Arbeit im Wandel


Organisationseinheit:
Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

FAU Kontaktperson:
Schnabel, Claus Prof. Dr.
Riphahn, Regina Therese Prof.

Beschreibung:


Hier wird aus ökonomischer, soziologischer und psychologischer Perspektive erforscht, wie Arbeitsmarkt und Arbeitswelt von weltweiten Entwicklungen wie verstärkte internationale Arbeitsteilung, zunehmende Migration und demografischer, technischer und organisatorischer Wandel betroffen sind und wie die Politik darauf reagieren kann. Im Zentrum der Analysen stehen atypische Formen der Erwerbstätigkeit (wie Leiharbeit, Solo-Selbständigkeit), institutionelle Rahmenbedingungen (z.B. Arbeitsrecht), Aus- und Weiterbildung, Wandel der Ansprüche an Arbeit, Mobilität sowie Unterschiede und Entwicklung der Entlohnung.


Forschungsprojekt(e)


(SPP 1764: Der deutsche Arbeitsmarkt in der Globalisierung: Herausforderungen durch Handel, Technologie und Demografie):
Ausländische Bildungszertifikate auf dem deutschen Arbeitsmarkt
Prof. Dr. Martin Abraham
(01.08.2014)



Zugewiesene Publikationen

Go to first page Go to previous page 1 von 30 Go to next page Go to last page

Weitzel, T., Maier, C., Oehlhorn, C., Weinert, C., Wirth, J., & Laumer, S. (2019). Digitalisierung und Zukunft der Arbeit - Ausgewählte Ergebnisse der Recruiting Trends 2019 und der Bewerbungspraxis 2019. Bamberg.
Weitzel, T., Maier, C., Oehlhorn, C., Weinert, C., Wirth, J., & Laumer, S. (2019). Employer Branding - Ausgewählte Ergebnisse der Recruiting Trends 2019 und der Bewerbungspraxis 2019. Bamberg.
Töpfer, M. (2019). Honours as a Signal – Evidence from a Quasi-Natural Experiment in Italy. Economics Bulletin, 39(1), 1-7.
Schnabel, C., & Müller, S. (2019). Industrial Relations: Worker Codetermination and Collective Wage Bargaining. Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, 239(1), 1-4.
Weitzel, T., Maier, C., Oehlhorn, C., Weinert, C., Wirth, J., & Laumer, S. (2019). Mobile Recruiting - Ausgewählte Ergebnisse der Recruiting Trends 2019 und der Bewerbungspraxis 2019. Bamberg.
Weitzel, T., Maier, C., Oehlhorn, C., Weinert, C., Wirth, J., & Laumer, S. (2019). Social Recruiting und Active Sourcing - Ausgewählte Ergebnisse der Recruiting Trends 2019 und der Bewerbungspraxis 2019. Bamberg.
Schnabel, C., & Oberfichtner, M. (2019). The German model of industrial relations: (where) does it still exist? Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, 239(1), 5-37.
Maier, C., Laumer, S., Oehlhorn, C., & Weitzel, T. (2018). A social comparison perspective to study negative effects of telework. In International Conference on Information Systems (ICIS) (Eds.), Proceedings of the Proceedings of the Special Interest Group on Adoption and Diffusion of Information Technology (DIGIT) (Pre-ICIS Workshop). San Francisco, CA, USA, US.
Weitzel, T., Laumer, S., Maier, C., Oehlhorn, C., Weinert, C., & Wirth, J. (2018). Digitalisierung der Personalgewinnung - Ausgewählte Ergebnisse der Recruiting Trends 2018 und der Bewerbungspraxis 2018.
Hirsch, B., Jahn, E., & Schnabel, C. (2018). Do employers possess more monopsony power in slack labor markets? Industrial & Labor Relations Review, 71(3), 676-704.

Zuletzt aktualisiert 2018-24-10 um 14:52