Lehrstuhl für Kirchengeschichte I (Ältere Kirchengeschichte)


Description:


Lehrstuhl für Kirchengeschichte I (Ältere Kirchengeschichte)


Address:
Kochstraße 6
91054 Erlangen


Research Fields

Christliche Theologie und Frömmigkeit im Kontext kaiserzeitlicher und spätantiker Philosophie
Forschungen zu Athanasius und zur Geschichte des Arianischen Streites


Related Project(s)

Go to first page Go to previous page 1 of 2 Go to next page Go to last page

Kulturelle und religiöse Differenz als theoretisches und praktisches Problem in der Spätantike
Prof. Dr. Charlotte Köckert; Prof. Dr. Hans-Ulrich Wiemer
(01/10/2016)


Athanasius Werke III/6: Edition, Übersetzung und Kommentierung der Dokumente zur Geschichte des arianischen Streites – Von der Synode von Konstantinopel 381 bis zum ›Symbolum Quicumque‹ (Lieferung 6)
Prof. Dr. Hanns Christof Brennecke
(01/05/2015 - 30/04/2018)


Marius Victorinus - Philosophische Trinitätslehre im 4. Jh.
Prof. Dr. Charlotte Köckert; Florian Zacher
(01/05/2015)


Augustins Briefwechsel mit Nebridius (Augustinus, epp. 3-14): Ein historisch-kritischer Kommentar
Prof. Dr. Charlotte Köckert
(01/03/2015)


Christliche Konversionsdiskurse in der Spätantike. Augustinus, Paulinus von Nola und ihre Kreise
Prof. Dr. Charlotte Köckert
(01/10/2013 - 30/09/2019)



Publications (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 2 of 7 Go to next page Go to last page

Brennecke, H.C. (2016). Paulinus von Trier. In Biographisch–Bibliographisches Kirchenlexikon, Vol. 37, Nordhausen: Traugott Baut Verlag.
Brennecke, H.C. (2015). Rez. Jörg Lauster, Kulturgeschichte des Christentums.
Heil, U., & von Stockhausen, A. (Eds.) (2015). Crux interpretum. Ein kritischer Rückblick auf das Werk von Eduard Schwartz. Berlin; Boston: De Gruyter.
Müller, C. (2015). Dekadenzgeschichte oder Heldengeschichte? Der arianische Streit bei Sulpicius Severus und Rufin. In Wallraff, Martin (Eds.), Geschichte als Argument? Historiographie und Apologetik (pp. 101-132). Leuven.
Brennecke, H.C. (2015). Die politische Rolle der »Konfessionen« im Ostreich. In Boschung, Dietrich; Danner, Marcel; Radtki, Christine (Hrg.), Politische Fragmentierung und kulturelle Kohärenz in der Spätantike. (pp. 105-122). Paderborn.
Heil, U. (2015). Athanasius, Apollinarius und der pseudathanasianische Sermo contra omnes haereses. In Silke-Petra Bergjan u.a. (Eds.), Apollinarius und seine Folgen (pp. 143-166).
Köckert, C. (2015). Art. Hexaemeron. In Encyclopedia of the Bible and its Reception, Vol. 11, Berlin/ Boston: De Gruyter.
Brennecke, H.C. (2015). „Apollinaristischer Arianismus“ oder „arianischer Apollinarismus“ - Ein dogmengeschichtliches Konstrukt? In Bergjan, Silke-Petra; Gleede, Benjamin; Heimgartner, Martin (Hrg.), Apollinarius und seine Folgen. (pp. 73-92). Tübingen.
von Stockhausen, A. (2015). Die Edition der Konzilsakten und das Problem der Sammlungen. Editionsphilologische überlegungen anhand der Acta Conciliorum Oecumenicorum III. In Heil U, Stockhausen Av (Eds.), Crux interpretum. Ein kritischer Rückblick auf das Werk von Eduard Schwartz (pp. 129–144). Berlin; Boston: De Gruyter.
Zacher, F. (2015). Marius Victorinus, Opus ad Candidum - Analyse und Interpretation (Master thesis).
Brennecke, H.C. (2015). Paulinus von Antiochien.
Brennecke, H.C. (2015). Odyssee eines Bildes oder die etwas anderen Erinnerungen eines Berliner Theologiestudenten an das Jahr 1968. Berliner theologische Zeitschrift, 32, 183-199.
Brennecke, H.C. (2015). Rez. Häusler, Michael/Kampmann, Jürgen (Hrsg.), Protestantismus in Preußen. Lebensbilder aus seiner Geschichte. Bd. III: Von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Ersten Weltkrieg. Theologische Literaturzeitung, 140, 948-950.
Brennecke, H.C. (2014). Rez. Eike Faber, Von Ulfila bis Rekkared. Die Goten und ihr Christentum. Stuttgart.
Heil, U. (2014). The Homoians. In Guido M. Berndt and Roland Steinacher (Eds.), Arianism: Roman Heresy and Barbarian Creed (pp. 85-115).
Heil, U. (2014). „... damit wir nicht mehr von den Verleumdern abgeschlachtet werden“ (Athenagoras, leg. 1,3). Rhetorik der Drohkulissen in der christlichen Apologetik des 2. Jahrhunderts. Millennium, 11, 1-21.
Brennecke, H.C. (2014). Rez. Weckwerth, Andreas, Ablauf, Organisation und Selbstverständnis westlicher antiker Synoden im Spiegel ihrer Akten. Theologische Literaturzeitung, 13, 1019-1021.
Heil, U. (2014). Chlodwig, ein christlicher Herrscher. Ansichten des Bischofs Avitus von Vienne. In Mischa Meier und Steffen Patzold (Eds.), Chlodwigs Welt. Organisation von Herrschaft um 500 (pp. 67-90).
Brennecke, H.C. (2014). Deconstuction of the So-called Germanic Arianism. In Berndt, Guido M.; Steinacher, Roland (Eds.), Arianism: Roman Heresy and Barbarian Creed. (pp. 117-130). Farnham; Bulington.
Brennecke, H.C. (2014). Protestantischer Kirchenbau im »wilhelminischen« Zeitalter. In Hüffmeier, Wilhelm; Kampmann, Jürgen (Hrg.), Wilhelm II. Kaiser, König, Kirchenmann. Ein Herrscher, der niemals reif wurde?. (pp. 113-147). Bielefeld.


Publications in addition (Download BibTeX)


Westerhoff, M. (2011). Juden und Christen in Lendershausen. Zeitschrift für Bayerische Kirchengeschichte, 80(80), 284-306.

Last updated on 2019-24-04 at 10:20