Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik mit dem Schwerpunkt Lehren und Lernen


Description:Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik I
Address:
Regensburger Straße 160
90478 Nürnberg


Related Project(s)

Go to first page Go to previous page 1 of 4 Go to next page Go to last page

BISU: Coping with strains in inclusive schools and joint lessons - ressource-based empowerment for teachers
Rebecca Baumann; Christian Elting; Miriam Grüning; Prof. Dr. Bärbel Kopp; Prof. Dr. Sabine Martschinke; Prof. Dr. Cornelia Niessen; Birte Oetjen; Carina Schröder; Lars Wissenbach
(01/01/2018 - 31/12/2019)


E-Learning: inclusion and media in primary school
Prof. Dr. Rudolf Kammerl; Prof. Dr. Bärbel Kopp; Prof. Dr. Sabine Martschinke
(01/12/2017 - 28/02/2019)


(Digital Campus Bavaria):
Digital Campus - IT4@ll: Digital Media in Written Language Acquisition
Dr. Eva-Maria Kirschhock; Dr. Günter Renner
(01/01/2017 - 31/12/2021)


KOMENSKI: KOMENSKI
Christian Elting; Prof. Dr. Bärbel Kopp
(01/09/2016)


Mobile Lernwerkstatt Technik - Erprobung von Unterrichtskonzepten zum Forschenden Lernen
Dr. Eva-Maria Kirschhock
(01/04/2016 - 31/12/2017)



Publications (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 of 6 Go to next page Go to last page

