Landnahme als literarische Anfangskonzeption


Organisationseinheit:
Professur für Komparatistik (Vergleichende Literaturwissenschaft) mit dem Schwerpunkt nordeuropäische Literaturen/Skandinavistik

FAU Kontaktperson:
Eglinger-Bartl, Hanna Prof. Dr.

Beschreibung:


Der Forschungsbereich behandelt die Figur der Landnahme als Anfangskonzeption in der skandinavischen Literatur der Moderne, wobei untersucht wird, wie ein territorial ausgerichteter Neubeginn mit ökonomischen, kulturellen, sozialen, technischen oder wissenschaftlichen Umbrüchen um 1900 verbunden und begründet wird.



Zuletzt aktualisiert 2018-24-10 um 15:09