Arbeit im Wandel


Organisationseinheit:
Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

FAU Kontaktperson:
Schnabel, Claus Prof. Dr.
Riphahn, Regina Therese Prof.

Beschreibung:


Hier wird aus ökonomischer, soziologischer und psychologischer Perspektive erforscht, wie Arbeitsmarkt und Arbeitswelt von weltweiten Entwicklungen wie verstärkte internationale Arbeitsteilung, zunehmende Migration und demografischer, technischer und organisatorischer Wandel betroffen sind und wie die Politik darauf reagieren kann. Im Zentrum der Analysen stehen atypische Formen der Erwerbstätigkeit (wie Leiharbeit, Solo-Selbständigkeit), institutionelle Rahmenbedingungen (z.B. Arbeitsrecht), Aus- und Weiterbildung, Wandel der Ansprüche an Arbeit, Mobilität sowie Unterschiede und Entwicklung der Entlohnung.


Forschungsprojekt(e)


(SPP 1764: Der deutsche Arbeitsmarkt in der Globalisierung: Herausforderungen durch Handel, Technologie und Demografie):
Ausländische Bildungszertifikate auf dem deutschen Arbeitsmarkt
Prof. Dr. Martin Abraham
(01.08.2014)



Zugewiesene Publikationen

Go to first page Go to previous page 1 von 15 Go to next page Go to last page

Töpfer, M. (2019). Honours as a Signal – Evidence from a Quasi-Natural Experiment in Italy. Economics Bulletin, 39(1), 1-7.
Schnabel, C., & Müller, S. (2019). Industrial Relations: Worker Codetermination and Collective Wage Bargaining. Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, 239(1), 1-4.
Schnabel, C., & Oberfichtner, M. (2019). The German model of industrial relations: (where) does it still exist? Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, 239(1), 5-37.
Hirsch, B., Jahn, E., & Schnabel, C. (2018). Do employers possess more monopsony power in slack labor markets? Industrial & Labor Relations Review, 71(3), 676-704.
Schels, B., & Bethmann, A. (2018). Job search of men and women on long-term social welfare. International Journal of Sociology and Social Policy, 38(3/4), 224-241. https://dx.doi.org/10.1108/IJSSP-07-2017-0090
Töpfer, M., Castangetti, C., & Rosti, L. (2018). Overeducation and the Gender Pay Gap in Italy. International Journal of Manpower, 39(5), 710-730.
Hinz, T., & Stegmaier, J. (2018). Providing a consistent measure of further training for the IAB Establishment Panel.
Ertelt, S., Hirsch, B., & Schnabel, C. (2017). Betriebsräte und andere Formen der betrieblichen Mitarbeitervertretung – Substitute oder Komplemente? Industrielle Beziehungen - Zeitschrift für Arbeit, Organisation und Management, 3, 296-320.
Lechmann, D., & Wunder, C. (2017). The dynamics of solo self-employment: Persistence and transition to employership. Labour Economics, 49, 95-105.
Bossler, M., & Oberfichtner, M. (2017). The employment effect of deregulating shopping hours: evidence from German food retailing. Economic Inquiry, 55(2), 757-777.

Zuletzt aktualisiert 2018-24-10 um 14:52