Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Organisationspädagogik


Beschreibung:


Lehrstuhl für Pädagogik I


Adresse:
Bismarckstraße 1a
91054 Erlangen


Forschungsbereiche

Kultur und Differenz
Menschliches Lernen
Organisationspädagogik


Forschungsprojekt(e)

Go to first page Go to previous page 2 von 2 Go to next page Go to last page

wissenschaftliche Begleitung des Projekts "Tacheles - Erforschung und Vermittlung der Handlungsstrategien gegen Rechtsextremismus in der kommunalen Jugendarbeit in Mittel- und Oberfranken
Prof. Dr. Michael Göhlich
(01.10.2009 - 30.09.2010)


Wissenschaftliche Begleitstudie zum Projekt Schauplatz - Dejiste
Prof. Dr. Michael Göhlich
(01.05.2009 - 30.06.2010)


Komplexitätsmanagement durch geisteswissenschaftliche Expertise. Übersetzungszwänge und -praxen von Organisationen in der bayerisch-böhmischen Grenzregion
Prof. Dr. Michael Göhlich
(01.05.2009 - 31.05.2012)


Tagung "Persistenz und Verschwinden Pädagogischer Organisationen im historischen Kontext"
Prof. Dr. Michael Göhlich
(01.01.2007 - 31.12.2007)



Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 12 von 12 Go to next page Go to last page

Göhlich, M. (1997). Community Education. Geschichte und Konzeption. In Göhlich M. (Eds.), Offener Unterricht, Community Education, Alternativschulpädagogik, Reggiopädagogik. Die neuen Reformpädagogiken. (pp. 90-102). Weinheim: Deutscher Studien Verlag.
Göhlich, M. (1997). Reformgeschichte pädagogischer Umgebung und Folgerungen für Orte beruflicher Bildung. berufsbildung, Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, 30-31.
Göhlich, M. (1997). In ästhetischer Gemeinschaft Vollkommenheit erspielen. Pädagogische Notiz zu einer Übereinstimmung zwischen Schiller und Bateson. In Lüth Ch. u.a. (Eds.), Vervollkommnung durch Arbeit und Bildung. (pp. 143-164). Weinheim.
Göhlich, M. (Ed.) (1997). Offener Unterricht, Community Education, Alternativschulpädagogik, Reggiopädagogik. Die neuen Reformpädagogiken. Geschichte, Konzeption, Praxis. Weinheim: Beltz.
Göhlich, M. (1997). Alternativschulpädagogik. Geschichte und Konzeption. In Göhlich M. (Eds.), Offener Unterricht, Community Education, Alternativschulpädagogik, Reggiopädagogik. Die neuen Reformpädagogiken. (pp. 127-140). Weinheim: Deutscher Studien Verlag.
Göhlich, M. (1997). Offener Unterricht. Geschichte und Konzeption. In Göhlich, M. (Eds.), Offener Unterricht, Community Education, Alternativschulpädagogik, Reggiopädagogik. Die neuen Reformpädagogiken. (pp. 26-38). Weinheim: Deutscher Studien Verlag.
Göhlich, M. (1997). Reggiopädagogik. Geschichte und Konzeption. In Göhlich M. (Eds.), Offener Unterricht, Community Education, Alternativschulpädagogik, Reggiopädagogik. Die neuen Reformpädagogiken. (pp. 184-1996). Weinheim.
Göhlich, M. (1997). Neue Reformpädagogiken versus klassische Reformpädagogiken. In Göhlich M. (Eds.), Offener Unterricht, Community Education, Alternativschulpädagogik, Reggiopädagogik. Die neuen Reformpädagogiken. (pp. 11-25). Weinheim: Deutscher Studien Verlag.
Göhlich, M. (1996). Konstruktivismus und Sinneswandel in der Pädagogik. In Mollenhauer K, Wulf Ch (Eds.), Aisthesis / Ästhetik. Zwischen Wahrnehmung und Bewusstsein. (pp. 231-255). Weinheim: Deutscher Studien Verlag.
Göhlich, M. (1996). Bildung durch Liebe? Pestalozzis Suche nach dem Wesen des Menschen. In Wulf Ch. (Eds.), Anthropologisches Denken in der Pädagogik 1750 - 1850. (pp. 131 - 164). Weinheim: Dt. Studienverlag.
Göhlich, M. (1995). Systémové myslení a pedagogické jednani (Systemisches Denekn und pädagogisches Handeln). Pedagogicka Orientace, 24-33.
Leonhard, H.-W., & Liebau, E. (1995). Pädagogische Erkenntnis. Grundlagen pädagogischer Theoriebildung. Weinheim/München: Juventa.
Göhlich, M. (1995). Autopoiesis, Structural Coupling, and Pedagogy. Paragrana : internationale Zeitschrift für historische Anthropologie, 4(2), 280-293.
Göhlich, M. (1993). Die pädagogische Umgebung. Eine Geschichte des Schulraums seit dem Mittelalter. Weinheim: Deutscher Studien Verlag.
Göhlich, M. (1990). Konzepte von gestern für die Schule von morgen? Grundschule, 5, 51-54.

Zuletzt aktualisiert 2019-24-04 um 10:22