Lehrstuhl für Systematische Theologie I (Dogmatik)


Beschreibung:Lehrstuhl für Systematische Theologie I (Dogmatik)
Adresse:
Kochstraße 6
91054 Erlangen


Forschungsbereiche

Christologie
Eschatologie
Hermeneutik
Schöpfung
Theologische Anthropologie


Forschungsprojekt(e)


Logik und Themen der Eschatologie
Prof. Dr. Wolfgang Schoberth
(01.01.2016)


Schrift und Schriftlehre: Theologische Hermeneutik
Dr. Nadine Hamilton
(16.10.2013)


Fundamentaltheologie
Prof. Dr. Wolfgang Schoberth
(01.10.2007)


Theologie der Schöpfung
Prof. Dr. Wolfgang Schoberth
(01.10.2007)



Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 von 6 Go to next page Go to last page

Hamilton, S.J. (2017). "Born Again": A Portrait and Analysis of the Doctrine of Regeneration within Evangelical Protestantism (Dissertation).
Hamilton, N. (2017). "Der Gerechte wird sich freuen [...] und wird seine Füße baden in des Gottlosen Blut." (Ps 58,11). Zum Beten der Rachepsalmen. Evangelische Theologie, 77(4), 282-297.
Hamilton, N. (2017). Gotteswort im Menschenwort. Zur heiligenden Schrift. In Nadine Hamilton (Eds.), Sola Scriptura. Die Heilige Schrift als heiligende Schrift (pp. 121-127). Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt.
Hamilton, N. (Ed.) (2017). Sola Scriptura. Die Heilige Schrift als heiligende Schrift. Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt.
Schoberth, W. (2017). Die Erfahrung der Welt als Schöpfung. Studien zur Schöpfungstheologie und Anthropologie. Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt.
Hamilton, N. (Ed.) (2017). Wolfgang Schoberth: Die Erfahrung der Welt als Schöpfung. Studien zur Schöpfungstheologie und Anthropologie. Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt.
Freiburg, R., Lubkoll, C., Schoberth, W., Weth, T., Wilms, J., & Leven, K.-H. (2016). Einleitung: Unendlichkeit: Versuch einer asymptotischen Annäherung. In Rudolf Freiburg (Hrg.), Unendlichkeit: Erlanger Universitätstage Ansbach 2015. (pp. 5-33). Erlangen: FAU Press.
Schoberth, W. (2016). Welt, Weltanschauung. In Jörg Hübner u.a. (Hrg.), Evangelisches Soziallexikon, 9., überarbeitete Auflage. (pp. 1678–1680). Tübingen: Kohlhammer.
Hamilton, N. (2016). Von der Schöpfungsmittlerschaft Christi: Terrainerkundung einer noch wartenden Metapher. Neue Zeitschrift für Systematische Theologie und Religionsphilosophie, 58(3), 285-308.
Hamilton, N. (2016). Dietrich Bonhoeffers Hermeneutik der Responsivität. Ein Kapitel Schriftlehre im Anschluss an "Schöpfung und Fall". Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Schoberth, W. (2016). „Alles Ding währt seine Zeit“. Theologische Überlegungen zu Unendlichkeit und Ewigkeit. In Freiburg, Rudolf (Eds.), Unendlichkeit: Erlanger Universitätstage Ansbach 2015. (pp. 85–104). Erlangen: FAU Press.
Dietz, M. (2015). De libertate et servitute spiritus - Pneumatologie in Luthers Freiheitstraktat (Dissertation).
Hamilton, N. (2015). Mit dem Anfang anfangen. Ein Beitrag zur Lehre von den Sakramenten belehrt von Dietrich Bonhoeffer. Ökumenische Rundschau, 64(3), 405-419.
Schoberth, W. (2015). Was glaubt eigentlich der Glaube? In Silvan Wagner (Hrg.), Interpassives Mittelalter? Interpassivität in mediävistischer Diskussion. (pp. 211-241). Frankfurt am Main: Peter Lang.
Schoberth, W. (2015). „Es ist noch nicht erschienen, was wir sein werden.“ Möglichkeit und Aufgabe theologischer Anthropologie. In Stubenrauch, Bertram; Seewald, Michael (Hrg.), Das Menschenbild der Konfessionen – Achillesferse der Ökumene?. (pp. 249-269). Freiburg im Breisgau: Verlag Herder GmbH.
Schoberth, W. (2015). Improvising Faith. An Essay on Implicit Knowledge and Living within God's Story. In Frank Adloff, David Kaldewey, Katharina Gerund (Eds.), Revealing Tacit Knowledge. Embodiment and Explication. (pp. 279–297). Bielefeld: transcript.
Schoberth, W. (2014). Theologische Religionskritik als Gesellschafts- und Ideologiekritik. In Marco Hofheinz und Raphaela Meyer zu Hörste-Bührer (Hrg.), Theologische Religionskritik. Provokationen für Kirche und Gesellschaft. (pp. 118-132). Neukirchen-Vluyn: Neukirchner Theologie.
Schoberth, W. (2014). Geschmacksurteil und moralische Intuition. In Ingrid Schoberth (Hrg.), Urteilen lernen II. Ästhetische, politische und eschatologische Perspektiven moralischer Urteilsbildung im interdisziplinären Diskurs. (pp. 23-29). Göttingen: V&R Unipress.
Schoberth, W. (2014). Schleiermacherovy promluvy "O náboženství" a jejich kontext. In Studie a texty Evangelické teologické fakulty 2014/2. (pp. 17-25). Praha.
Hamilton, N. (2014). Urteilen als Vollzug des Offenbarwerdens der Wahrheit. Dietrich Bonhoeffer und das Wagnis des Urteilens. In Schoberth I (Eds.), Urteilen lernen II. Ästhetische, politische und rechtliche Perspektiven moralischer Urteilsbildung im interdisziplinären Diskurs (pp. 203-223). Göttingen: V&R unipress.


Zusätzliche Publikationen (Download BibTeX)


Lee, M.-Y. (2013). The church as person in the theologies of Dietrich Bonhoeffer, John D. Zizioulas and Jürgen Moltmann (Dissertation).

Zuletzt aktualisiert 2019-24-04 um 10:22