Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik mit dem Schwerpunkt Lehren und Lernen


Beschreibung:Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik I
Adresse:
Regensburger Straße 160
90478 Nürnberg


Forschungsprojekt(e)

Go to first page Go to previous page 1 von 4 Go to next page Go to last page

BISU: Belastungen in einer inklusiven Schule und im gemeinsamem Unterricht begegnen - Ressourcenorientiertes Empowerment für Lehrkräfte
Rebecca Baumann; Christian Elting; Miriam Grüning; Prof. Dr. Bärbel Kopp; Prof. Dr. Sabine Martschinke; Prof. Dr. Cornelia Niessen; Birte Oetjen; Carina Schröder; Lars Wissenbach
(01.01.2018 - 31.12.2019)


E-Learning: Inklusion und Medien im Unterricht der Grundschule
Prof. Dr. Rudolf Kammerl; Prof. Dr. Bärbel Kopp; Prof. Dr. Sabine Martschinke
(01.12.2017 - 28.02.2019)


(Digitaler Campus Bayern):
Digitale Medien im Schriftspracherwerb
Dr. Eva-Maria Kirschhock; Dr. Günter Renner
(01.01.2017 - 31.12.2021)


KOMENSKI: KOmpetentes Miteinander. ENtwicklung Sozialer Kompetenz und Integration von Grundschulkindern in heterogenen Settings der dritten Jahrgangsstufe.
Christian Elting; Prof. Dr. Bärbel Kopp
(01.09.2016)


Mobile Lernwerkstatt Technik - Erprobung von Unterrichtskonzepten zum Forschenden Lernen
Dr. Eva-Maria Kirschhock
(01.04.2016 - 31.12.2017)



Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 von 5 Go to next page Go to last page

