Intermedialitätsforschung


Organisation:
Lehrstuhl für Medienwissenschaft

FAU Contact:
Kirchmann, Kay Prof. Dr.
Wiedenmann, Nicole Dr.
Grampp, Sven Dr.

Description:


Der Forschungsbereich beschäftigt sich mit Formen des Medienwechsels, der Medienreflexion und allgemein den Grenzverwischungen zwischen einzelnen Mediendispositiven und ihren ästhetischen Figurationen in sowohl systematischer wie auch in historischer Perspektive.




Assigned publications

Go to first page Go to previous page 1 of 2 Go to next page Go to last page

Kirchmann, K. (2017). Sounds and Vision. Geräusche in Jacques Tatis "Les vacances de M. Hulot" und David Lynchs "Eraserhead". In Sylvia Mieszkowski und Sigrid Nieberle, unter Mitarbeit von Innokentij Kreknin (Eds.), Unlaute. Noise/Geräusch in Kultur, Medien und Wissenschaften seit 1900 (pp. S.279-300.). Bielefeld: Transcript.
Kirchmann, K. (2016). Neue Räume und ein leeres Zentrum: Stanley Kubricks "Eyes Wide Shut" - Die Metamorphosen des Begehrens. In Jörn Glasenapp (Eds.), Weltliteratur des Kinos (pp. S. 185-215.).
Kirchmann, K. (2015). Im Kino gewesen - geträumt: Das Filmbild als Traumbild. In Rudolf Freiburg (Eds.), Träume. Vier Vorträge. (Erlanger Universitätstage 2014) (pp. S. 37-55). Erlangen.
Nachreiner, T. (2014). '...da siehst nur Punkterl und Stricherl.' Telegrafie und Telefaksimile im Film. In Kirchmann, Kay; Ruchatz, Jens (Eds.), Medienreflexion im Film. Ein Handbuch (pp. 385-397). Bielefeld: Transcript.
Kirchmann, K., & Ruchatz, J. (Eds.) (2014). Medienreflexion im Film. Ein Handbuch. Bielefeld.
Grampp, S. (2014). Schreibwerkzeuge im Film: Pinsel, Feder und Schreibmaschine. In Kay Kirchmann; Jens Ruchatz (Eds.), Medienreflexion im Film (pp. 213-223). Bielefeld: transcript.
Nowak, L.-O., & Podrez, P. (2014). Wuchernde Wiederholungen und die Kreativität des Kinematographen. Reproduktionsmedien im Film. In Kay Kirchmann, Jens Ruchatz (Eds.), Medienreflexion im Film. Ein Handbuch (pp. 399-412). Bielefeld: transcript.
Wiedenmann, N. (2013). Der Anfang des Films zeigt den Anfang des Films. Licht- und Schatten-Genealogien in filmischer (Selbst-) Reflexion. In Kay Kirchmann, Jens Ruchatz (Eds.), Medienreflexion im Spielfilm Bielefeld: GRIN Verlag.
Nachreiner, T. (2013). Im Spiegellabyrinth. Webvideo als Form des Verschwörungsdenkens. In Hennigfeld Ursula (Eds.), Abschied von 9/11? Distanznahmen zur Katastrophe (pp. 173-212). Berlin: Frank & Timme.
Grampp, S. (2013). Kindle's Abstinence Porn. Über Sinn und Sinnlichkeit digitaler Lesegeräte in der Werbung. In Rühr Sandra , Kuhn Axel (Eds.), Sinn und Unsinn des Lesens. Gegenstände, Darstellungen und Argumente aus Geschichte und Gegenwart (pp. 197-217). Göttingen: V&R unipress.

Last updated on 2018-24-10 at 15:24