Connected Mobility


Organisationseinheit:
Lehrstuhl für Informatik 7 (Rechnernetze und Kommunikationssysteme)

FAU Kontaktperson:
Djanatliev, Anatoli Dr.-Ing.

Beschreibung:
Es ist inzwischen allgemein bekannt, dass Fahrzeuge der Zukunft hochgradig vernetzt sein werden, um innovative Funktionen anbieten zu können. Dazu gehören einfache Komfortanwendungen, aber auch komplexe und echtzeitkritische Sicherheitsdienste wie kooperative Fahrmanöver bis hin zur Schwarmintelligenz. Das autonome Fahren bringt dabei weitere herausfordernde Anforderungen in Bezug auf die Vernetzung und die Absicherung mit sich. Im Rahmen der vernetzten Mobilität soll das Fahrzeug vor allem als Teil eines größeren Ökosystems mit weiteren Teilnehmern (z.B. Personen, Radfahrern, Ampeln, Gebäuden etc.) gesehen werden. All dies gibt die Möglichkeit den ständig wachsenden Bedarf an Mobilität zu optimieren und geeignete Lösungen für aktuelle Probleme zu finden.

In der Gruppe Connected Mobility beschäftigen wir uns insbesondere mit V2X-Kommunikationetechnologien (v.a. IEEE 802.11p, LTE, 5G) und Kommunikationsarchitekturen (Cloud-, Edge/Fog-, Node-Computing). Ein weiterer Fokus ist die Simulation und Modellierung vernetzter Mobilitätssysteme. Wir beschäftigen uns dabei sowohl mit der Analyse von Protokollen, Ausbreitungs- und Antennencharakteristiken auf unteren Schichten sowie mit der Bewertung von Zukunftsszenarien, innovativen Diensten und Mobilitätsnetzwerken. Verteilte und gekoppelte Multi-Level-Simulation mittels HLA, Verhaltensmodellierung und die Absicherung autonomer Fahrzeuge sind weitere zentrale Themen. Die am Lehrstuhl entwickelte Simulationsumgebung Veins, welche Straßenverkehrssimulation mit Netzwerksimulation koppelt, ist weltweit verbreitet und wird in unseren Projekten weiterentwickelt.

Es besteht eine langjährige Kooperation mit der Automobilindustrie, insbesondere durch das gemeinsame Promotionsprogramm INI.FAU mit der Audi AG (http://www.ini.fau.de/) und über das Zentrum für Digitalisierung in Bayern. Wir koordinieren das Arbeitspaket Simulation im Leitprojekt des ZD.B „Virtuelle Mobilitätswelt (ViM).“


Forschungsprojekt(e)

Go to first page Go to previous page 1 von 2 Go to next page Go to last page

Simulation und Modellierung aus Messdaten von Fahrzeugen
Dr.-Ing. Anatoli Djanatliev; Prof. Dr. Reinhard German
(01.10.2018 - 30.09.2021)
(Virtuelle Mobilitätswelt):
ViM: Simulatorenkopplung und Datenanreicherung
Dr.-Ing. Anatoli Djanatliev
(01.10.2018 - 30.09.2021)
Synchronisation und Echtzeitfähigkeit in verteilten Simulationen für die virtuelle Entwicklung und Absicherung von automatisierten Fahrfunktionen
Prof. Dr. Reinhard German
(01.10.2018 - 30.09.2021)
Entwicklung einer Absicherungsmethodik für automatisiertes Fahren durch Fahr-/Funktionssimulation
Dr.-Ing. Anatoli Djanatliev; Prof. Dr. Reinhard German
(01.09.2018 - 31.08.2021)
Hybrides Co-Simulations Framework
Dr.-Ing. Anatoli Djanatliev; Prof. Dr. Reinhard German
(01.11.2017)



Zugewiesene Publikationen

Go to first page Go to previous page 1 von 3 Go to next page Go to last page

Bock, F., Sippl, C., Heinz, A., Lauer, C., & German, R. (2019). Advantageous Usage of Textual Domain-Specific Languages for Scenario-Driven Development of Automated Driving Functions. In 2019 Annual IEEE International Systems Conference (SysCon). Hyatt Grand Cypress Hotel, One Grand Cypress Blvd., 32836 Orlando, Florida, Vereinigte Staaten von Amerika, US.
Sippl, C., Bock, F., Huber, B., Djanatliev, A., & German, R. (2019). Identifying Relevant Traffic Situations Based on Human Decision Making. In 19. Internationales Stuttgarter Symposium: Automobil- und Motorentechnik. Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart, Deutschland, DE: Springer Verlag.
Deinlein, T., German, R., & Djanatliev, A. (2019, March). Introducing a Toolset for an easy Management of 3GPP Specifications. Poster presentation at The 14th International Conference on Digital Telecommunications (ICDT 2019), Valencia, ES.
Sippl, C., Bock, F., Heinz, A., Lauer, C., Neumayer, T., & German, R. (2019). Scenario-Based Systems Engineering: An Approach Towards Automated Driving Function Development. In 2019 Annual IEEE International Systems Conference (SysCon). Hyatt Grand Cypress Hotel, One Grand Cypress Blvd., 32836 Orlando, Florida, Vereinigte Staaten von Amerika, US.
Sippl, C., Schwab, B., Kielar, P., & Djanatliev, A. (2018). Distributed Real-Time Traffic Simulation for Autonomous Vehicle Testing in Urban Environments. In Proceedings of the 21st IEEE International Conference on Intelligent Transportation Systems (ITSC) (pp. 2562-2567). Maui, HI, US: New York, USA: IEEE.
Deinlein, T., German, R., & Djanatliev, A. (2018). Evaluation of Single-Hop Beaconing with Congestion Control in IEEE WAVE and ETSI ITS-G5. In German R., Hielscher K., Krieger U. R. (Eds.), Measurement, Modelling and Evaluation of Computing Systems (pp. 273--282). Erlangen, DE: Cham: Springer International Publishing.
Brummer, A., Deinlein, T., Hielscher, K.-S., German, R., & Djanatliev, A. (2018). Measurement-Based Evaluation of Environmental Diffraction Modeling for 3D Vehicle-to-X Simulation. In Proceedings of the 10th IEEE Vehicular Networking Conference (VNC 2018) (pp. 1-8). Taipei, TW: Taipei, Taiwan: IEEE.
Brummer, A., German, R., & Djanatliev, A. (2018). On the Necessity of Three-Dimensional Considerations in Vehicular Network Simulation. In 14th IEEE/IFIP Conference on Wireless On demand Network Systems and Services (WONS 2018) (pp. 75-82). Isola 2000, FR: IEEE.
Bazan, P., Djanatliev, A., Lauer, C., Pruckner, M., & German, R. (2018). Rebalancing and Fleet Sizing of Mobility-on-Demand Networks with Combined Simulation, Optimization and Queueing Network Analysis. In M. Rabe, A. A. Juan, N. Mustafee, A. Skoogh, S. Jain, and B. Johansson (Eds.), Proceedings of the 2018 Winter Simulation Conference (pp. 1527-1538). Göteborg, SE: Piscataway, NJ, USA: IEEE Press.
Bock, F., Siegl, S., Bazan, P., Buchholz, P., & German, R. (2018). Reliability and test effort analysis of multi-sensor driver assistance systems. Journal of Systems Architecture, 85-86, 1-13. https://dx.doi.org/10.1016/j.sysarc.2018.01.006

Zuletzt aktualisiert 2019-09-04 um 14:40