Lehrstuhl für Informatik 6 (Datenmanagement)


Beschreibung:


Der Lehrstuhl für Informatik 6 (Datenmanagement) wurde 1979 durch die Berufung von Prof. Dr. Hartmut Wedekind gegründet. Nach dessen Emeritierung wurde Prof. Dr. Klaus Meyer-Wegener 2001 zum neuen Lehrstuhlinhaber berufen. Die dem Lehrstuhl zugeordnete Professur für Informatik (Datenmanagement) ist seit April 2007 mit Prof. Dr. Richard Lenz besetzt.



Der Lehrstuhl beschäftigt sich mit der Erforschung der Grundlagen des Datenmanagements und mit dem anwendungsgetriebenen Einsatz von Datenmanagement-Technologien. Aufbauend auf den Forschungsergebnissen erfolgt im Rahmen von Projekten gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft und öffentlichem Dienst die Umsetzung der entwickelten Konzepte in der betrieblichen Praxis. Forschung und Projektgeschäft bilden gemeinsam die Grundlage für die zielgerichtete Ausbildung der Studierenden.



Datenbanksysteme haben sich als unverzichtbares Werkzeug zur ausfallsicheren und konsistenten Verwaltung großer Datenmengen etabliert. Zunehmend ergibt sich die Notwendigkeit, Daten in beträchtlichem Umfang aus heterogenen, inbesondere auch externen Datenquellen in das Datenmanagement von Organisationen einzubeziehen ("Big Data"). Dies motiviert Anwendungs-orientierte Forschungsschwerpunkte wie Evolutionäre Informationssysteme, Schema-Inferenz und Datenqualität. Im Bereich der Grundlagen-orientierten Forschung befasst sich der Lehrstuhl mit Techniken zur Beschleunigung von Datenbankabfragen mit Hilfe spezieller Hardware und der funktionellen Erweiterung um eine Datenstromverarbeitung. Weiterhin unterstützt er verschiedene Ansätze des Datenmanagements in den Digitalen Geistes- und Sozialwissenschaften.

Adresse:
Martensstraße 3
91058 Erlangen


Forschungsbereiche

Datenbanksysteme
Datenintegration
Datenmanagement in den Digital Humanities
Datenqualität
Datenstromsysteme
Evolutionäre Informationssysteme
Prozessmanagement


Forschungsprojekt(e)


(DFG-Schwerpunktprogramm (SPP) 2037 - Skalierbares Datenmanagement für zukünftige Hardware):
ReProVide: Anfrageoptimierung und Daten-nahe Verarbeitung auf Rekonfigurierbaren SoCs für Big-Data-Analyse
Prof. Dr.-Ing. Klaus Meyer-Wegener; Dr.-Ing. Stefan Wildermann; Prof. Dr.-Ing. Jürgen Teich
(28.08.2017 - 31.08.2020)


(EFRE EIASY-Opt - Kompetenz- und Analyseprojekt für die "datengetriebene Prozess- und Produktionsoptimierung mittels Data Mining und Big Data"):
E|ASY-Opt INF6: REAPER: A Framework for Materializing and Reusing Deep-Learning Models
Prof. Dr.-Ing. Klaus Meyer-Wegener
(01.01.2017 - 31.12.2020)


KYQ: Know Your Queries!
Prof. Dr.-Ing. Klaus Meyer-Wegener
(01.04.2015 - 31.12.2018)


DAMSEL: Bewertung von Datenspeichersystemen
Prof. Dr.-Ing. Klaus Meyer-Wegener
(01.09.2014 - 31.12.2018)


(FOR 1508: Dynamisch adaptierbare Anwendungen zur Fledermausortung mittels eingebetteter kommunizierender Sensorsysteme):
BATS-TP3: Systemübergreifende Optimierung von Datenstromanfragen
Prof. Dr.-Ing. Klaus Meyer-Wegener
(01.08.2012 - 31.12.2018)



Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 3 von 10 Go to next page Go to last page

