Lehrstuhl für Soziologie mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Organisationssoziologie


Description:


Lehrstuhl für Soziologie I (Arbeits- und Organisationssoziologie)


Address:
Kochstraße 4
91054 Erlangen


Research Fields

Industrial Relations
Qualitative Research Methods
Sociology of Work and Organization


Related Project(s)

Go to first page Go to previous page 1 of 3 Go to next page Go to last page

ParadigMA: Participative codetermination in digitized labour
Dr. Horan Lee; Dr. Ronald Staples
(01/10/2017 - 30/09/2019)


(Glocal Industrial Relations for a New Dress Code of the MNC):
Glocal Industrial Relations for a New Dress Code of the MNC
Ph.D. Michael Whittall
(01/01/2017 - 31/12/2018)


Prekäre Beschäftigung, ihre Gestalt und Bedeutung im Lebensverlauf und die Konsequenzen für die Strukturierung sozialer Ungleichheit - Existiert ein verfestigtes 'Prekariat'?
Prof. Dr. Rainer Trinczek
(01/06/2015 - 31/05/2017)


Mitbestimmungswege zu Lifelong and Lifewide Learning
Prof. Dr. Rainer Trinczek
(01/04/2015 - 31/03/2016)


WING: Wissensarbeit nachhaltig gestalten
Prof. Dr. Rainer Trinczek
(01/04/2014 - 31/12/2016)



Publications (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 2 of 7 Go to next page Go to last page

Sowa, F., & Staples, R. (2018). Erwerbslose Arbeitssubjekte als Erwerbsarbeitssubjekte: Zur performativen Aushandlung und Festschreibung von verwalteten Biografien. In Elisabeth Schilling (Hrg.), Verwaltete Biografien. (pp. 195-222). Wiesbaden: Springer VS.
Bosch, A. (2018). Aesthetic Dimensions of Rituals: Social Functions and the Performativity of Prognostic Rituals. Fate : Schicksal, Freiheit und Prognose ; Bewältigungsstrategien in Ostasien und Europa, 13(6/2018), 12f..
Bosch, A. (2018). Die Schönheit der Welt als Lebensfrage. In Aida Bosch, Hermann Pfütze (Hrg.), Ästhetischer Widerstand gegen Zerstörung und Selbstzerstörung. (pp. 25-35). Wiesbaden: Springer VS.
Bosch, A., & Promberger, M. (2018). Ästhetischer Eigensinn und Resilienz. In Aida Bosch, Hermann Pfütze (Hrg.), Ästhetischer Widerstand gegen Zerstörung und Selbstzerstörung. (pp. 489-504). Wiesbaden: Springer VS.
Bosch, A., & Pfütze, H. (Eds.) (2018). Ästhetischer Widerstand gegen Zerstörung und Selbstzerstörung. Wiesbaden: Springer VS.
Bosch, A. (2018). Objekte zwischen Kunst und Ritual. In A. Mickan/T.Klie/P.A. Berger (Hrg.), Kunsträume. Sprechende Formen und religionshybride Praxis. transcript.
Lee, H. (2017). Höhere Berufsbildung – Grundlagen.
Klemm, M., & Staples, R. (Eds.) (2017). Leib und Netz. Sozialität zwischen Verkörperung und Virtualisierung. Wiesbaden: Springer.
Lee, H., & Pfeiffer, S. (2017). Industrie 4.0-Szenarios zur Facharbeiterqualifizierung und ihrer betrieblichen Gestaltung. In Spöttl, Georg; Windelband, Lars (Eds.), Industrie 4.0 - Risiken und Chancen für die Berufsbildung (pp. 153-169). Bielefeld: W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co. KG.
Whittall, M., Martinez Lucio, M., Mustchin, S., Telljohann, V., & Rocher Sanchez, F. (2017). Workplace trade union engagement with European Works Councils and transnational agreements: The case of Volkswagen Europe. European Journal of Industrial Relations, 24(3). https://dx.doi.org/10.1177/1721727X17699444
Staples, R., & Sowa, F. (Eds.) (2017). Beratung und Vermittlung im Wohlfahrtsstaat. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft.
Staples, R. (2017). Doing Innovation.Gestaltung von Innovationsarbeit in sich selbst antizipierender Gesellschaft. Wiesbaden: Springer VS.
Bosch, A. (2017). Objekte aus kultursoziologischer Perspektive. In Stephan Moebius, Frithjof Nungesser, Katharina Scherke (Hrg.), Handbuch Kultursoziologie. Wiesbaden: Springer VS.
Bosch, A. (2017). Dinge, Leiblichkeit und Weltzugang. Fragen zur Ästhetik und Aisthesis von Kindheit und Jugend. In Schinkel, Sebastian, Herrmann, Ina (Hrg.), Ästhetik in Kindheit und Jugend. (pp. 111-125). Bielefeld: transcript.
Staples, R. (2017). Die Organisation von Anerkennung in der globalisierten Pflege. Überlegungen aus einer Fallstudie zu Arbeitsmigration im Pflegesektor. In Frewer A, Bergemann L, Hack C, Ulrich HG (Hrg.), Die globalisierte Klinik. (pp. 225--244). Würzburg: Königshausen & Neumann.
Bosch, A. (2017). Präsenz des Bildes - Präsenz im Bild. Betrachtungen zur Präsenzerfahrung. In Thomas S. Eberle (Hrg.), Fotografie und Gesellschaft. (pp. 213-227). Bielefeld: transcript.
Sowa, F., & Staples, R. (2017). Institutionelle Rahmung und Praxis des Beratens und Vermittelns Zur Einführung. In Frank Sowa/Ronald Staples (Eds.), Beratung und Vermittlung im Wohlfahrtsstaat. (pp. 13-378). Berlin: nomos:edition sigma.
Gottwald, M., Sowa, F., & Staples, R. (2017). Bürokratie und Ethnografie Innovative Arbeitsverwaltungsforschung und ihr context of discovery. Eine Methodenreflexion. In Frank Sowa/Ronald Staples (Eds.), Beratung und Vermittlung im Wohlfahrtsstaat. (pp. 93-116). Berlin: nomos:edition sigma.
Antony, A., Hubrich, M., Wiesse, B., & Yilmaz, Y. (2016). Tagungsbericht: Atmosphären und Stimmungen – Zur Hintergrundaffektivität des Sozialen. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg; 11.-12. Februar 2015;Prof. Dr. Frank Adloff (Erlangen), Larissa Pfaller (Erlangen), Prof. Dr. Rainer Schützeichel (Bielefeld), Prof. Dr. Robert Schmidt (Eichstätt). Forum qualitative Sozialforschung, 17(2).
Ellguth, P., & Trinczek, R. (2016). Erosion der betrieblichen Mitbestimmung. Welche Rolle spielt der Strukturwandel? WSI-Mitteilungen, 69(3), 172-182.

Last updated on 2019-24-04 at 10:19