Analyse von Sach 9-14
Martin Schott
(01.04.2012)


Revision der Lutherbibel 2017: Richterbuch
Prof. Dr. Henrik Pfeiffer
(23.10.2010 - 19.10.2016)


Erarbeitung einer monographischen Darstellung der Religionsgeschichte der südlichen Levante im 2. und 1. Jt.s v. Chr.
Prof. Dr. Henrik Pfeiffer
(05.02.2008)


Kommentierung des Richterbuches
Prof. Dr. Henrik Pfeiffer
(10.07.2004)



Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 von 6 Go to next page Go to last page

Schulz, S., & Schäfer, M. (2019). Der Kern der Rettererzählungen. Entstehung und Intention des Gideonzyklus Ri 6-9(.9). Biblische Notizen, 2019-January(180), 3-14.
Pyschny, K., & Schulz, S. (2018). Debating Authority – Concepts of Leadership in the Pentateuch and the Former Prophets: An Introduction. In v. Pyschny Katharina, Schulz Sarah (Eds.), Debating Authority - Concepts of Leadership in the Pentateuch and the Former Prophets. Berlin, Boston: De Gruyter.
Pyschny, K., & Schulz, S. (2018). Debating Authority - Concepts of Leadership in the Pentateuch and the Former Prophets: A Synthesis. Journal of Happiness Studies, 507, 329-343. https://dx.doi.org/10.1515/9783110543391-019
Schäfer, M., & Schulz, S. (2018). Gideon, a Liminal Leader: The Transformation of Leadership Concepts in Judg 6-8. In v. Pyschny Katharina, Schulz Sarah (Eds.), Debating Authority - Concepts of Leadership in the Pentateuch and the Former Prophets. (pp. 206-218). Berlin, Boston: De Gruyter.
Schulz, S., & Schäfer, M. (2017). Die Kelter als Dreschort in Jdc 6,11. Zeitschrift fur die Alttestamentliche Wissenschaft.
Pfeiffer, H. (2017). The Origin of YHWH and its Attestation. In van Oorschot Jürgen; Witte Markus (Eds.), The Origins of Yahwism (pp. 115-144). Berlin; Boston: De Gruyter.
Pfeiffer, H. (2017). Der nordisraelitische Staatskult und seine Heiligtümer. In Hans-Ulrich Wiemer (Eds.), Kulträume. Studien zum Verhältnis von Kult und Raum in alten Kulturen. (pp. 117-138). Stuttgart: Franz Steiner.
Schott, M. (2016). Art. Hadrach. In Das Wissenschaftliche Bibellexikon im Internet (www.wibilex.de),.
Schulz, S. (2016). Die Anhänge zum Richterbuch. Eine kompositionsgeschichtliche Analyse von Ri 17-21. DeGruyter.
Schott, M. (2015). Die Jakobpassagen in Hos 12. Zeitschrift für Theologie und Kirche, 112(1), 1-26.
Pfeiffer, H. (2015). "Retterbuch" und Richterbuch. Zeitschrift fur die Alttestamentliche Wissenschaft, 127, 429-439.
Pfeiffer, H. (2014). Rez. zu: W. Groß/ E. Gaß, Studien zum Richterbuch und seinen Völkernamen, Stuttgarter Biblische Aufsatzbände. Altes Testament, Stuttgart 2012. Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt.
Pfeiffer, H. (2013). Die Herkunft Jahwes und ihre Zeugen. Berliner theologische Zeitschrift, 30, 11-43.
Pfeiffer, H. (2011). Art. Bethel (Deity). In Encyclopedia of the Bible and its Reception, Vol. 3(col. 565-566), Berlin/ Boston: De Gruyter.
Pfeiffer, H. (2011). Bethel (In Judah). In Encyclopedia of the Bible and its Reception, Vol. 3(col. 967), Berlin/ Boston: De Gruyter.
Pfeiffer, H. (2011). Rez. zu: W. Groß, Richter. Übersetzt und ausgelegt von Walter Groß mit Karten von Erasmus Gaß, Herders Theologischer Kommentar zum Alten Testament, Freiburg 2009. Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt.
Pfeiffer, H. (2011). Die Trennung von Himmel und Erde im ägyptischen Weltbild. In Markschies Christoph (Eds.), Atlas der Weltbilder (pp. 2-10). Berlin: Akademie-Verlag.
Pfeiffer, H. (2011). Art. Bethel (North of Jerusalem). In Encyclopedia of the Bible and its Reception, Vol. 3(col. 968-971), Berlin/ Boston: De Gruyter.
Pfeiffer, H. (2010). König Jahwe und das Chaos : Zur Rezeption des Chaoskampfmotivs im Alten Testament. In Gemeinhardt Peter (Eds.), Weltkonstruktionen : Religiöse Weltdeutung zwischen Chaos und Kosmos vom Alten Orient bis zum Islam (pp. 65-85). Tübingen: Mohr Siebeck.
Pfeiffer, H. (2009). Sodomie in Gibea : Der kompositionsgeschichtliche Ort von Jdc 19. In Hagedorn Anselm C. (Eds.), Die Erzväter in der biblischen Tradition : Festschrift für Matthias Köckert (pp. 267-289). Berlin: De Gruyter.

Zuletzt aktualisiert 2019-24-04 um 10:27