Lehrstuhl für Kirchengeschichte I (Ältere Kirchengeschichte)


Beschreibung:


Lehrstuhl für Kirchengeschichte I (Ältere Kirchengeschichte)


Adresse:
Kochstraße 6
91054 Erlangen


Forschungsbereiche

Christliche Theologie und Frömmigkeit im Kontext kaiserzeitlicher und spätantiker Philosophie
Forschungen zu Athanasius und zur Geschichte des Arianischen Streites


Forschungsprojekt(e)

Go to first page Go to previous page 1 von 2 Go to next page Go to last page

Kulturelle und religiöse Differenz als theoretisches und praktisches Problem in der Spätantike
Prof. Dr. Charlotte Köckert; Prof. Dr. Hans-Ulrich Wiemer
(01.10.2016)


Athanasius Werke III/6: Edition, Übersetzung und Kommentierung der Dokumente zur Geschichte des arianischen Streites – Von der Synode von Konstantinopel 381 bis zum ›Symbolum Quicumque‹ (Lieferung 6)
Prof. Dr. Hanns Christof Brennecke
(01.05.2015 - 30.04.2018)


Marius Victorinus - Philosophische Trinitätslehre im 4. Jh.
Prof. Dr. Charlotte Köckert; Florian Zacher
(01.05.2015)


Augustins Briefwechsel mit Nebridius (Augustinus, epp. 3-14): Ein historisch-kritischer Kommentar
Prof. Dr. Charlotte Köckert
(01.03.2015)


Kommentierung und Übersetzung des pseudathanasianischen Dialogs I De sancta trinitate
Prof. Dr. Hanns Christof Brennecke; Hyoung Gun Kim
(01.04.2011 - 21.11.2016)



Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 von 7 Go to next page Go to last page

von Stockhausen, A. (2017). Der kommemorierte Kaiser. Das liturgische Gedenken an Theodosius den Großen. In Heil Uta; Ulrich Jörg (Eds.), Kirche und Kaiser in Antike und Spätantike (pp. 249-267). Berlin; Boston: Walter de Gruyter.
von Stockhausen, A. (2017). Ἡ ἁγία πόλις – Die Inszenierung Jerusalems als liturgischer Ort. In Wiemer Hans-Ulrich (Eds.), Kulträume. Studien zum Verhältnis von Kult und Raum in alten Kulturen Stuttgart.
von Stockhausen, A. (2017). Der Brief der Synode von Ankyra 358. In von Stockhausen Annette, Heil Uta (Eds.), Die Synoden im trinitarischen Streit Berlin; Boston: Walter de Gruyter.
von Stockhausen, A., & Heil, U. (Eds.) (2017). Die Synoden im trinitarischen Streit. Berlin; Boston: Walter de Gruyter.
Brennecke, H.C. (2017). Synode als Institution zwischen Kaiser und Kirche in der Spätantike. Überlegungen zur Synodalgeschichte des 4. Jahrhunderts. In Heil, Uta; von Stockhausen, Annette (Eds.), Die Synoden im trinitarischen Streit. Über die Etablierung eines synodalen Verfahrens und die Probleme seiner Anwendung im 4. Und 5. Jahrhundert (pp. 19-50). Berlin; Boston.
Zacher, F. (2017). Marius Victorinus, Opus ad Candidum. An Analysis of its Rhetorical Structure. In TBA (Eds.), Studia Patristica 95 (2017). (pp. 127-135).
Brennecke, H.C. (2017). Ingemuit totus orbis, et Arianum se esse miratus est... Fortunatian von Aquileia, Oberitalien und die Synode von Rimini. In Dorfbauer, Lukas J. (Eds.), Fortunatianus redivivus. Bischof Fortunatian von Aquileia und sein Evangelienkommentar (pp. 47-65). Berlin; Boston.
Brennecke, H.C. (2016). Martin Luther und seine Zeit. In Christian Düfel u.a. (Eds.), Abbruch - Umbruch - Aufbruch. Reformation und Ökume- ne in Mittel- und Oberfranken. Eine Arbeitshilfe (pp. 8-16). Bamberg/Nürnberg: Erzdiözese Bamberg.
Brennecke, H.C. (2016). Athanasius von Alexandriner auf dem Konzil von Florenz. Berlin/Boston: De Gruyter.
Köckert, C. (2016). Fontes Christiani: Neuerscheinungen 2011-2013. Theologische Literaturzeitung, 141(1/2), 144-157.
Brennecke, H.C. (2016). Paulinus von Antiochien. In Biographisch–Bibliographisches Kirchenlexikon, Vol. 37, Nordhausen: Verlag Traugott Bautz.
Brennecke, H.C. (2016). Die Rezeption von Luthers »Judenschriften« in Erweckungsbewegung und Konfessionalismus. In Oelke, Harry; Kraus, Wolfgang; Schneider-Ludorff, Gury; Schubert, Anselm, Töllner, Axel (Eds.), Martin Luthers »Judenschriften« Die Rezeption im 19. und 20. Jahrhundert (pp. 85-105). Göttingen.
Köckert, C. (2016). Therapie der Affekte. Augustins Confessiones als Dokument christlich-philosophischer Seelsorge. Zeitschrift für Kirchengeschichte, 127(3), 293-314.
von Stockhausen, A. (2016). Zwischen zwei Welten: Ein Langzeitprojekt in Zeiten des digitalen Umbruchs. Magazin für digitale Editionswissenschaften, 2, 33–41.
Brennecke, H.C. (2016). Rom und die ehemaligen »arianischen« regna im Spiegel der synodalen Überlieferung. In Claudia Alraun; Andreas Holzdonner; Hans-Christian Lehrer; Cornelia Scherer; Thorsten Schlafwitz; Veronika Unger (Eds.), Zwischen Rom und Santiago (pp. 273-283). Bochum: Verlag Dr. Dieter Winkler.
Brennecke, H.C. (2016). Rez. Stefan Klug, Alexandria und Rom. Die Geschichte einer Beziehung zweier Kirchen in der Antike. Zeitschrift für Antikes Christentum, 20, 551-557.
Kim, H. (2016). Ps.-Athanasius, Dialog I de sancta trinitate: Einleitung, Kommentar und Übersetzung. Erlangen/Nürnberg.
Brennecke, H.C. (2016). Athanasius von Alexandrien auf dem Konzil von Florenz. In Hans-Lietzmann-Vorlesungen Berlin; Boston.
Köckert, C. (2016). Augustine and Nebridius (Augustine, epp. 3–14). Two Christian Intellectuals and Their Project of a Philosophical Life. Revue d Etudes Augustiniennes et Patristiques, 62(2), 235-262. https://dx.doi.org/10.1484/J.REA.4.2017034
Müller, C. (2016). Revisiting an Authority’s Secret(s) of Success: The Rise and Decline of the Latin Athanasius. In Shari Boodts, Johan Leemans, and Brigitte Meijns (Eds.), Shaping Authority: How Did a Person Become an Authority in Antiquity, the Middle Ages and the Renaissance? (pp. 197-222). Turnhout.


Zusätzliche Publikationen (Download BibTeX)


Westerhoff, M. (2011). Juden und Christen in Lendershausen. Zeitschrift für Bayerische Kirchengeschichte, 80(80), 284-306.

Zuletzt aktualisiert 2017-01-12 um 01:00