Martschinke, S., Kasanmascheff, I., Kirschhock, E.-M., & Kopp, B. (2020). Familie und Grundschule als verbundene Bildungsorte. (Unpublished, In press).
Elting, C., Kopp, B., & Martschinke, S. (2019). Soziale Kompetenz und Integration von Grundschulkindern mit besonderem pädagogischen Förderbedarf. Erste Ergebnisse aus der KOMENSKI-Studie. In C. Donie, F. Foerster, M. Obermayr, A. Deckwerth, G. Kammermeyer, G. Lenske, M. Leuchter, A. Wildemann (Hrg.), Grundschulpädagogik zwischen Wissenschaft und Transfer. (pp. 296-302). Wiesbaden: Springer VS.
Walther, M. (2019). Effektive und souveräne Klassenführung - Die Bedeutung des Klassenkontextes für die Ausprägung von Unterrichtsmerkmalen. SchulVerwaltung : Zeitschrift für Schulgestaltung und Schulentwicklung, Schulverwaltung Baden-Württemberg(5), 152-156.
Kirschhock, E.-M. (2019). Sucht im Kindes- und Jugendalter. In Munser-Kiefer, Meike; Göttlein, Eva (Hrg.), Gesundheitsförderung. Praxis für die Ganztagsschule. (pp. 84-99). AfG-Media.
Elting, C. (2019). Potenzielle Stellschrauben zur Förderung sozialer Kompetenz und sozialer Integration. Ergebnisse der Längsschnittstudie KOMENSKI. (Unpublished, Accepted).
Martschinke, S., Elting, C., Grüning, M., Kopp, B., Niessen, C., & Schröder, C. (2019). Belastende Fälle in inklusiven Settings – erste Ergebnisse aus dem Kooperationsprojekt BISU. (Unpublished, Submitted).
Walther, M. (2019). Effektive und souveräne Klassenführung - Die Bedeutung des Klassenkontextes für die Ausprägung von Unterrichtsmerkmalen. SchulVerwaltung Bayern, 7-8, 204-207.
Renner, G., & Elting, C. (2019). All-day schools in Germany and in a European comparison. In K. Kovács, A. F. Dombi (Eds.), Education and training. National and international tendencies of education and training. (pp. 93-111). Szeged: Szegedi Egyetemi Kiadó Juhász Gyula Felsőoktatási Kiadó.
Elting, C., Kopp, B., & Haider, M. (2018). Wirkungen des Ganztags auf Leistungs- und Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler. In H. Steinhäuser, K. Zierer, A. Zöller (Eds.), Portfolio Ganztagschule. (pp. 231-239). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
Meindel, U., Pfirmann, C., Kopp, B., Martschinke, S., & Sommer-Himmel, R. (2018). Erziehungs- und Bildungspartnerschaften im Elementar- und Primarbereich aus der Perspektive von Eltern bildungsbenachteiligter Kinder. In A. Scheunpflug & S. Welser (Eds.), Bildung als Landschaft. Zur Empirie und Theorie des Verhältnisses von formellen und informellen Lern- und Bildungsprozessen in unterschiedlichen Kontexten Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
Meyer, S., & Kopp, B. (2018). Unterrichtsmaterialien Ökonomisches Lernen im Sachunterricht (Magazin). Praxis Grundschule, 41(1), 48-49.
Kirschhock, E.-M., & Hiebl, P. (2017). Kinder mit Flucht-/Migrationshintergrund im (Schrift-)Spracherwerb – Welche Erfahrungen berichten Grundschullehrkräfte? In M. Peschel & U. Carle (Eds.), Forschung für die Praxis. (pp. S.133-143). Frankfurt a.M.: Grundschulverband..
Kienle, S., Kopp, B., Martschinke, S., & Elting, C. (2017). „Die Entdeckerreise in die neue Schule“ – Persönlichkeitsförderung im Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe. In M. Peschel & U. Carle (Eds.), Forschung für die Praxis. (pp. 170-186). Frankfurt am Main: Grundschulverband e.V..
Arndt, H., & Kopp, B. (2017). Economic Concepts of German Primary School Students. In S. Saleh & N. Yakob (Eds.), Proceedings. Pupils´ Diversity and Integration in Education - German and Malaysian Perspectives (pp. 42-47).
Hiebl, P., & Kirschhock, E.-M. (2017). Erfahrungen von Lehrerinnen und Lehrern mit Kindern mit Flucht-/Migrationshintergrund im (Schrift-) Spracherwerb. In Elke Inckemann, Richard Sigel (Eds.), Diagnose und Förderung von Kindern mit Zuwanderungshintergrund im Sprach- und Schriftspracherwerb. Theorien, Konzeptionen und Methoden in den Jahrgangsstufen 1 und 2 der Grundschule (pp. 171-186). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
Vogt, M., Kopp, B., & Miller, S. (2017). Bericht über die vom BMBF geförderte Nachwuchstagung. Forschungstheoretische Grundlagen und -methodische Anwendungsfelder der empirischen Primarschulforschung. In S. Miller, B. Holler-Nowitzki, B. Kottmann, S. Lesemann, B. Lethmathe-Henkel. N. Meyer, R. Schroeder & K. Velten (Eds.), Profession und Disziplin – Grundschulpädagogik im Diskurs. (pp. 304-311). Wiesbaden: Springer VS.
Dresel, M., Martschinke, S., Kopp, B., Tobisch, A., & Kröner, S. (2017). Zur Bedeutung des Unterrichts für die Koppelung von sozialer Herkunft und Schulleistung: Ergebnisse einer Studie im Grundschulunterricht im Fach Deutsch. Zeitschrift für Grundschulforschung, 10(2), 136-149.
Elting, C., Haider, M., & Kopp, B. (2016). Unterstützung im Leistungs- und Persönlichkeitsbereich durch Kooperation? Ergebnisse einer wissenschaftlichen Begleitung von Hort-Kooperationsklassen. Schulpädagogik heute, 13, 1-15.
Heinzel, F., Vogt, M., Martschinke, S., Kopp, B., & Arnold, K.-H. (2016). Theorieentwicklung in der Grundschulpädagogik – Grundlage und Ziel empirischer Forschung. Festbeitrag für Wolfgang Einsiedler anlässlich seines 70. Geburtstages. In F. Heinzel & K. Koch (Eds.), Individualisierung von Unterricht. Transformation – Wirkungen – Reflexionen (pp. 205-222). Springer VS.
Tobisch, A., Kopp, B., Martschinke, S., Dresel, M., & Kröner, S. (2016). Motivation und emotionales Erleben bei Grundschülerinnen und –schülern unterschiedlicher Herkunft. Zeitschrift für Grundschulforschung, 9, 78-94.