Ziener, D., Bauer, F., Becher, A., Dennl, C., Meyer-Wegener, K., Schürfeld, U.,... Weber, H. (2015). FPGA-Based Dynamically Reconfigurable SQL Query Processing. ACM Transactions on Reconfigurable Technology and Systems.
Baumgärtel, P., Lenz, R., & Tenschert, J. (2014). A Query Language for Workflow Instance Data. In New Trends in Databases and Information Systems (pp. 79-86). Genoa, Italy, IT: Schweiz: Springer.
Baumgärtel, P., Endler, G., & Lenz, R. (2014). Toward Pay-As-You-Go Data Integration for Healthcare Simulations. In Proceedings of the International Conference on Health Informatics (pp. 172-177). Loire Valley, France, FR: Portugal: SciTePress.
Wahl, A.M., Fischer, T., & Lenz, R. (2014). MATINEE: A Quality-of-Service-aware Event Semantics Modeling Language.
Gorupec, M., & Endler, G. (2014). ruleDQ: Ein Regelsystem zur Datenqualitätsverbesserung medizinischer Informationssysteme. In Lecture Notes in Informatics (LNI) Seminars 13 / Informatiktage 2014 (pp. 37-40). HPI – Hasso-Plattner-Institut, Potsdam, DE.
Baumgärtel, P., Endler, G., Wahl, A.M., & Lenz, R. (2014). Inverse Uncertainty Propagation for Demand Driven Data Acquisition. In Proceedings of the 2014 Winter Simulation Conference (pp. 710-721). Savannah, GA 31421, USA, US: Piscataway, NJ, USA: IEEE Press.
Scholz, M., Holdenried, M., Dreyer, B., Meyer-Wegener, K., & Görz, G. (2014). Und Semantik wuchs in "EDEN'' -- Eine Vorstellung und ein Erfahrungsbericht. Magazin für digitale Editionswissenschaften, 1(1), 22-30.
Fischer, T., Wahl, A.M., & Lenz, R. (2014). Automated Quality-of-Service-aware Configuration of Publish-Subscribe Systems at Design-Time. In Proceedings of the 8th ACM International Conference on Distributed Event-Based Systems (pp. 118-129). Mumbai: New York: ACM.
Rith, J., Lehmayr, P.S., & Meyer-Wegener, K. (2014). Speaking in Tongues: SQL Access to NoSQL Systems. In Proc. 29th ACM Symp. on Applied Computing (SAC) (pp. 855-857). Gyeongju, Korea.
Wahl, A.M., Fischer, T., & Lenz, R. (2014). Automated Publish-Subscribe Middleware Configuration with M2etis. In Proceedings of the 8th ACM International Conference on Distributed Event-Based Systems (pp. 357-360). Mumbai: New York: ACM.
Meyer-Wegener, K., & Lenz, R. (2014). Datenbank-Forschung am Lehrstuhl für Informatik 6 (Datenmanagement) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Datenbank-Spektrum, 14(2), 151-157. https://dx.doi.org/10.1007/s13222-014-0153-2
Lauterwald, F., Pollner, T.N., & Meyer-Wegener, K. (2013). Bestimmung der semantischen Eigenschaften von Datenstromsystemen durch Black-Box-Tests. In Saake G, Henrich A, Lehner W, Neumann T, Köppen V (Hrg.), Datenbanksysteme für Business, Technologie und Web (BTW) 2013 - Workshopband (pp. 27-31). Magdeburg, DE: Bonn: Gesellschaft für Informatik.
Endler, G., Baumgärtel, P., & Lenz, R. (2013). Pay-as-you-go data quality improvement for medical centers. In Ammenwerth E, Hörbst A, Hayn D, Schreier G (Eds.), Proceedings of the eHealth2013 (pp. 13-18). Wien, AT.
Neumann, C., & Lenz, R. (2013). Distributed Ad Hoc Cooperation in Healthcare. In Process Support and Knowledge Representation in Healthcare (pp. 113-125). Tallinn: Berlin Heidelberg: Springer-verlag.
Wahl, A.M. (2013). Automatisierung der dienstgütebezogenen Konfiguration einer Publish-Subscribe Middleware (Master thesis).
Baumgärtel, P., Endler, G., & Lenz, R. (2013). A Benchmark for Multidimensional Statistical Data. In Advances in Databases and Information Systems (pp. 358-371). Genoa, Italy, IT: Berlin: Springer-verlag.
Lauterwald, F., Pollner, T.N., Daum, M., & Meyer-Wegener, K. (2012). Demo: Data Stream Application Manager (DSAM). In Proceedings of the 6th ACM International Conference on Distributed Event-Based Systems (pp. 381-382). Berlin, DE: New York, NY, USA: ACM.
Lauterwald, F., Daum, M., Pollner, T.N., & Meyer-Wegener, K. (2012). Umgang mit semantischer Heterogenität bei der Integration stromverarbeitender Systeme - Wie erzeugt man die vom Benutzer gewünschten Ergebnisse? Datenbank-Spektrum, 12(1), 5-12. https://dx.doi.org/10.1007/s13222-012-0085-7
Baumgärtel, P., & Lenz, R. (2012). Towards Data and Data Quality Management for Large Scale Healthcare Simulations. In Proceedings of the International Conference on Health Informatics (pp. 275-280). Villamoura, Portugal, PT.
Endler, G. (2012). Data quality and integration in collaborative environments. In Proceedings of the SIGMOD/PODS 2012 PhD Symposium (pp. 21-26). Scottsdale, Arizona, USA, US: New York, NY, USA: ACM.

Zuletzt aktualisiert 2019-24-04 um 10:16