Kirschhock, E.-M. (2020). Sucht im Kindes- und Jugendalter. (Unpublished, In press).
Martschinke, S., Kasanmascheff, I., Kirschhock, E.-M., & Kopp, B. (2020). Familie und Grundschule als verbundene Bildungsorte. (Unpublished, In press).
Elting, C. (2019). Potenzielle Stellschrauben zur Förderung sozialer Kompetenz und sozialer Integration. Ergebnisse der Längsschnittstudie KOMENSKI. (Unpublished, Accepted).
Renner, G., & Elting, C. (2019). All-day schools in Germany and in a European comparison. (Unpublished, In press).
Elting, C., Kopp, B., & Martschinke, S. (2019). Soziale Kompetenz und Integration von Grundschulkindern mit besonderem pädagogischen Förderbedarf. Erste Ergebnisse aus der KOMENSKI-Studie. (Unpublished, In press).
Martschinke, S., Elting, C., Grüning, M., Kopp, B., Niessen, C., & Schröder, C. (2019). Belastende Fälle in inklusiven Settings – erste Ergebnisse aus dem Kooperationsprojekt BISU. (Unpublished, Submitted).
Meindel, U., Pfirmann, C., Kopp, B., Martschinke, S., & Sommer-Himmel, R. (2018). Erziehungs- und Bildungspartnerschaften im Elementar- und Primarbereich aus der Perspektive von Eltern bildungsbenachteiligter Kinder. In A. Scheunpflug & S. Welser (Eds.), Bildung als Landschaft. Zur Empirie und Theorie des Verhältnisses von formellen und informellen Lern- und Bildungsprozessen in unterschiedlichen Kontexten Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
Meyer, S., & Kopp, B. (2018). Unterrichtsmaterialien Ökonomisches Lernen im Sachunterricht (Magazin). Praxis Grundschule, 41(1), 48-49.
Elting, C., Kopp, B., & Haider, M. (2018). Wirkungen des Ganztags auf Leistungs- und Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler. In H. Steinhäuser, K. Zierer, A. Zöller (Eds.), Portfolio Ganztagschule. (pp. 231-239). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
Kirschhock, E.-M., & Hiebl, P. (2017). Kinder mit Flucht-/Migrationshintergrund im (Schrift-)Spracherwerb – Welche Erfahrungen berichten Grundschullehrkräfte? In M. Peschel & U. Carle (Eds.), Forschung für die Praxis. (pp. S.133-143). Frankfurt a.M.: Grundschulverband..
Kienle, S., Kopp, B., Martschinke, S., & Elting, C. (2017). „Die Entdeckerreise in die neue Schule“ – Persönlichkeitsförderung im Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe. In M. Peschel & U. Carle (Eds.), Forschung für die Praxis. (pp. 170-186). Frankfurt am Main: Grundschulverband e.V..
Dresel, M., Martschinke, S., Kopp, B., Tobisch, A., & Kröner, S. (2017). Zur Bedeutung des Unterrichts für die Koppelung von sozialer Herkunft und Schulleistung: Ergebnisse einer Studie im Grundschulunterricht im Fach Deutsch. Zeitschrift für Grundschulforschung, 10(2), 136-149.
Vogt, M., Kopp, B., & Miller, S. (2017). Bericht über die vom BMBF geförderte Nachwuchstagung. Forschungstheoretische Grundlagen und -methodische Anwendungsfelder der empirischen Primarschulforschung. In S. Miller, B. Holler-Nowitzki, B. Kottmann, S. Lesemann, B. Lethmathe-Henkel. N. Meyer, R. Schroeder & K. Velten (Eds.), Profession und Disziplin – Grundschulpädagogik im Diskurs. (pp. 304-311). Wiesbaden: Springer VS.
Arndt, H., & Kopp, B. (2017). Economic Concepts of German Primary School Students. In S. Saleh & N. Yakob (Eds.), Proceedings. Pupils´ Diversity and Integration in Education - German and Malaysian Perspectives (pp. 42-47).
Hiebl, P., & Kirschhock, E.-M. (2017). Erfahrungen von Lehrerinnen und Lehrern mit Kindern mit Flucht-/Migrationshintergrund im (Schrift-) Spracherwerb. In Elke Inckemann, Richard Sigel (Eds.), Diagnose und Förderung von Kindern mit Zuwanderungshintergrund im Sprach- und Schriftspracherwerb. Theorien, Konzeptionen und Methoden in den Jahrgangsstufen 1 und 2 der Grundschule (pp. 171-186). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
Elting, C., Haider, M., & Kopp, B. (2016). Unterstützung im Leistungs- und Persönlichkeitsbereich durch Kooperation? Ergebnisse einer wissenschaftlichen Begleitung von Hort-Kooperationsklassen. Schulpädagogik heute, 13, 1-15.
Heinzel, F., Vogt, M., Martschinke, S., Kopp, B., & Arnold, K.-H. (2016). Theorieentwicklung in der Grundschulpädagogik – Grundlage und Ziel empirischer Forschung. Festbeitrag für Wolfgang Einsiedler anlässlich seines 70. Geburtstages. In F. Heinzel & K. Koch (Eds.), Individualisierung von Unterricht. Transformation – Wirkungen – Reflexionen (pp. 205-222). Springer VS.
Elting, C., Haider, M., & Kopp, B. (2016). Unterstützung von Leistungs- und Persönlichkeitsentwicklung durch Kooperation? Ergebnisse einer wissenschaftlichen Begleitung von Hort-Kooperationsklassen. In S. Hadeler, K. Moegling, G. Hund-Göschel (Eds.), Was sind gute Schulen? Teil 3: Forschungsergebnisse (zuvor erschienen in: Schulpädagogik heute, 7(13)). (pp. 107-122). Prolog-Verlag: Immenhausen bei Kassel.
Martschinke, S., & Kopp, B. (2016). Empirische Forschung in der Grundschule – Theorieentwicklung und Anwendung im Unterricht. In F. Heinzel & K. Koch (Eds.), Individualisierung von Unterricht. Transformation – Wirkungen – Reflexionen (pp. 215-220). Springer VS.
Arndt, H., & Kopp, B. (2016). Entwicklung eines Erhebungsinstruments zur Erfassung des Vorwissens von Grundschulkindern zu ökonomischen Präkonzepten – Ergebnisse aus der ersten Pilotierung. In Arndt, Holger (Eds.), Das Theorie-Praxis-Verhältnis in der Ökonomischen Bildung (pp. 201-211). Wochenschau Verlag.


Zusätzliche Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 von 4 Go to next page Go to last page

