Lehrstuhl für Systematische Theologie II (Ethik)


Beschreibung:Lehrstuhl für Systematische Theologie II (Ethik)
Adresse:
Kochstraße 6
91054 Erlangen


Forschungsbereiche

Anerkennung und Vulnerabilität als Themen der (theologischen) Ethik
Ethik der Gesundheitsversorgung / Public Health Ethik
Ethik der Lebensformen
Ethik emergierender Biotechnologien
Ethik psychischer Devianz
Konzepte zur Bearbeitung der Schnittstelle von Wissenschaft, Technologie und Gesellschaft (Bio-Objects - Bio-Subjects)
Menschenwürde-Konzeptionen in der Bioethik
Metaethische Fragen in fundamentaltheologischer Perspektive (Gesundheit und Krankheit, Leiblichkeit)
Soziale Gerechtigkeit (als Befähigungsgerechtigkeit)


Forschungsprojekt(e)

Go to first page Go to previous page 1 von 3 Go to next page Go to last page

DABIGO: Datensouveränität in klinischen Big-Data-Regimes. Ethische, rechtliche und Governance-Herausforderungen (DABIGO)
Dr. Matthias Braun; Prof. Dr. Peter Dabrock
(01.10.2017 - 30.04.2020)


Zwang und Anerkennung
Dr. Matthias Braun
(01.05.2017 - 30.04.2018)


Big-Thera
Dr. Matthias Braun; Prof. Dr. Peter Dabrock; Friedhelm Meier
(01.01.2017 - 31.12.2018)


Between Moral Hazard and Legal uncertainty? Ethical, legal and Societal Challenges of Gen Editing
Dr. Matthias Braun; Prof. Dr. Peter Dabrock
(01.10.2016 - 30.09.2018)


EDGE: Klausurwochen ELSA: Eine neue Genrevolution? Ethische Rechtliche und Soziale Herausforderungen des Gen Editing
Prof. Dr. Peter Dabrock
(01.09.2016 - 31.08.2018)



Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 von 30 Go to next page Go to last page

Hummel, P., Braun, M., & Dabrock, P. (2019). Data Donations As Exercises Of Sovereignty. In Krutzinna, J., Floridi, L (Eds.), The Ethics of Medical Data Donation. (pp. 23-54). Cham: Springer.
Braun, M., & Meacham, D. (2019). The trust game. CRISPR for human germline editing unsettles scientists and society. Embo Reports. https://dx.doi.org/10.15252/embr.201847583
Braun, M. (2019). Hauptsache Benachteiligt? Psychische Devianz als Herausforderung für die Rede von ei-ner vorrangigen Option für die Benachteiligten. In Meireis T., Werren M (Eds.), Gerechtigkeit im Gesundheitswesen..
Braun, M., & Dabrock, P. (2019). Ethik für die neue Medizin im 21. Jahrhundert – Offene Fragen und mögliche Perspektiven im Zeitalter der digitalen Medizin, Personalisierung und Künstlichen Intelligenz. In Böttinger Erwin; zu Putlitz Jasper (Eds.), Die Zukunft der Medizin. Berlin: Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft.
Hummel, P., Braun, M., Augsberg, S., & Dabrock, P. (2018). Sovereignty and Data Sharing. ITU Journal: ICT Discoveries, 2.
Dabrock, P. (2018). Der menschliche Körper darf nicht zum Objekt staatlicher Sozialpflichtigkeit gemacht werden. Die Bereitschaft zur Organspende lässt sich auf andere Weise erhöhen. Tagesspiegel.
Dabrock, P. (2018). Es muss ohne Widerspruchslösung gehen!
Dabrock, P. (2018). Tiefer Eingriff in das Selbstverfügungsrecht. Bevor wir ein Grundrecht ändern, sollten wir lieber das Transplantationssystem reformieren.
Dabrock, P., & Braun, M. (2018). Was man sät. Das strenge EuGH-Urteil zur Crispr/Cas-Genschere war kein Urteil über Agrotechnik und Landwirtschaft der Zukunft. Darüber muss die Politik entscheiden. Möglichst kühn.
Braun, M., Fernau, S., & Dabrock, P. (2018). Images of synthetic life: Mapping the use and function of metaphors in the public dis-course on synthetic biology. Plos One. https://dx.doi.org/10.1371/journal.pone.0199597
Dabrock, P., & Vöpel, H. (2018). Verantwortung statt Tempo. Werte müssen den digitalen Wettlauf leiten.
Hummel, P., Saxena, A., & Klingler, C. (2018). Rapid qualitative review of ethical issues surrounding healthcare for pregnant women or women of reproductive age in epidemic outbreaks. Epidemiology and Health, 40. https://dx.doi.org/10.4178/epih.e2018003
Braun, M. (2018). "Das ist doch Populismus!“ Zur (nicht nur aber auch: theologischen) Verhältnisbestimmung von Anerkennung und Affekt. In Wabel, Thomas; Stamer, Torben; Weider, Jonathan (Eds.), Zwischen Diskurs und Affekt. Politische Urteilsbildung in theologischer Perspektive Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt.
Dabrock, P. (2018). Die Würde des Menschen ist granularisierbar. Muss die Grundlage unseres Gemeinwesens neu gedacht werden? EPD-Medien, 22, 8-16.
Dabrock, P., & Braun, M. (2018). Ethisches Gutachten zum Einsatz der Neuen-Molekularbiologischen-Technologien in der Landwirtschaft. Beauftragt durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.
Dabrock, P. (2018). Ad-hoc-Empfehlung des Deutschen Ethikrates „Herausforderungen im Umgang mit seltenen Erkrankungen“.
Braun, M. (2018). Riskante Anerkennung. Theologisch-ethische Herausforderungen im Umgang mit Zwang. In Dudeck, Manuela; Steger, Florian (Eds.), Ethik in der Forensischen Psychiatrie und Psychotherapie (pp. 261-274). Berlin: Medizinische Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft.
Braun, M. (2018). Synthetische Biologie und christliche Theologie. Eine Skizze. Brennpunkt Gemeinde, 1, 12S.
Dabrock, P. (2018). Who? What? How? Why? If you don’t ask you’ll never know … On Criticism of the New Uproar about Germline Editing – Discourse Analytical and Socioethical Metaperspectives. In Braun, Matthias; Schickl, Hannah, Dabrock, Peter (Eds.), Between Moral Hazard and Legal Uncertainty. Ethical, Legal and Societal Challenges of Human Genome Editing. (pp. 163-185). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
Dabrock, P. (2018). Automatisch Organspender werden? Nein: „Schweigen ist keine Zustimmung“. Deutsch Perfekt, 11, 32-33.

Zuletzt aktualisiert 2017-12-01 um 01:00