Arabische Literatur


Organisationseinheit:
Lehrstuhl für Orientalische Philologie und Islamwissenschaft

Beschreibung:


Dieser Forschungsbereich widmet sich der klassischen und gegenwärtigen Arabischen Literatur. Einen Schwerpunkt bildet hier die klassische arabische Weindichtung sowie die Gesellschafts- und Politikkritik in der modernen arabischen Literatur. Zudem werden philosophische und begriffsgeschichtliche Fragen in den verschiedenen Textgattungen untersucht.




Zugewiesene Publikationen


Tamer, G. (2008). Al-ʻAbbās b. Mirdās. In Encyclopaedia of Islam - Three, Leiden: Brill.
Tamer, G. (2008). Zeit und Gott. Hellenistische Zeitvorstellungen in der altarabischen Dichtung und im Koran. Berlin/New York: De Gruyter.
Tamer, G. (2004). as-Sammān, Ġāda. In Lexikon der Weltliteratur, Vol. 2, Stuttgart: Alfred Kröner.
Tamer, G. (2004). Mīna, Ḥannā. In Lexikon der Weltliteratur, Vol. 2, Stuttgart: Alfred Kröner.
Tamer, G. (2004). Qabbānī, Nizār. In Lexikon der Weltliteratur, Vol. 2, Stuttgart: Alfred Kröner.
Tamer, G. (2004). Tāmir, Zakarīyā. In Lexikon der Weltliteratur, Vol. 2, Stuttgart: Alfred Kröner.
Tamer, G. (2004). Wannūs, Saʻdallāh. In Lexikon der Weltliteratur, Vol. 2, Stuttgart: Alfred Kröner.

Zuletzt aktualisiert 2018-24-10 um 15:10