Lehrstuhl für Didaktik des Deutschen als Zweitsprache

Adresse:
Regensburger Straße 160
90478 Nürnberg


Forschungsbereiche

Deutsch als Zweitsprache und sprachbewusster Fachunterricht
Erst- und Zweitspracherwerb
Lehrerprofessionalisierung im Kontext sprachlicher Heterogenität


Forschungsprojekt(e)

Go to first page Go to previous page 1 von 3 Go to next page Go to last page

Sommercamp
Evelyn Beck; Prof. Dr. Magdalena Michalak
(31.07.2017)


SPRINT: Evaluation des Projektes SPRINT
Prof. Dr. Magdalena Michalak
(01.01.2016 - 31.12.2018)


Mehrsprachigkeit und Migration
Prof. Dr. Eva Breindl; Prof. Dr. Lutz Edzard; Prof. Dr. Stefan Evert; Dr. Cordula Glass; Prof. Dr. Thomas Herbst; Prof. Dr. Magdalena Michalak; Prof. Dr. Thorsten Piske; Katrin Schwanke; Dr. Anja Steinlen
(01.01.2016)


Sprachsystem und Deutsch als Zweitsprache
Prof. Dr. Magdalena Michalak
(01.12.2015 - 31.08.2016)


GraFAU - Grafiken im Fachunterricht (Fachlicher und sprachlicher Umgang von Schülerinnen und Schülern deutscher und nichtdeutscher Erstsprache mit Grafiken im Unterricht)
Prof. Dr. Magdalena Michalak
(01.12.2014)



Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 4 von 5 Go to next page Go to last page

Michalak, M. (2010). Sprachförderung – ja, aber von wem? Materialien Deutsch als Fremdsprache, 229 - 244.
Michalak, M. (2010). „Deutsch kann ich nur mit einem Lehrbuch lernen.“ – Wege zum informellen Spracherwerb. In Chlosta, C.; Jung, M. (Eds.), DaF integriert. Literatur – Medien – Ausbildung. Materialien DaF 81 (pp. 351-368). Göttingen: Universität Göttingen.
Grimm, T. (2010). Interkulturelle Kompetenz. In Krumm Hans-Jürgen, Barkowski Hans (Eds.), Fachlexikon Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (pp. 140). Tübingen: A. Francke.
Michalak, M. (2010). Ferien – vom Wort zum Text. In Dr. Josef Raabe (Eds.), Nauczaj lepiej. Jezyk niemiecki. (pp. 36 - 39).
Michalak, M., & Adam, I. (2010). Ein gesundes Lächeln… czyli wizyta u dentysty. In Dr. Josef Raabe (Eds.), Nauczaj lepiej. Jezyk niemiecki. (pp. 4 - 12).
Michalak, M., & Thielecke, S. (2010). Sportlich und gesund leben. In Dr. Josef Raabe (Eds.), Nauczaj lepiej. Jezyk niemiecki (pp. 14 - 24).
Michalak, M. (2009). Am Anfang war das Wort. Wortschatzarbeit in mehrsprachigen Klassen. Grundschulmagazin, 4, 23 - 28.
Grimm, T. (2009). Integration der Latinos in den USA und der Türken in Deutschland. In Grimm Thomas, Venohr, Elisabeth (Eds.), Immer ist es Sprache. Mehrsprachigkeit - Intertextualität - Kulturkontrast (pp. 341-360). Frankfurt am Main: Peter Lang.
Michalak, M. (2009). Wörter als unser Tor zur Welt. Wortschatzarbeit in mehrsprachigen Klassen. Deutsch als Zweitsprache, 4, 34 - 43.
Grimm, T., & Venohr, E. (Eds.) (2009). Immer ist es Sprache. Mehrsprachigkeit – Intertextualität – Kulturkontrast. Festschrift für Lutz Götze zum 65. Geburtstag. Frankfurt am Main: Peter Lang.
Michalak, M. (2009). Sprachregister trainieren - Übungen für Schüler mit Migrationshintergrund. Der Deutschunterricht, 1, 12 - 15.
Michalak, M. (2009). Arbeitsanweisungen verstehen. Vermittlung unterrichtsspezifischen Vokabulars. Deutsch differenziert, 2, 40 - 45.
Michalak, M. (2009). Der Registerbegriff und seine Relevanz für die Sprachförderung von DaZ-Lernenden. Theorie und Praxis - Österreichische Beiträge zu Deutsch als Fremdsprache, 13, 41 - 53.
Michalak, M. (2008). Grammatik leicht gemacht: Lernstrategien im Grammatikunterricht. In Goethe-Institut (Eds.), Almanca Dil Dergisi (pp. 8 - 13). Ankara: Goethe-Institut.
Michalak, M., & Kuchenreuther, M. (2008). Verständnisbarriere. Sachtexte - eine besondere Herausforderung für Schüler mit Migrationshintergrund. Grundschulmagazin, 5, 31 - 36.
Michalak, M. (2008). Kooperation mit Migranteneltern: Sprachförderung als eine gemeinsame Aufgabe von Kita und Eltern. klein&groß, 3, 24 - 27.
Michalak, M. (2008). Fördern durch Fordern: Didaktische Überlegungen zum Förderunterricht Deutsch als Zweitsprache an Schulen. Deutsch als Zweitsprache, 3, 7 - 17.
Michalak, M. (2008). Sprachförderung im Alltag: Kinder mit Migrationshintergrund unterstützen. klein&groß, 5, 34 - 37.
Michalak, M. (2007). Sprache als Schlüssel zum Studium: Die Vermittlung einer wissenschaftlichen Alltagssprache als konzeptionelles Grundproblem universitärer DaF-Kurse. Lüneburg: Leuphana-Universität.
Grimm, T., Götze, L., & Gutenberg, N. (2006). Kriterien fehleranalytischer Auswertung im Bereich des Deutschen als Erst- und Zweitsprache. Deutsch als Zweitsprache, 3, 18-31.


Zusätzliche Publikationen (Download BibTeX)


Behning, J., & Pommerin-Götze, G. (2013). Das Sommercamp Nürnberg 2011 - Abschlussdokumentation; Wie fit bist du? Ernährung, Gesundheit und Bewegung für Mensch und Tier ; [Sommercamp Nürnberg 2011: eine Initiative zur sprachlichen und sozialen Förderung von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund aus dem Nürnberger Raum]. Nürnberg: Univ..
Pommerin-Götze, G., Götze, L., Kometz, A., & Urbanger, M. (2013). Wahn und Grenzen des Menschen - Goethes "Faust" und die Chemie. Ein Projekt zum Thema naturwissenschaftliche Forschung und Ethik. Naturwissenschaften im Unterricht - Chemie, 24(138), 23-26.
Pommerin-Götze, G., Schmitt-Sody, B., & Kometz, A. (2011). Naturwissenschaften und Sprachenlernen. Sprachförderung durch naturwissenschaftliche Experimente im Sommercamp Nürnberg. Naturwissenschaften im Unterricht - Chemie, 22(123), 34-37.

Zuletzt aktualisiert 2019-24-04 um 10:30