Bilinguale Terminologie zur Wörterbuchforschung


Organisationseinheit:
Professur für Germanistische Linguistik mit dem Schwerpunkt Lexikographie

FAU Kontaktperson:
Schierholz, Stefan J. Prof. Dr.

Beschreibung:

Das
„Wörterbuch zur Lexikographie und Wörterbuchforschung“ ist ein
Spezialwörterbuch im Fach, das sich an Experten wendet und bei dem die Lemmata in
neun Sprachen übersetzt werden. Zusammen mit Prof. Dr. Rute Costa (Lissabon)
wird seit 1999 die Terminologie für das Portugiesische neu entwickelt. Ein
Fachwörterbuch zur Wörterbuchforschung gibt es im Portugiesischen bisher nicht.
In der Terminologie wird nahezu vollständig Neuland betreten. Bislang sind zwei
Bände (A-C, E-H) erschienen. Die restlichen Buchstabenstrecken sollen in 2019/2020
fertiggestellt werden.


Forschungsprojekt(e)


Historische Landschaftslexikographie und Digitalisierung
Prof. Dr. Anja Lobenstein-Reichmann; Prof. Dr. Stefan J. Schierholz
(22.05.2019 - 25.05.2019)
WLWF: Die portugiesischen Äquivalentangebote zur Terminologie im "Wörterbuch zur Lexikographie und Wörterbuchforschung" (WLWF)
Prof. Dr. Rute Costa; Prof. Dr. Stefan J. Schierholz
(01.08.1999 - 31.12.2020)



Zugewiesene Publikationen


Schierholz, S.J. (2012). Lexicografia de Especialidade e Terminografia. In Finatto, Maria José Bocorny; Zilio, Leonardo; Gonçalves, Fabiano Bruno (Eds.), Corpus, Corpora e Dicionários (pp. 51-71). Porto Alegre: Universitätsverlag UFRGS Porto Alegre.
Schierholz, S.J. (2008). Die Übersetzung linguistischer Fachtermini. Eine Studie zu den Lemmata in den WSK. In Wörterbuch und Übersetzung. 4. Internationales Kolloquium zur Lexikographie und Wörterbuchforschung, Universität Maribor 20. bis 22. Oktober 2006 (pp. 62-81). Hildesheim u. a.: Olms.
Schierholz, S.J. (2005). Empirische Methoden in der bilingualen Lexikographie. In Barz Irmhild, Bergenholtz Hennig, Korhonen Jarmo (Eds.), Schreiben, Verstehen, Übersetzen, Lernen: Zu ein- und zweisprachigen Wörterbüchern mit Deutsch (pp. 81-91). Frankfurt a. M.: Lang.
Schierholz, S.J. (2003). Fachlexikographie und Terminographie. Zeitschrift für Angewandte Linguistik, 39, 5-28.

Zuletzt aktualisiert 2018-21-12 um 09:22