Lehrerprofessionalisierung im Kontext sprachlicher Heterogenität


Organisationseinheit:
Lehrstuhl für Didaktik des Deutschen als Zweitsprache

FAU Kontaktperson:
Michalak, Magdalena Prof. Dr.

Beschreibung:


Fragen der Lehrerprofessionalisierung unter dem Aspekt der sprachlichen und kulturellen Heteregonität, Umgang mit Mehrsprachigkeit sowie Vorbereitung darauf



Forschungsprojekt(e)


Sommercamp
Evelyn Beck; Prof. Dr. Magdalena Michalak
(31.07.2017)
SPRINT: Evaluation des Projektes SPRINT
Prof. Dr. Magdalena Michalak
(01.01.2016 - 31.12.2018)
Sprachsystem und Deutsch als Zweitsprache
Prof. Dr. Magdalena Michalak
(01.12.2015 - 31.08.2016)
Vorbereitung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund bzw. nicht deutscher Erstsprache auf den Übergang Schule - Ausbildung / Beruf. Grundzüge einer Didaktik und Pädagogik der Transition. (Habilitationsschrift, eingereicht 2016, angenommen 2017)
PD Dr. Thomas Grimm
(01.04.2010 - 15.05.2016)
W.I.L.D. (Wir lernen Deutsch) in Erlangen
Prof. Dr. Magdalena Michalak
(01.01.2009)



Zugewiesene Publikationen


Michalak, M., & Rybarczyk, R. (Eds.) (2015). Wenn Kinder mit besonderen Bedürfnissen Fremdsprachen lernen. Weinheim: Beltz Juventa.
Michalak, M. (2014). Das Lehrportfolio als Instrument professioneller Entwicklung im DaZ-Bereich. In Bredel, U.; Ezhova-Heer, I.; Schlickau, S. (Eds.), Zur Sprache.kɔm, Materialien DaF 89 (pp. 301 - 324).
Michalak, M. (2013). Entwicklung von Lehrkompetenzen im Kontext multikultureller Klassen. In Vetter E. (Eds.), Professionalisierung für Vielfalt. Die Ausbildung von Sprachenlehrer/innen (pp. 210 - 237). Baltmannsweiler: Schneider Verlag.

Zuletzt aktualisiert 2018-24-10 um 15:15