Publications in addition (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 of 4 Go to next page Go to last page

Elting, C., Kopp, B., & Martschinke, S. (2019). Soziale Kompetenz und Integration von Grundschulkindern mit besonderem pädagogischen Förderbedarf. Erste Ergebnisse aus der KOMENSKI-Studie. In C. Donie, F. Foerster, M. Obermayr, A. Deckwerth, G. Kammermeyer, G. Lenske, M. Leuchter, A. Wildemann (Hrg.), Grundschulpädagogik zwischen Wissenschaft und Transfer. (pp. 296-302). Wiesbaden: Springer VS.
Hess, M. (2019). Niedrig inferente Kodierung: Anregungen zum Einsatz von Lesestrategien in Leseübungsphasen. In M. Hess, A.-K. Denn & F. Lipowsky (Hrg.), Technischer Bericht zu den PERLE-Videostudien – Band 2: Beobachtungssysteme zur Beschreibung und Qualität von Grundschulunterricht. (pp. 127-172). Frankfurt am Main: Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung (GFPF).
Berner, N., & Hess, M. (2019). Niedrig und mittel inferente Kodierung: Aufgabenstellungen zum plastischen Gestalten. In M. Hess, A.-K. Denn & F. Lipowsky (Hrg.), Technischer Bericht zu den PERLE-Videostudien – Band 2: Beobachtungssysteme zur Beschreibung und Qualität von Grundschulunterricht. (pp. 455-494). Frankfurt am Main: Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung (GFPF).
Lomtatidse, N., Hess, M., & Denn, A.-K. (2019). Niedrig und mittel inferente Kodierung: Kreativität von Schülerbeiträgen im öffentlichen Kunstunterricht. In M. Hess, A.-K. Denn & F. Lipowsky (Hrg.), Technischer Bericht zu den PERLE-Videostudien – Band 2: Beobachtungssysteme zur Beschreibung und Qualität von Grundschulunterricht. (pp. 407-415). Frankfurt am Main: Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung (GFPF).
Hess, M. (2019). Hoch inferentes Rating: Qualität von Leseübungsphasen. In M. Hess, A.-K. Denn & F. Lipowsky (Hrg.), Technischer Bericht zu den PERLE-Videostudien – Band 2: Beobachtungssysteme zur Beschreibung und Qualität von Grundschulunterricht. (pp. 271-334). Frankfurt am Main: Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung (GFPF).
Pagel, M., Hess, M., & Denn, A.-K. (2019). Niedrig inferente Kodierung: Hilfestellungen in Schülerarbeitsphasen des Mathematikunterrichts. In M. Hess, A.-K. Denn & F. Lipowsky (Hrg.), Technischer Bericht zu den PERLE-Videostudien – Band 2: Beobachtungssysteme zur Beschreibung und Qualität von Grundschulunterricht. (pp. 631-644). Frankfurt am Main: Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung (GFPF).
Hess, M. (2019). Niedrig und mittel inferente Kodierung: Reflexion von Leseübungsphasen. In M. Hess, A.-K. Denn & F. Lipowsky (Hrg.), Technischer Bericht zu den PERLE-Videostudien – Band 2: Beobachtungssysteme zur Beschreibung und Qualität von Grundschulunterricht. (pp. 241-270). Frankfurt am Main: Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung (GFPF).
Hess, M. (2019). Niedrig und mittel inferente Kodierung: Feedback in Leseübungsphasen. In M. Hess, A.-K. Denn & F. Lipowsky (Hrg.), Technischer Bericht zu den PERLE-Videostudien – Band 2: Beobachtungssysteme zur Beschreibung und Qualität von Grundschulunterricht. (pp. 173-240). Frankfurt am Main: Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung (GFPF).
Hess, M. (2019). Niedrig inferente Kodierung: Fragen von Lehrpersonen in Leseübungsphasen. In M. Hess, A.-K. Denn & F. Lipowsky (Hrg.), Technischer Bericht zu den PERLE-Videostudien – Band 2: Beobachtungssysteme zur Beschreibung und Qualität von Grundschulunterricht. (pp. 83-126). Frankfurt am Main: Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung (GFPF).
