Transnational History of Knowledge


Organisation:
Professur für die Zeitgeschichte Chinas

Description:


Der Forschungsbereich der Transnationalen Wissensgeschichte thematisiert die globale Mobilität von Wissen insbesondere zur Zeit des Kalten Kriegs. Im Fokus stehen kulturelle, soziale und politische Faktoren der Produktion, Rezeption und Dissemination von Wissen im chinesisch-amerikanischen und chinesisch-europäischen Kontext. 



Related Project(s)


Science, Modernity and Political Behavior in Contemporary China (1949-1978)
Prof. Dr. Marc Matten
(01/08/2013 - 30/07/2015)



Assigned publications


Matten, M. (2017). 民族概念及其对中国近代政治思想的影响 (王马克 Marc Matten). In Zhang Fengyang 张凤阳 und Sun Jiang 孙江 (Eds.), 亚洲概念史研究(第三辑)..
Matten, M. (2012). The Dualistic Knowledge System in 20th century China - Science, Pseudoscience and Pragmatism 《现代中国的双重知识体系--科学、伪科学与实用主义》. Erlangen: Universität.

Last updated on 2018-24-10 at 15:14