Hess, M. (2019). Feedback lernen durch Videoanalyse. Vorstellung eines Seminarkonzepts für die Lehrerbildung. Friedrich Jahresheft, 78-79.
Hess, M. (2019). Professionell Feedback geben – Lernen mit Videos in der ersten Phase der Grundschullehramtsbildung. (Unpublished, In press).
Elting, C., Kopp, B., & Martschinke, S. (2019). Soziale Kompetenz und Integration von Grundschulkindern mit besonderem pädagogischen Förderbedarf. Erste Ergebnisse aus der KOMENSKI-Studie. (Unpublished, In press).
Kübler, M., & Hess, M. (2019). Pädagogisches Wissen, Fachwissen oder fachdidaktisches Wissen – Auf welche Wissensarten des Professionswissens greifen Kunstlehrkräfte der Grundschule in der Vorbereitung ihres Unterrichts für zweite Klassen zurück? (Unpublished, In press).
Hess, M. (2019). Die Handlungskompetenz von Lehrpersonen beim Erteilen von Feedback beurteilen. Ein Beurteilungssystem für unterrichtliche Interaktionssituationen. (Unpublished, In press).
Lipowsky, F., Hess, M., Arend, J., Böhnert, A., Denn, A.-K., Hirstein, A., & Rzejak, D. (2019). Lernen durch Kontrastieren und Vergleichen – Ein Forschungsüberblick zu wirkmächtigen Prinzipien eines verständnisorientierten und kognitiv aktivierenden Unterrichts. In U.Steffens & R. Messner (Eds.), Unterrichtsqualität - Konzepte und Bilanzen gelingenden Lehrens und Lernens. Grundlagen der Qualität von Schule 3. (pp. 373-402). Münster: Waxmann.
Lipowsky, F., & Hess, M. (2019). Warum es manchmal hilfreich sein kann, das Lernen schwieriger zu machen - Kognitive Aktivierung und die Kraft des Vergleichens. (Unpublished, In press).
Kürzinger, A., Pohlmann-Rother, S., Hess, M., & Lipowsky, F. (2018). Aufgabenstellungen und ihre Bedeutung für die Textqualität von Schülerinnen und Schülern im Anfangsunterricht. Unterrichtswissenschaft : Zeitschrift für Lernforschung, 46(3), 327-343. https://dx.doi.org/10.1007/s42010-018-0016-x
Winkler, A., & Grüning, M. (2018). Die Rolle der Kooperation in zwei Modelltypen der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern. In Lina Pilypaitytė Hans-Stefan Siller (Eds.), Schulpraktische Lehrerprofessionalisierung als Ort der Zusammenarbeit. (pp. 143-168). Wiesbaden: Springer VS.
Berner, N., Hess, M., & Lipowsky, F. (2018). Schaffen Frei-Räume Kreativität? Zur Offenheit von Aufgabenstellungen im Fach Kunst. In E. Glaser, H.-C. Koller, W. Thole & S. Krumme (Eds.), Räume für Bildung – Räume der Bildung. Beiträge zum 25. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. (pp. 259-273). Opladen: Barbara Budrich.
Elting, C., Kopp, B., & Haider, M. (2018). Wirkungen des Ganztags auf Leistungs- und Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler. In H. Steinhäuser, K. Zierer, A. Zöller (Eds.), Portfolio Ganztagschule. (pp. 231-239). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
Hess, M., Werker, K., & Lipowsky, F. (2018). Professionell Feedback geben – Welchen Beitrag leisten Videos? Anlage und erste Ergebnisse des Projekts ProFee. In A. Krüger, F. Radisch, A. S. Willems, T. Häcker & M. Walm (Eds.), Empirische Bildungsforschung im Kontext von Schule und Lehrer*innenbildung. (pp. 249-264). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
Hess, M., & Denn, A.-K. (2018). Methodenworkshop: Hoch und niedrig inferente Methoden der Videoanalyse. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 38(2), 212-222.
Kienle, S., Kopp, B., Martschinke, S., & Elting, C. (2017). „Die Entdeckerreise in die neue Schule“ – Persönlichkeitsförderung im Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe. In M. Peschel & U. Carle (Eds.), Forschung für die Praxis. (pp. 170-186). Frankfurt am Main: Grundschulverband e.V..
Hess, M., & Lipowsky, F. (2017). Lernen individualisieren und Unterrichtsqualität verbessern. In F. Heinzel F & K. Koch (Eds.), Individualisierung im Grundschulunterricht. Anspruch, Realisierung und Risiken. (pp. 23-31). Wiesbaden: VS.
Dresel, M., Martschinke, S., Kopp, B., Tobisch, A., & Kröner, S. (2017). Zur Bedeutung des Unterrichts für die Koppelung von sozialer Herkunft und Schulleistung: Ergebnisse einer Studie im Grundschulunterricht im Fach Deutsch. Zeitschrift für Grundschulforschung, 10(2), 136-149.
Kürzinger, A., Hess, M., & Pohlmann-Rother, S. (2017). Aufgabenstellung als zentrale Gelenkstelle im Schreibunterricht der ersten Klasse. Eine videogestützte Analyse. Zeitschrift für Pädagogik, 63(5), 636-656.
Hess, M., Werker, K., & Lipowsky, F. (2017). Was wissen Lehramtsstudierende über gutes Feedback? Zur Erfassung konzeptuellen Wissens und zu dessen Zusammenhang mit der Selbsteinschätzung der Studierenden. Jahrbuch für Allgemeine Didaktik, 11-29.
Hess, M. (2017). Das Lernen von Studierenden sichtbar machen. Studierende analysieren ihr Feedbackverhalten anhand eigener Videoaufnahmen. In W. Beywl (Hrsg.), Newsletter Lernen sichtbar machen, 19. https://www.lernensichtbarmachen.ch/2017/05/das-lernen-von-studierenden-sichtbar-machen/.
Hess, M., & Lipowsky, F. (2017). Videos analysieren und Ergebnisse der eigenen Auswertungen präsentieren. In J. Gerick, A. Sommer & G. Zimmermann (Eds.), Kompetent Prüfungen gestalten. (pp. 241-244). Münster: Waxmann.

Zuletzt aktualisiert 2019-24-04 um 10:20