Hess, M., & Denn, A.-K. (2019). Niedrig inferente Kodierung: Meldungen und Aufrufe im öffentlichen Unterricht. In M. Hess, A.-K. Denn & F. Lipowsky (Hrg.), Technischer Bericht zu den PERLE-Videostudien – Band 2: Beobachtungssysteme zur Beschreibung und Qualität von Grundschulunterricht. (pp. 37-51). Frankfurt am Main: Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung (GFPF).
Hess, M., Denn, A.-K., & Lipowsky, F. (Eds.) (2019). Technischer Bericht zu den PERLE-Videostudien – Band 2: Beobachtungssysteme zur Beschreibung und Qualität von Grundschulunterricht. Frankfurt am Main: Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung (GFPF).
Hess, M. (2019). Feedback lernen durch Videoanalyse. Vorstellung eines Seminarkonzepts für die Lehrerbildung. Friedrich Jahresheft, 78-79.
Hess, M. (2019). Professionell Feedback geben – Lernen mit Videos in der ersten Phase der Grundschullehramtsbildung. In C. Donie C, F. Foerster, M. Obermayr, A. Deckwerth, G. Kammermeyer, G. Lenske, M. Leuchter & A. Wildemann (Hrg.), Grundschulpädagogik zwischen Wissenschaft und Transfer. (pp. 102-107). Wiesbaden: VS.
Kübler, M., & Hess, M. (2019). Pädagogisches Wissen, Fachwissen oder fachdidaktisches Wissen – Auf welche Wissensarten des Professionswissens greifen Kunstlehrkräfte der Grundschule in der Vorbereitung ihres Unterrichts für zweite Klassen zurück? In Grundschulpädagogik zwischen Wissenschaft und Transfer. (pp. 182-187). Wiesbaden: VS.
Hess, M. (2019). Die Handlungskompetenz von Lehrpersonen beim Erteilen von Feedback beurteilen. Ein Beurteilungssystem für unterrichtliche Interaktionssituationen. In K. Schöppe & F. Schulz (Hrg.), Kreativität & Bildung – Nachhaltiges Lernen. (pp. 465-520). München: kopaed.
Lipowsky, F., Hess, M., Arend, J., Böhnert, A., Denn, A.-K., Hirstein, A., & Rzejak, D. (2019). Lernen durch Kontrastieren und Vergleichen – Ein Forschungsüberblick zu wirkmächtigen Prinzipien eines verständnisorientierten und kognitiv aktivierenden Unterrichts. In U.Steffens & R. Messner (Eds.), Unterrichtsqualität - Konzepte und Bilanzen gelingenden Lehrens und Lernens. Grundlagen der Qualität von Schule 3. (pp. 373-402). Münster: Waxmann.
Hess, M., & Lipowsky, F. (2019). Zur Handlungskompetenz von Lehramtsstudierenden beim Erteilen von Feedback. Effekte der Strukturiertheit bei der Analyse eigener Videoaufnahmen. In M.-C. Vierbuchen & F. Bartels (Hrg.), Feedback in der Unterrichtspraxis. Schülerinnen und Schüler beim Lernen wirksam unterstützen. (pp. 143-160). Stuttgart: Kohlhammer.
Lipowsky, F., & Hess, M. (2019). Warum es manchmal hilfreich sein kann, das Lernen schwerer zu machen - Kognitive Aktivierung und die Kraft des Vergleichens. In K. Schöppe & F. Schulz (Hrg.), Kreativität & Bildung – Nachhaltiges Lernen. (pp. 77-132). München: kopaed.
Kürzinger, A., Pohlmann-Rother, S., Hess, M., & Lipowsky, F. (2018). Aufgabenstellungen und ihre Bedeutung für die Textqualität von Schülerinnen und Schülern im Anfangsunterricht. Unterrichtswissenschaft : Zeitschrift für Lernforschung, 46(3), 327-343. https://dx.doi.org/10.1007/s42010-018-0016-x
Berner, N., Hess, M., & Lipowsky, F. (2018). Schaffen Frei-Räume Kreativität? Zur Offenheit von Aufgabenstellungen im Fach Kunst. In E. Glaser, H.-C. Koller, W. Thole & S. Krumme (Eds.), Räume für Bildung – Räume der Bildung. Beiträge zum 25. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. (pp. 259-273). Opladen: Barbara Budrich.

Last updated on 2019-24-04 at 10:20