Wortbildung


Organisation:
Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft

FAU Contact:
Habermann, Mechthild Prof. Dr.

Description:


Die Wortbildung ist eine der zentralen Beschreibungsebenen einer Sprache. Im Zentrum steht die Erforschung der Diachronie mit Fragen zur Entstehung von Wortbildungselementen und Entwicklung ihrer Produktivität, der Deskription historischer Wortbildungssysteme und der Geschichte von Fremdaffixen im Deutschen.



Related Project(s)


Die Melusine des Thüring von Ringoltingen in der deutschen Drucküberlieferung von ca. 1473/74 bis ins 19. Jahrhundert – Buch, Text und Bild
Prof. Dr. Mechthild Habermann; Prof. Dr. Dr. Ursula Rautenberg; Prof. Dr. Heidrun Stein-Kecks
(01/01/2007 - 28/12/2012)
Wortbildung in der deutschen Urkundensprache des 13. Jahrhunderts - das Verb
Prof. Dr. Mechthild Habermann
(01/01/2002 - 15/09/2006)
Wortbildung in der mittelhochdeutschen Urkundensprache - das Substantiv und das Adjektiv
apl. Prof. Dr. Peter O. Müller; Prof. Dr. Horst Haider Munske
(16/08/2001 - 15/09/2006)
Adjektivderivation im Nürnberger Frühneuhochdeutsch um 1500
Prof. Dr. Mechthild Habermann; apl. Prof. Dr. Peter O. Müller; Prof. Dr. Horst Haider Munske
(01/01/1997 - 31/12/2000)



Assigned publications

Go to first page Go to previous page 6 of 6 Go to next page Go to last page

Habermann, M. (1998). Review of Birgit Ruf (1996): Augmentativbildungen mit Lehnpräfixen. Eine Untersuchung zur Wortbildung der deutschen Gegenwartssprache (Germanische Bibliothek: Reihe 3, Untersuchungen; N.F. 25). Heidelberg: Winter. 451 Seiten, by Ruf, Birgit. Beiträge zur Namenforschung.
Habermann, M. (1997). Review of Annette Klosa (1996): Negierende Lehnpräfixe des Gegenwartsdeutschen (Germanische Bibliothek: Reihe 3, Untersuchungen; N.F. 22). Heidelberg: Winter. 494 Seiten, by Klosa, Annette. Beiträge zur Namenforschung.
Müller, P.O. (1997). Rolf Joeres (1995): Wortbildungen mit -macher im Althochdeutschen, Mittelhochdeutschen und Neuhochdeutschen. (= Germanische Bibliothek. N.F., 3. Reihe Bd. 21) Heidelberg: Winter, 357 S.
Habermann, M. (1996). Review of Dorothea Kobler-Trill (1994): Das Kurzwort im Deutschen. Eine Untersuchung zu Definition, Typologie und Entwicklung (RGL 149). Tübingen: Niemeyer. 238 Seiten, by Kobler-Trill, Dorothea. Beiträge zur Namenforschung.
Habermann, M. (1995). Review of Magdalena Matussek (1994): Wortneubildung im Text (Beiträge zur germanistischen Sprachwissenschaft 7). Hamburg: Buske. 153 Seiten, by Matussek, Magdalena. Germanistik, 36, 2274.
Habermann, M. (1994). Review of Christian Fandrych (1993): Wortart, Wortbildungsart und kommunikative Funktion (RGL 137). Tübingen: Niemeyer. 293 Seiten, by Fandrych, Christian. Germanistik, 35, 2520.
Habermann, M. (1994). Review of Heinz-Peter Prell (1991): Die Ableitung von Verben aus Substantiven in biblischen und nicht-biblischen Texten des Frühneuhochdeutschen. Frankfurt a. M.: Lang. 261 Seiten, by Prell, Heinz-Peter. Zeitschrift für deutsche Philologie.
Müller, P.O. (1993). Historische Wortbildung. Forschungsstand und Perspektiven. Zeitschrift für deutsche Philologie, 112, 394-419.
Habermann, M. (1993). Review of Mechthild Rickheit (1993): Wortbildung. Grundlagen einer kognitiven Wortsemantik. Opladen: Westdeutscher Verlag. 301 Seiten, by Rickheit, Mechthild. Germanistik, 34, 5783.
Müller, P.O. (1993). Substantivderivation in den Schriften Albrecht Dürers. Ein Beitrag zur Methodik historisch-synchroner Wortbildungsanalysen. Reprint 2013 (Dissertation).

Last updated on 2018-24-10 at 15:25