Weitere Forschung an der Antikensammlung


Organisationseinheit:
Institut für Klassische Archäologie

FAU Kontaktperson:
Boß, Martin Dr.

Beschreibung:


Sammlungs- und Objektforschung mit digitalen Methoden (VRE-Datenbanken und semantic Web, 3D- Datenerfassung);

Wissensbereitstellung und -vermittlung im Netz mit digitalen Methoden (als 'Museum 4.0').



Forschungsprojekt(e)


(NUMiD - Netzwerk universitärer Münzsammlungen in Deutschland; Dr. Johannes Wienand (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprecher)):
NUMiD: Netzwerk universitärer Münzsammlungen in Deutschland - die Münzsammlungen der FAU
Dr. Martin Boß
(01.04.2017 - 31.03.2020)
NumFAU: Edition des Bestandes an Münzen der FAU als Datenbank im WWW
Dr. Martin Boß
(01.11.2016 - 31.07.2017)
AERIA: AERIA - Antikensammlung Erlangen Internet Archiv
Dr. Martin Boß
(01.09.1996 - 31.08.1999)



Zugewiesene Publikationen


Boß, M., Murgan, A., Bauer, F., & Göbbels, M. (2017). Grundsätzliche Überlegungen zur Edition des Bestandes an Münzen der FAU als frei zugängliche Datenbank im WWW. Magazin für digitale Editionswissenschaften, 3, 7-19.
Boß, M., Breuckmann, B., & Göbbels, M. (2012). Auf der Spurensuche des Handwerks zum Prägen antiker Münzen unter Einsatz von höchstaufgelösten digitalen 2D- und 3D-Modellen. In Konferenzband EVA 2012 Berlin Elektronische Medien & Kunst, Kultur, Historie, 7. – 9. November 2012, 19. Berliner Veranstaltung der internationalen EVA-Serie Electronic Imaging & the Visual Arts (pp. 73-78).
Boß, M., Meister, M., & Rietzel, D. (2010). Inside Greek Vases - on examining the skill of ancient greek craftsmen producing complex 3D shapes using nowadays technologies. In Frischer Bernard (Eds.), Making history interactive : proceedings of the 37th international conference, Williamsburg, Virginia, Unites States of America, march 22 - 26, 2009 (pp. 36-41). Williamsburg, Virginia, US: Oxford: Archaeopress.

Zuletzt aktualisiert 2018-24-10 um 15:22