ERC Consolidator Grant

Organisation: Europäischer Forschungsrat (ERC)

Award Year: 2013

Peter Hommelhoff untersucht die Wechselwirkung von Laserlicht und Materie: Dazu fokussiert der Physiker extrem kurze Laserpulse auf das Ende sehr scharfer Metall-Nadelspitzen. Dadurch werden Elektronen aus der Spitze abgelassen. Diese Elektronen vermessen die Forscher. Sie beobachten etwa wie viele Elektronen mit welcher Energie abgegeben werden. Die scharfe Spitze kann auch als Sensor dienen, mit dessen Hilfe Peter Hommelhoff optische Felder vermessen kann. Diese Grundlagenforschung könnte in neuartigen, lichtgesteuerten und extrem schnellen Transistoren münden, die die bereits heute in Glasfasern verwendeten Laserpulse und Elektronik koppeln würden.


Last updated on 2019-26-08 at 09:26