Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte mit dem Schwerpunkt der Geschichte Osteuropas


Description:Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte mit dem Schwerpunkt der Geschichte Osteuropas
Address:
Bismarckstraße 12
91054 Erlangen


Research Fields

Das Russische Reich und die Sowjetunion als multiethnische Staaten
Umweltgeschichte und Wasser-Infrastrukturen
Kulturgeschichte der Politik im Russischen Reich und der Sowjetunion
Transnationale und globale Perspektiven auf die osteuropäische Geschichte
Mediengeschichte Osteuropas


Related Project(s)

Go to first page Go to previous page 1 of 2 Go to next page Go to last page

Wasserinfrastrukturen in Leningrad/St. Petersburg und im Leningrader Gebiet im langen 20. Jahrhundert: Umwelt und Gesellschaft, Expertentum und Politik
Prof. Dr. Julia Obertreis
(01/09/2017 - 31/08/2020)


Spektakuläre Gewaltakte. Transnationale Öffentlichkeiten und Terrorismus, 1890-1914
Dr. Moritz Florin
(01/10/2016)


More than Blue and Yellow: Region and Nation in Ukraine’s History
Prof. Dr. Julia Obertreis
(01/07/2016)


Wasserinfrastrukturen in Leningrad/St. Petersburg und im Leningrader Gebiet im langen 20. Jahrhundert: Umwelt und Gesellschaft, Expertentum und Politik (Projektantrag DFG/ RGNF; Bewilligung durch DFG im August 2017)
Prof. Dr. Julia Obertreis
(04/01/2016 - 31/08/2017)


Arbeitsgruppe Diversität historisch
Prof. Dr. Fritz Dross; Dr. Moritz Florin; Dr. Victoria Gutsche; Prof. Dr. Annette Keilhauer; Dr. Natalie Krentz; Prof. Dr. Dirk Niefanger; Prof. Dr. Julia Obertreis
(01/01/2013)



Publications (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 of 4 Go to next page Go to last page

Gutsche, V., Florin, M., & Krentz, N. (2018). Diversity – Gender – Intersektionalität. Überlegungen zu Begriffen und Konzepten historischer Diversitätsforschung. In Moritz Florin, Victoria Gutsche, Natalie Krentz (Eds.), Diversität historisch. Repräsentationen und Praktiken gesellschaftlicher Differenzierung im Wandel. (pp. 9–31). Bielefeld: transcript.
Gutsche, V., Florin, M., & Krentz, N. (Eds.) (2018). Diversität historisch. Repräsentationen und Praktiken gesellschaftlicher Differenzierung im Wandel. Bielefeld: transcript.
Florin, M. (2017). Beyond Colonialism? Agency, Power and the Making of Soviet Central Asia. Kritika, 18(4), 827-838. https://dx.doi.org/10.1353/kri.2017.0051
Obertreis, J. (2017). Imperial Desert Dreams. Cotton Growing and Irrigation in Central Asia, 1860–1991. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Obertreis, J., Grampp, S., & Bönker, K. (Eds.) (2016). Television beyond and across the Iron Curtain. Newcastle upon Tyne: Cambridge Scholars Publishing.
Florin, M. (2016). Nation des Terrors? Legitime und illegitime Gewalt im nationalen Selbstverständnis der Tschetschenen. Osteuropa, 66(4), 109-124.
Florin, M. (2016). What is Russia to us? Making Sense of Stalinism, Colonialism and Soviet Modernity in Kyrgyzstan, 1956-1965. Ab Imperio, 3, 165-189.
Antipow, L. (2016). Das Begehren nach Leere: Tommaso Landolfi und Nikolaj Gogol. In Elisabeth von Erdmann (Eds.), Spiegelblicke.
Obertreis, J. (2016). Von gezähmten Flüssen, grandiosen Staumauern und Neuen Menschen. Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 67(11/12), 656-674.
Obertreis, J. (2016). Massenmediale Öffentlichkeit, Unterhaltung und Politik: „Das Kabarett der älteren Herren“ (Kabaret Starszych Panów) im polnischen Fernsehen. In Nada Boškovka/Angelika Strobel/Daniel Ursprung (Eds.), „Entwickelter Sozialismus“ in Osteuropa. Arbeit, Konsum und Öffentlichkeit (pp. 143-171). Berlin.
Obertreis, J. (2016). Post-War Sovietization in Comparative Perspective. A Commentary. Jahrbucher fur Geschichte Osteuropas, 64(3), 462-467.
Florin, M. (2016). Becoming Soviet through War. The Kyrgyz and the Great Fatherland War. Kritika, 17(3), 495-516.
Antipow, L. (2016). Die „Russen“ Göhring. Ein Beitrag zur fränkischen Zeitgeschichte. In Andrea Kluxen u.a. (Eds.), Fremde in Franken – Migration und Kulturtransfer (pp. 427-464). Würzburg.
Florin, M. (2015). Kirgistan und die sowjetische Moderne, 1941-1991. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Antipow, L. (2015). Der Nürnberger Hauptkriegsverbrecherprozeß zwischen Prozeßdokumentation, stalinistischem Gerichtsritual und politischer Selbstinszenierung. Roman Karmen, „Das Gericht der Völker“ (Sud narodov), UdSSR 1946. In Henrike Zentgraf u.a. (Eds.), „Der Gerichtssaal als Kulisse“. Die Nürnberger Prozesse im Film Nürnberg.
Antipow, L. (Ed.) (2015). Verdrängte Bilder: Jüdische Neubürger Nürnbergs erinnern sich an Krieg und Holocaust. Würzburg.
Antipow, L. (2015). „Diese Generation kennt keine Angst“: Aspekte jüdischer Identität im sowjetischen Zeitdiskurs. In Lilia Antipow (Eds.), Verdrängte Bilder (pp. 84-94). Würzburg.
Antipow, L. (2015). Leerstellen: Der Holocaust in der visuellen Erinnerungskultur der Sowjetunion. In Lilia Antipow (Eds.), Verdrängte Bilder (pp. 94-124). Würzburg.
Antipow, L. (2015). Der Vergangenheit ein Gesicht geben: Die Ausstellung „Verdrängte Bilder: Jüdische Neubürger Nürnbergs erinnern sich an Krieg und Holocaust“. In Lilia Antipow (Eds.), Verdrängte Bilder (pp. 14-17). Würzburg.
Antipow, L. (2015). „Die wahrhaft räuberischen Pläne der hitlerischen Angreifer gegen die Sowjetunion“, Zur Eröffnungsrede des sowjetischen Hauptankläger Roman Rudenko. In Nürnberger Menschenrechtszentrum (Eds.), Das Internationale Militärtribunal von Nürnberg 1945/46 (pp. 227-277). Hamburg; Bonn.

Last updated on 2017-06-09 at 02:00