Professur für Internationale Politik und Politische Ökonomie


Beschreibung:


Professur für Internationale Beziehungen und Politische Ökonomie


Adresse:
Kochstraße 4
91054 Erlangen


Forschungsbereiche

Deutsche Außenpolitik
Europäische Außen- und Sicherheitspolitik
Internationale Politische Ökonomie
Theorien der Internationalen Beziehungen
Transatlantische Beziehungen
US-amerikanische Außenpolitik


Forschungsprojekt(e)


Die deutsche Außenpolitik
Prof. Dr. Stefan Fröhlich
(19.09.2016 - 15.12.2017)


Deutschland und die Vereinigten Staaten im 21. Jahrhundert
Prof. Dr. Stefan Fröhlich
(01.09.2016 - 31.05.2017)


Die ostasiatische Sicherheitsarchitektur und die Rolle der Vereinigten Staaten
Prof. Dr. Stefan Fröhlich
(20.05.2015 - 31.07.2017)



Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 2 von 7 Go to next page Go to last page

Fröhlich, S. (2013). Perspektiven für das transatlantische Verhältnis. Gesellschaft, Wirtschaft, Politik, 62(4), 523 - 534.
Fröhlich, S. (2012). US­-Wahlen: Perspektiven für das transatlantische Verhältnis. Atlantische­-Initiative.org.
Fröhlich, S. (2012). Die künftige transatlantische Agenda. Atlantische­-Initiative.org.
Fröhlich, S. (2012). Future Perspectives for Transatlantic Relations. American Institute for Contemporary German Studies.
Brummer, K., & Fröhlich, S. (2012). Zehn Jahre Deutschland in Afghanistan. Atlantischer Kurier, 1, 12-22.
Fröhlich, S. (2012). Dilemmata bei der Suche nach einer neuen Rolle? Deutschlands gewachsene Anforderungen beim außenpolitischen Krisenmanagement. In Jesse Eckhard, Sturm Roland (Eds.), "Superwahljahr" 2011 und die Folgen (pp. 345-364). Baden-Baden: Nomos.
Fröhlich, S. (2012). Herausforderungen der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik bis 2030: Grundlegende Problemstellungen. Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik, 5(3), 403-413. https://dx.doi.org/10.1007/s12399-012-0271-6
Fröhlich, S. (2012). The New Geopolitics of Transatlantic Relations. Coordinated Responses to Common Dangers. Washington DC (u.a.): Woodrow Wilson Center Press (u.a.).
Brummer, K., & Fröhlich, S. (Eds.) (2011). Zehn Jahre Deutschland in Afghanistan. Wiesbaden: Springer VS.
Fröhlich, S. (2011). Szenarien für die künftige Rolle der USA in der Weltpolitik. In Louis-Marie Clouet / Andreas Marchetti (Eds.), Europa und die Welt 2020. Entwicklungen und Tendenzen (pp. 99 - 108). Baden-Baden: Nomos.
Fröhlich, S. (2011). Zur künftigen Rolle der USA in der Welt. In Marchetti Andreas, Clouet Louis-Marie (Eds.), Europa und die Welt 2020. Entwicklungen und Tendenzen (pp. 99-106). Baden-Baden: Nomos.
Fröhlich, S. (2011). Vernetzte Sicherheit in Europa nach Lissabon. In Pöttering Hans-Gert, Kaldrack Gerd (Eds.), Eine einsatzfähige Armee für Europa. Die Zukunft der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik nach Lissabon (pp. 358-366). Baden-Baden: Nomos.
Brummer, K., & Fröhlich, S. (2011). Einleitung: Zehn Jahre Deutschland in Afghanistan. In Brummer Klaus, Fröhlich Stefan (Eds.), Zehn Jahre Deutschland in Afghanistan (pp. 3-30). Wiesbaden: Springer VS.
Fröhlich, S. (2011). Die EU als sicherheitspolitischer Akteur. In Meier-Walser Reinhard, Wolf Alexander (Eds.), Berichte und Studien 93: Neue Dimensionen internationaler Sicherheitspolitik (pp. 291-302). München: Hanns-Seidel-Stiftung.
Fröhlich, S. (2011). Zur Rolle der EU in der Welt. Politische Bildung, 1.
Fröhlich, S. (2010). Zwischen den USA, Russland und anderen regionalen Vormächten: Zur Rolle der EU in der Welt. In Leiße Olaf (Eds.), Die Europäische Union nach dem Vertrag von Lissabon (pp. 309-332). Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwiss..
Fröhlich, S., & Pajon, C. (2010). De la normalisation de la politique étrangère allemande au changement de référentiel francais: une redistribution des ressources dans le cadre de PESC/PESD. In Demesmay Claire, Marchetti Andreas (Eds.), La France et l'Allemagne face aux crises européennes (pp. 127-143). Bordeaux: Presses Univ. de Bordeaux.
Fröhlich, S. (2009). Whither USA? Taumelt der „sanfte Hegemon"? In Meier-Walser Reinhard (Eds.), Berichte & Studien 89: Amerikanische Außenpolitik im Wandel (pp. 15-27). München: Hanns-Seidel-Stiftung.
Fröhlich, S. (2009). Außenpolitik unter Obama – pragmatischer Multilateralismus und transatlantische Annäherungen. Integration, 32(1), 3-16. https://dx.doi.org/10.5771/0720-5120-2009-1-3
Fröhlich, S. (2009). Transatlantische Beziehungen unter Obama. Integration, 32,1.

Zuletzt aktualisiert 2018-30-04 um 07:53