Professur für Wirtschaftspädagogik

Adresse:
Lange Gasse 20
90403 Nürnberg


Forschungsbereiche

Berufsbildung
Diversität/Sprache/Inklusion
Personalentwicklung/Weiterbildung
Weitere Forschung (Professur für Wirtschaftspädagogik)


Forschungsprojekt(e)


IFSL: Integriertes Fach- und Sprachlernen in Beruflicher (Anpassungs-) Qualifizierung - Berufsfeldbezogene Weiterbildung für Lehrende und Bildungsbegleitende
Prof. Dr. Nicole Kimmelmann
(01.07.2015 - 31.12.2017)


Skype as instrument to promote intercultural competences - a cross-cultural study between students of Germany and England
Prof. Dr. Nicole Kimmelmann
(01.01.2011 - 31.12.2013)



Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 von 6 Go to next page Go to last page

Kimmelmann, N., & Lang, J. (2019). Linkage within teacher education: cooperative learning of teachers and student teachers. European Journal of Teacher Education, 42:1, 52-64.
Siemon, J., Ziegler, B., Kimmelmann, N., & Tenberg, R. (Eds.) (2018). Beruf und Sprache. Anforderungen, Kompetenzen und Förderung. .
Kimmelmann, N. (2018). Sprache als Schlüssel zur beruflichen Integration?! Herausforderungen, Good Practice und Professionalisierungskonzepte im Kontext von Zuwanderung, Gastherausgeberschaft. Sprache im Beruf, 1(2018/2).
Kimmelmann, N., & Peitz, N.-M. (2018). Professional German Language Competences – Demands and Strategies of Promotion in Training Preparation Modules. In Moreno Herrera, Lázaro / Teräs, Marianne; Gougoulakis, Petros (Eds.), Emergent issues in Vocational Education & Training. Voices from cross-national research. (pp. 208-235). Stockholm.
Kimmelmann, N., & Peitz, N.-M. (2018). „Sprache ist das Werkzeug der Inklusion“. Befunde aus der forschungsbasierten Entwicklungsarbeit in ausbildungsvorbereitenden Bildungsgängen in NRW. Sprache im Beruf, 1(2018/2), 153-174.
Peitz, N.-M., & Kimmelmann, N. (2018). Sprache als Ticket in das Ausbildungssystem? Die inklusive Gestaltung von Qualifizierungsbausteinen aus sprachlicher Perspektive. In P. Frehe-Halliwell & H.-H. Kremer (Eds.), Anschlüsse eröffnen, Entwicklungen ermöglichen, Qualifizierungsbausteine inklusiv in einer dualisierten Ausbildungsvorbereitung, Reflexionen und Ergebnisse aus dem Forschungs- und Entwicklungsprojekt QBi, Wirtschafts- und Berufspädagogische Texte. (pp. 45-76). Detmold: EUSL-Verlag.
Kimmelmann, N. (2017). Soll ich jetzt auch noch Deutschlehrkraft sein? Möglichkeiten einer Professionalisierung von pädagogischen Fachkräften für einen sprachsensiblen Übergang Schule - Beruf. In A. Daase, U. Ohm & M. Mertens (Eds.), Interkulturelle und sprachliche Bildung im mehrsprachigen Übergang Schule-Beruf. (pp. 59-78). Münster: Waxmann Verlag.
Kimmelmann, N. (2017). Integrated content and language learning as a new challenge of vocational training. Experiences from public funded qualification programs in the health care sector in Germany. Revista Española de Educación Comparada, 29, 76-94.
Kimmelmann, N., & Thiele, J.P. (2017). Das Projekt InRegio - Berufliche Integration und Entrepreneurship Education internationaler Studierender in der Region fördern. Kölner Zeitschrift für Wirtschaft und Pädagogik, 61, 63-81.
Kimmelmann, N., & Brummel, N.-M. (2017). Professional German Language Competences – Demands and Strategies of Promotion in Training Preparation Modules. University of Stockholm, SE.
Kimmelmann, N., & Brummel, N.-M. (2017). Handreichung: Integrative Sprachförderung für neuzugewanderte Jugendliche am Berufskolleg.
Kimmelmann, N., & Seyfarth, M. (2017). Aufgaben in Fachkunde- und Arbeitsbüchern der beruflichen Bildung – Herausforderungen für die Entwicklung berufsbezogener sprachlich-kommunikativer Kompetenz. In Efing Ch., Kiefer K.-H. (Eds.), Sprachbezogene Curricula und Aufgaben in der beruflichen Bildung. Aktuelle Konzepte und Forschungsergebnisse. (pp. 217-238). Frankfurt am Main: Peter Lang Verlag.
Kimmelmann, N. (2016). Herausforderung Integration in Europa – Wie kann man Innovationspotenziale von Zuwanderern nutzen? Nürnberg, DE.
Kimmelmann, N. (2016). Support of Vocational Trainers in Linguistic Diverse Groups. The Challenge of Integrated Language and Content Learning in public Funded Qualification Programs for International Qualified Nurses. Dublin, IE.
Kimmelmann, N. (2016). Integrated content and language learning as a new challenge of vocational training – Experiences from new public funded qualification programs in the health care sector in Germany. Stockholm, SE.
Siemon, J., Kimmelmann, N., & Ziegler, B. (2016). Sprache in der beruflichen Bildung. Bedeutung, Forschungsstand und Desiderata. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 28, 7-34.
Kimmelmann, N., & Schropp, H. (2016). Standards für Interkulturelle Trainings an Schulen vor dem Hintergrund von Diversity Management. In Genkova P., Ringeisen T. (Eds.), Handbuch Diversity Kompetenz. (pp. 839-851). Springer VS Verlag.
Kimmelmann, N., & Dippold-Schenk, K. (2016). Creating a Curriculum for Language Awareness in Vocational Training as Contribution to Social Justice for Migrant Workers. Honolulu/Hawaii, USA, US.
Birnbaum, T., Dippold-Schenk, K., Hirsch, D., Kimmelmann, N., Kupke, J., Ohm, U.,... Wernicke, A. (2016). Empirische Evaluation von Weiterbildungseinheiten zur Sprachsensibilisierung von Fachlehrenden in der beruflichen Qualifizierung. Zeitschrift für Fremdsprachenforschung, 27(2), 201-226.
Kimmelmann, N., & Vormwald, S. (2016). Threats through Facebook – A project with students in a German vocational school to foster “Facebook competence”. International Journal of Innovation in Education, 3(2/3), 145-155.

Zuletzt aktualisiert 2019-01-02 um 11:05