Lernerlexikographie


Organisationseinheit:
Professur für Germanistische Linguistik mit dem Schwerpunkt Lexikographie

FAU Kontaktperson:
Schierholz, Stefan J. Prof. Dr.

Beschreibung:

In der
Lernerlexikographie geht es um die Erarbeitung von guten Lernerwörterbüchern,
die den Benutzern unterschiedlicher Sprachniveaus behilflich sind. Hier geht es
vor allem um die Adressaten, die Makrostruktur und Mikrostruktur der
Nachschlagewerke sowie um Studien zur Benutzung der Wörterbücher. Dies bezieht
sich auf Printwörterbücher wie auch auf elektronische Wörterbücher (Online,
Apps).


Forschungsprojekt(e)


SUBVAL: Konstruktionen zur Valenz der Substantive
Prof. Dr. Stefan J. Schierholz
(01.01.1995 - 31.12.2015)



Zugewiesene Publikationen


Schierholz, S.J., Fischer, K., & Fobbe, E. (Eds.) (2010). Valenz und Deutsch als Fremdsprache. Frankfurt/Main: Lang.
Schierholz, S.J. (2004). Die pädagogische Lexikographie. Eine vergleichende Studie zu den Lernerwörterbüchern des Deutschen. Estudios Filológicos Alemanes, 4, 41-60.
Schierholz, S.J. (2002). Die Grammatik der Substantive im "de Gruyter Wörterbuch Deutsch als Fremdsprache". In Perspektiven der pädagogischen Lexikographie des Deutschen II. Untersuchungen anhand des de Gruyter Wörterbuches Deutsch als Fremdsprache (pp. 75-90). Tübingen: Niemeyer.
Schierholz, S.J. (1998). Die Grammatik der Substantive in "Langenscheidts Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache". In Wiegand Herbert E. (Eds.), Perspektiven der pädagogischen Lexikographie des Deutschen. Untersuchungen anhand von "Langenscheidts Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache" (pp. 88-103). Tübingen: Niemeyer.
Schierholz, S.J. (1996). Grammatik im Wörterbuch. Zur Wörterbuchbenutzung aus fremdsprachiger Perspektive. Deutsch als Fremdsprache, 33(4), 223-232.

Zuletzt aktualisiert 2018-21-12 um 09:21