Artusroman und höfischer Roman


Organisationseinheit:
Professur für Germanische und Deutsche Philologie

Beschreibung:


Untersuchungen zum Artusroman und und zum höfischen Roman des Mittelalters




Zugewiesene Publikationen

Go to first page Go to previous page 1 von 4 Go to next page Go to last page

Kragl, F. (2019). Gottfrieds Ironie. Sieben Kapitel über figurenpsychologischen Realismus im 'Tristan'. Mit einem Nachspruch zum 'Rosenkavalier'. Berlin: Schwabe.
Kragl, F. (2019). Paradoxon und Pointe. Poetiken des Widerspruchs bei Chrétien und Wolfram. In Lienert, Elisabeth (Eds.), Poetiken des Widerspruchs in vormoderner Erzählliteratur. (pp. 155-199). Wiesbaden: Springer.
Kragl, F. (2017). Enites schöne Seele. Über einige Schwierigkeiten des höfischen Romans der Blütezeit, Figuren als Charaktere zu erzählen. Mit Seitenblicken auf Chrétien de Troyes und auf den 'Wilhelm von Orlens' des Rudolf von Ems. In Cora Dietl u. a. (Eds.), Emotion und Handlung im Artusroman. (pp. 117-151). Berlin, Boston.
Kragl, F. (2017). Episodisches Erzählen – Erzählen in Episoden. Medientheoretische Überlegungen zur Systematik, Typologie und Historisierung. Diegesis - Interdisziplinäres E-Journal für Erzählforschung, 6(2), 176-197.
Kragl, F. (2017). Heinrich von dem Türlin’s 'Diu Crône': Life at the Arthurian Court. In Leah Theter; Johnny McFadyen (Eds.), Handbook of Arthurian Romance. King Arthur’s Court in Medieval European Literature. (pp. 323-338). Berlin, Boston.
Kragl, F. (2017). Stimme – Argument – Wirkung. Zur Performanz von Figurenreden im 'Nibelungenlied' und in der 'Krone' Heinrichs von dem Türlin. In Monika Unzeitig; Angela Schrott; Nine Miedema (Eds.), Stimme und Performanz in der mittelalterlichen Literatur. (pp. 321-349). Berlin, Boston: Walter de Gruyter.
Kragl, F. (2015). Betrogen? Eindruckslose Listen und gleichmütige Verlierer in ›Flore und Blanscheflur‹ und anderswo. In M. Meyer; A. Sager (Eds.), Verstellung und Betrug im Mittelalter und in der mittelalterlichen Literatur. (pp. 113-141). Göttingen: V & R.
Kragl, F. (2015). Die Entzauberung der Welt. 'Realismus' als Kategorie mittelalterlichen Romanerzählens am Beispiel von des Pleiers 'Meleranz'. In Hofer G, Schöller R, Viehhauser G (Eds.), Historische Räume. Erzählte Räume. Gestaltete Räume. Festschrift für Leopold Hellmuth zum 65. Geburtstag. (pp. 87-104). Wien: Praesens.
Kragl, F. (2015). Von der ›Ungefährdung‹ von Sinn. Zu Justin Vollmanns ›Krone‹-Buch. Zeitschrift für deutsche Philologie, 134, 114-127.
Kragl, F. (2014). Gottfrieds Ironie: Vorüberlegungen zu einer Narratologie des Unernsts. Zu Morolds Wappnung und der Brautwerbung um Isolde. In Dietl C, Schanze C, Wolfzettel F (Eds.), Ironie, Polemik und Provokation. (pp. 17-49). Berlin, Boston: De Gruyter.

Zuletzt aktualisiert 2018-24-10 um 15:41